1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

Streit der Youtube-Schwergewichte: Ekel-Challenge bringt Drachenlord und Exsl95 gegeneinander auf

Erstellt:

Kommentare

Drachenlord wollte mehr Joghurt als YouTuber Exsl95 trinken. Die gewöhnungsbedürftige Challenge endet aber in Beleidigungen im Video von Rainer Winkler.

Update vom 19.05.2022: Nachdem Drachenlord bei der Actimel-Challenge gegen Exsl95 nach 19 Fläschchen des Trink-Joghurts aufgeben musste, gibt es nun einen verbalen Nachschlag von Exsl. Rainer Winkler hatte diesen mit „fetter als ich“ bezeichnet. In einem Livestream reagiert Exsl95 jetzt auf Drachenlords Challenge-Clip. Exsl sagt: „Hallo, mein Name ist Rainer Winkler, ich bin Bildungsverweigerer und war schon mit vier Jahren mit meinem Vater im Wald.“ So wie es ausschaut, werden Drachenlord und Exsl wohl keine Freunde mehr werden.

Vollständiger NameRainer Winkler
Bekannt alsDrachenlord
GeburtsortNeustadt an der Aisch
Geburtstag02. August 1989
Follower auf YouTube221.000 (Mai 2022)
Follower auf TikTok171.500 (Mai 2022)

Erstmeldung vom 18.05.2022: Dortmund – Rainer Winkler, auch bekannt als Drachenlord, sorgt immer wieder für Furore. Dabei stehen meist seine YouTube-Videos im Zentrum des Geschehens. Nach einigen ernsten Videos, versuchte er sich nun an einem unterhaltsamen. Der Drachenlord probierte die Actimel-Challenge, bei der er YouTube-Kollege Exsl95 schlagen wollte.

Drachenlord: Actimel-Challenge gegen Exsl95 – Winkler scheitert deutlich am eigenen Ziel

Was ist die Actimel-Challenge? Kürzlich plante der Drachenlord noch, nach Madeira auszuwandern. Nun hat er jedoch die Actimel-Challenge in Angriff genommen. Die Actimel-Challenge ist schnell erklärt. Rainer „Drachenlord“ Winkler will in seinem Video mehr Actimel auf Ex trinken als YouTube-Kollege Exsl95. Dessen Rekord liegt laut Drachenlord bei 22 Fläschchen Actimel auf Ex am Stück. Mehr Abwehrkräfte geht nicht.

Warum sich die beiden Streamer und YouTuber ausgerechnet für das in den frühen 2000er Jahren populäre Joghurtgetränk entschieden haben, bleibt indes ihr Geheimnis. Weder Exsl95 noch Drachenlord nannten Gründe für die kuriose Challenge. Auch bei anderen YouTubern sucht man die Herausforderung vergeblich.

Drachenlord neben einer Flasche Actimel
Drachenlord: Actimel-Challenge zu groß für den YouTuber © YouTube: Drachenlord / Danone GmbH (Montage)

Wie viele Actimel schafft Drachenlord? In seinem Video zur Actimel-Challenge nimmt sich der Drachenlord 30 Flaschen zur Brust. Sein erklärtes Ziel sind mindestens 25, um Exsl95 um drei Abwehrkräfte aktivierende Appetithappen zu überbieten. Doch das Ganze will nicht so klappen wie geplant. Nach „nur“ 19 Flaschen Actimel, gibt sich Drachenlord geschlagen.

Das sagt Drachenlord zu seiner Niederlage: Drachenlord zeigt sich nach den 19 Flaschen Actimel ernüchtert. „Ich muss ehrlich sagen, ich hatte eigentlich schon damit gerechnet, dass ich mehr schaff“ resümiert er. „Ich weiß, wenn ich genug hab und ich schäme mich auch nicht, das zuzugeben“ meint er und fügt lachend hinzu „damit steht fest, Exsl ist fetter als ich“. Anderenorts fand Rainer Winkler allerdings weniger freudige Worte. Drachenlord flehte die Politik um Hilfe an, um das Drachengame ein für alle Mal zu beenden.

Auch interessant

Kommentare