1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

EliasN97: So viel verdient der Streamer wirklich – Einnahmen offengelegt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Janik Boeck

Was verdienen Streamer eigentlich? Diese Frage stellen sich Fans immer wieder. YouTuber EliasN97 legte nun seine Einnahmen offen und räumt mit Vorurteilen auf.

Berlin – Um die Einnahmen von Influencer:innen ranken sich im Internet viele Gerüchte. Egal ob MontanaBlack, Unge oder Bibi – jede Seite behauptet etwas anderes zu deren Einnahmen. Kein Wunder also, dass EliasN97 nun in seinem Stream mit der Frage konfrontiert wurde. Er offenbarte daraufhin kurzerhand seine YouTube-Einnahmen und räumte mit einigen Vorurteilen auf.

Vollständiger NameElias Nerlich
Bekannt alsEliasN97 oder Eligella
Geburtstag10. Dezember 1997
GeburtsortBerlin
Follower auf YouTube681.000 Follower (Stand: Dezember 2021)
Follower auf Twitch733.982 Follower (Stand: Dezember 2021)

EliasN97 zeigt YouTube-Einnahmen – so viel verdient er im Monat

Wieso hat EliasN97 seine Einnahmen gezeigt? In seinem Twitch-Stream reagierte er auf ein Video, in dem Bibi ihr neues Ferienhaus präsentiert. Währenddessen kam in seinem Chat die Frage auf, wie viel Geld Bibi wohl auf dem Konto habe. Diese führte nach einigen Erläuterungen dazu, dass EliasN97 seine YouTube-Einnahmen des Monats Dezember und des Jahres 2021 offenbarte.

Was verdient EliasN97? Im Jahr 2021 verdiente Eligella rund 400.000 Euro auf YouTube. Etwa 53.000 Euro davon nur im Dezember. Was ihr hierbei allerdings bedenken müsst ist, die Hälfte davon muss er in Form von Steuern abgeben. „Da kannste nix dribbeln“, sagt er selbst dazu. Was passiert, wenn man vergisst, die Abgabe an den Staat zu zahlen, musste MontanaBlack nach seiner fehlenden Steuerrückzahlung am eigenen Leib erfahren.

Mit welchen Plattformen verdient EliasN97 am meisten? Seiner Aussage zufolge ist YouTube allerdings die schwächste Einnahme-Quelle. Er selbst mache das meiste Geld mit seinem Modelabel ELEVATE. Dahinter kommen Deals mit Werbepartnern, Placements und dann Video-Plattformen.

EliasN97 zeigt YouTube-Einnahmen – deswegen stimmen Schätzungen im Internet nicht

Wieso stimmen Schätzungen im Internet nicht? Eligella zufolge können Schätzungen im Internet zu YouTube-Einnahmen schon allein deshalb nicht stimmen, weil Vermögen und Kontostand zwei unterschiedliche Paar Schuhe sind. Er erläutert das anhand von Influencerin Bianca „Bibi“ Claßen, die laut der Seite Vermoegenmagazin ein geschätztes Vermögen von 5 Millionen Euro haben soll. Laut EliasN97 sei das „komplett falsch“.

Er führt das weiter aus und erklärt, wie sich Preise für Produktplatzierungen zusammensetzen. Das wird anhand des TKP (Tausenderkontaktpreis) berechnet. Dieser lag im Jahr bei durchschnittlich 9,80 Euro (via Statista). Das bedeutet, dass eine Firma 9,80 Euro pro 1.000 Ansichten eines Posts zahlt. Wichtig dabei: Es zählen die Personen, die den Post gesehen haben, nicht die Likes.

Elias Nerlich schaut neben dem YouTube-Logo und Geldmünzen in die Kamera
EliasN97 Einnahmen auf YouTube © Instagram: EliasN97/YouTube (Montage)

Deshalb verheimlichen Influencer:innen ihre Einnahmen: Über Geld spricht man nicht. In Deutschland ist das ein Satz, den man immer wieder zu hören bekommt. Doch Influencer:innen verheimlichen ihre Einnahmen laut EliasN97 noch aus einem anderen Grund. Die Bereitschaft jemandem Geld zu spenden oder ein Abo abzuschließen, nimmt ihm zufolge ab, wenn rauskommt, dass die begünstigte Person viel Geld hat.

Auch interessant