1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

Eligella-Fans stürmen Stadion – Tausende Zuschauer bei Delay Sports Testspiel

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Kommentare

Mit Delay Sports hat EliasN97 seinen eigenen Fußballclub gegründet. Beim ersten Testspiel sorgten die Fans dafür, dass das Stadion aus allen Nähten platzte.

Berlin – Elias Nerlich ist seinen Fans als EliasN97 oder Eligella bekann. Er gründete Delay Sports und stellt bereits erste Rekorde auf. Innerhalb kürzester Zeit sammelte der Instagram Kanal des Amateurclubs mehr Follower*innen als Hertha BSC oder Union Berlin. Nun sorgte der Twitch-Star erneut für Schlagzeilen. Bei einem einfachen Testspiel sprengten die Fans von EliasN97 das Stadion und sorgten für eine Verzögerung des Spiels.

EliasN97 sprengt Stadion mit Amateurclub – über 3.000 Fans sorgen für Spielverzögerung

Was ist passiert? Am 27. Juli fand in Berlin ein weiteres Testspiel des Amateurclubs von EliasN97 statt. Delay Sports spielte gegen Tasmania Berlin in deren Stadion, dem Werner-Seelenbinder-Sportpark. Schon zwei Stunden vor Anpfiff teilte EliasN97 Videos in seiner Instagram Story von einer schier endlosen Schlange voll Fans, die ihr Idol sehen wollten. Laut Schätzungen der BILD sollen 4.500 Zuschauer*innen vor Ort gewesen sein. Der Werner-Seelenbinder-Sportpark fasst allerdings nur 3.500 Fans. EliasN97 spricht von über 3.000 ZUschauer*innen.

Elias Nerlich steht neben dem Logo von Delay Sports Berlin
EliasN97: Amateurclub sprengt Stadion – Anpfiff wird verschoben © picture alliance / dpa: Sven Hoppe / Focus Clan AG / Delay Sports Berlin e.V. (Montage)

Anpfiff verzögert sich: Wie viele Fans letztlich im Stadion waren, lässt sich nicht genau sagen. Fakt ist aber: Es waren so viele, dass das Spiel um eine halbe Stunde nach hinten verschoben werden musste. Statt wie geplant um 18:45 Uhr viel der Anpfiff erst um 19:15 Uhr. EliasN97 ist derzeit verletzt und konnte deshalb nicht selbst mitspielen.

Wie ging das Spiel aus? Delay Sport spielt in der Kreisklasse, also der 11. Liga. Tasmania Berlin, ehemaliger Bundesligist in der Saison 1965/66, spielt in der NOFV-Oberliga Nord, also der 5. Liga. Den meisten ist Tasmania Berlin als der schlechteste Absteiger der Bundesliga-Geschichte bekannt (damals nur 10 Punkte aus 34 Spielen). Im Spiel gegen Delay Sports von EliasN97 galt der Oberligist dennoch als Favorit und konnte das Testspiel mit 2:0 für sich entscheiden.

Auch interessant

Kommentare