1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

Edinson Cavani zu Schalke 04? Wechsel könnte Streamer völlig ruinieren

Erstellt:

Von: Henrik Janssen

Kommentare

Wie man sich selbst in die Pleite reißen könnte zeigt GamerBrother auf Twitter. Sein Versprechen zum Schalke-Wechsel von Edinson Cavani könnte ihn ruinieren.

Gelsenkirchen, Deutschland - Der FC Schalke 04 ist zurück in der 1. Fußball-Bundesliga. Nach dem schmerzhaften Abstieg im Jahr 2021 folgte unter Trainer Mike Büskens der direkte Wiederaufstieg. Nun planen die Verantwortlichen den Kader für die kommende Saison. Weltstar Edinson Cavani soll ebenfalls auf der Liste von Rouven Schröder stehen. Twitch-Streamer und Schalke-Fan GamerBrother verspricht jeden seiner Fans ein Trikot, sollte der Transfer zustande kommen. Ein waghalsiger Deal.

NameSimon Schildgen
Bekannt alsGamerbrother
BerufYoutuber/Streamer
Geboren13. Juni 1998 in Herne
Abonnenten auf Youtube1,01 Millionen
Follower auf Twitch260.000
Follower auf Twitter229.000

GamerBrother: Waghalsige Schalke-Wette bringt den Twitch-Streamer in Schwierigkeiten

GamerBrother und Schalke 04: GamerBrother ist neben seiner FIFA 22-Streams auf Twitch vor allem für seine Fußball-Talks und Stadion Vlogs vom FC Schalke 04 bekannt. Der einst glorreiche Klub aus Gelsenkirchen musste im vergangenen Jahr den bitteren Gang in die zweite Liga antreten.

Der Aufenthalt im Unterhaus war auch für GamerBrother kein Spaziergang. Etliche knappe Spiele und eine Trainerentlassung später steht Schalke 04 jedoch als Aufsteiger fest. Für GamerBrother und den restlichen Schalke-Anhang etwas Balsam für die Seele. Sportdirektor Rouven Schröder arbeitet mit Hochtouren am Kader für die neue Saison.

GamerBrother garantiert Fans Trikots: Auch Edinson Cavani könnte auf der Liste der möglichen Sturm-Kandidaten für Schalke 04 stehen. Auch GamerBrother hat von diesem Gerücht Wind bekommen und ließ sich von der Euphorie tragen. „Wenn Cavani ehrlich zu Schalke geht, kaufe ich jedem, der den Tweet hier liket ein Trikot“, postete der Streamer auf Twitter.

GamerBrother Schalke 04 Logo Edison Cavani
GamerBrother: Streamer bringt sich mit waghalsiger Wette in finanzielle Nöte © Instagram: GamerBrother / DPA: Javier Valdes

Zum jetzigen Zeitpunkt am 12. Juni hat der Tweet mehr als 62.000 Likes generieren können. Wenn man davon ausgeht, dass ein Schalke-Trikot mit Spielerflock wie in der abgelaufenen Saison 97,90 € kostet, dann macht das einen Warenkorbwert in Höhe von über 6 Millionen Euro.

GamerBrother – Geht der Twitch-Streamer pleite? Wie wahrscheinlich ist ein Wechsel von Edinson Cavani?

Edinson Cavani zu Schalke 04? Edinson Cavani ging bereits für Neapel, PSG und zuletzt Manchester United auf Torejagd. Nun ist der uruguayische Nationalspieler ablösefrei zu haben. Schlägt Schalke 04 zu? GamerBrother scheint seinen Tweet zu bereuen. Auf Twitter fragte der Twitch-Streamer bereits, ob jemand ihm 4 Millionen Euro leihen könnte. Momentan befindet sich GamerBrother auf Mallorca für die Eligella Summer Games.

Allerdings kann GamerBrother sich etwas beruhigen. Ein Wechsel von Edinson Cavani ist aus mehreren Gesichtspunkten unwahrscheinlich. So ist der Stürmer zwar ablösefrei zu haben, allerdings würde der 35-Jährige ein üppiges Gehalt fordern. Diese könnten sich die hoch verschuldeten Schalker wohl kaum leisten.

Außerdem liegen Edinson Cavani ganz andere Angebote vor. So laut mehreren Medienberichten vom AC Florenz aus der Serie A. Auch die spanischen Klubs Villarreal und Real Sociedad sollen ihr Interesse am Stürmer hinterlegt haben. Edinson Cavani und Simon Terodde gehen demnach wohl nicht zusammen auf Torejagd.

Das Gerücht basiert zudem auf keinerlei handfester Beweise, sondern auf dem Wunschdenken einiger Schalke-Anhänger. Sky-Reporter Dirk Schlarmann antwortete auf einen Tweet von Schalke-Klubsprecher Marc Siekmann mit einem jubelnden Edinson Cavani Foto. Dies war der Auslöser für das Gerücht. Der Kontostand des Twitch-Streamers wiegt somit noch in Sicherheit. Allerdings wurde GamerBrother von einem Fan auf brutalsten Weise reingelegt.

Auch interessant

Kommentare