Bye bye Twitch

Dr Disrespect: Comeback steht wohl bevor - Interview zur Zukunft des Streamers

Noch immer wissen die Fans von Dr Disrespect nicht wie es mit dem Streamer weitergehen wird. Doch nun gibt es ein Interview zu Zukunft des Twitch-Stars.

  • Dr Disrespect permanent von Twitch gebannt
  • Der Streamer bricht endlich sein Schweigen
  • Wo wird Dr Disrespect zukünftig streamen?

Encinitas, USA – Als die Meldung publik wurde, glaubten viele User ihren Augen nicht. Mit Dr Disrespect wurde einer der erfolgreichsten Streamer der Plattform permanent von Twitch gebannt. Der Ban sorgte für große Verwirrung, da weder Twitch, noch der Streamer selbst bekanntgaben, wie es überhaupt zu dieser drastischen Maßnahme kam. Nach einigen Wochen brach Dr Disrespect nun sein Schweigen. Der 38-jährige US-Amerikaner Herschel Beahm machte deutlich, dass er nicht zu Twitch zurückkehren werde. Fans des „Doc" können jedoch beruhigt sein, denn er plane bereits sein Streaming-Comeback.

Vollständiger NameHerschel Guy Beahm IV
Bekannt als\tDr Disrespect
Geburtstag / Alter10. März 1982 / 38
GeburtsortKalifornien, USA
SprachenEnglisch
Follower auf Twitch4,3 Millionen (Stand: Juni 2020)

Dr Disrespect: Im Interview äußert er sich zum Ban – Der „Doc“ wird bald wieder streamen

Lange herrschte Funkstille um Dr Disrespect. Der Streamer zog sich kurz nach seinem Ban von den sozialen Medien zurück. Laut eigener Aussage musste er den plötzlichen Ban erstmal verkraften und reduzierte deshalb seine Online-Präsens. Nun scheint der „Doc“ jedoch wieder da zu sein. Im Interview mit dem Nachrichtenportal PC Gamer sprach der gebannte Streamer ein ausführlich über seine harte Strafe, eine mögliche Zukunft auf Twitch und sein Streaming-Comeback. Des Weiteren veröffentlichte Dr Disrespect eine Art 1-minütigen Trailer auf seinem Twitter-Kanal, in welchem die Lyrics „You can never take away the power of my soul“ zu hören sind – klares Zeichen für eine baldige Rückkehr.

Auf welcher Plattform Dr Disrespect sein Comeback geben wird, hat er dem Interview zufolge noch nicht entschieden. Eins stehe jedoch bereits fest, eine Rückkehr zu Twitch werde es nicht geben. Bis heute habe der Streamer laut eigener Aussage keine Begründung für den permanenten Ban erhalten. Unter der Berücksichtigung der Popularität von Dr Disrespect und einigen lukrativen Sponsorendeals ist dies sehr merkwürdig. Im Rahmen des Stadia Connect-Events enthüllte Google zahlreiche neue Features und Spiele für Google Stadia.

Im Gegensatz zu Dr Disrespect, kann der Streamer „xqcow1“ weiterhin auf Twitch streamen.

Dr Disrespect, der aktuell im kalifornischen Encinitas wohnhaft ist, erwägt aus diesem Grund sogar, rechtliche Schritte gegen Twitch einzuleiten. Auch das machte er im Interview noch einmal klar. Fans konnten bislang nur wild über den Grund für den Ban spekulieren. Von einer einfachen Kündigung des Vertrages bis hin zu Missbrauchsvorwürfen wurde in den sozialen Medien so einiges diskutiert. Die letzten Minuten von Dr Disrespect auf Twitch könnte den Grund verraten, aus dem er endgültig von Twitch verschwand. Ein Dataminer hat nun Überraschendes zu den Vorbestellungen der PS5 herausgefunden und teilt sein Wissen mit den Fans.

Dr Disrespect: Facebook Gaming, YouTube oder eigene Website – Zukunft des Streamers ungewiss

Auf anderen Plattformen stehen Dr Disrespect jedoch alle Türen offen. Facebook Gaming versucht momentan einige große Namen an Land zu ziehen. Dies wäre auf jeden Fall ein lukrativer Deal für Dr Disrespect, doch dieser scheint nicht an einem Exklusivvertrag interessiert zu sein. Stattdessen wolle er lieber auf der Plattform streamen, die sich seine Fans wünschen. Dazu könnte unter anderem YouTube gehören. Schließlich hat der „Doc“ dort bereits 1.7 Millionen Abonnenten. Auch auf seiner eigenen Website kann sich Dr Disrespect vorstellen in Zukunft zu streamen. Es bleibt abzuwarten, für welche Option sich der Streamer letzten Endes entscheidet. Auf Microsofts Streaming-Dienste wird dies jedenfalls nicht geschenen. Denn erst kürzlich machte Mixer dicht und ließ große Namen wie Ninja und Shroud plattformlos zurück.

Auch lesenswert: Ein Teenager brachte seine Eltern auf Twitch um 20000 Dollar, nun spricht die Bank eine radikale Empfehlung aus. Ein Streamer spielt den aktuellen Multiplayerhit Fall Guys mit einem selbstgebauten Controller aus Jelly Beans undDas Angelcamp sorgte auf Twitch für einige unvergessliche Momente. So zum Beispiel auch der Kuss zwischen Knossi und MontanaBlack. Die Streamerin Pokimane enthüllt nun in einem Interview, wie teuer ihr Streamer-Leben ist. Der YouTuber MrBeast hat das wohl schiwerigste Rätsel aller Zeiten erstellt. Als Belohnung gab es ein Preisgeld von 100.000 US-Dollar. Nun gibt Dr. Disrespect in seinem ersten Livestream nach seinem Twitch-Bann ein riesiges Statemant ab. Nach seinem Bann auf Twitch erhält der Riesen-Streamer Dr. Disrespect wegen seinem Comeback eine leckere Überraschung. Doch trotz dieses erfreulichen Ereignisses, scheint Dr Disrespect große Probleme zu haben, so redet er in einem Livestream ganz offen über seine Depressionen.

Rubriklistenbild: © Instagram: Dr Disrespect / Twitch

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

MontanaBlack: Urlaubsabbruch wegen Fans? Twitch-Streamer wird emotional
MontanaBlack: Urlaubsabbruch wegen Fans? Twitch-Streamer wird emotional
MontanaBlack: Urlaubsabbruch wegen Fans? Twitch-Streamer wird emotional
MontanaBlack: Steuer-Nachzahlung lässt Streamer ausrasten - Null Verständnis von Fans
MontanaBlack: Steuer-Nachzahlung lässt Streamer ausrasten - Null Verständnis von Fans
MontanaBlack: Steuer-Nachzahlung lässt Streamer ausrasten - Null Verständnis von Fans
MontanaBlack: Streamer prahlt mit PS5 Vorbestellung – Neider rasten aus
MontanaBlack: Streamer prahlt mit PS5 Vorbestellung – Neider rasten aus
MontanaBlack: Streamer prahlt mit PS5 Vorbestellung – Neider rasten aus
Knossi: Geschenk für seinen Sohn gestohlen – Twitch-Streamer erlebt echtes Drama
Knossi: Geschenk für seinen Sohn gestohlen – Twitch-Streamer erlebt echtes Drama
Knossi: Geschenk für seinen Sohn gestohlen – Twitch-Streamer erlebt echtes Drama

Kommentare