1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

FeelFifa: Liebes-Aus mit Freundin –Streamer über seine Depression

Erstellt:

Von: Henrik Janssen

Kommentare

Twitch-Streamer Erné von FeelFifa hat sich von seiner Freundin Janina getrennt. Im Stream spricht er dazu noch über seine Depression.

Düsseldorf, Deutschland - Die Flamme der Liebe ist zwischen Janina und Erné erloschen. Das einstige Traumpaar von Twitch geht von nun an getrennte Wege. Erné, welcher Mitbegründer des FIFA-Channel FeelFIfa ist, zeigte sich zusammen mit Janina in einem YouTube-Statement. In diesem wurden Gründe für das Beziehungsaus aufgelistet. Erné wirkt in diesem Video sichtlich mitgenommen. Der FIFA 22-Streamer spricht sogar von Depressionen.

Vollständiger NameErné Embeli
Bekannt alsFeelFifa
Geburtstag11. November 1994
GeburtsortDüsseldorf
Follower auf YouTube1,18 Millionen (Stand Juni 2022)
Follower auf Twitch455.464 Follower (Stand Juni 2022)

FeelFifa: Erné und Freundin Janina beenden Beziehung – Twitch-Streamer leidet unter den Folgen

Erné und Janina, das einstige Traumpaar: Die Beziehung zwischen Erné und Janina wurde relativ schnell publik, da beide in der Öffentlichkeit stehen. Erné versorgt zusammen mit seinem Freund Stefan seine Fans bereits seit 10 Jahren mit FIFA-Content auf YouTube. Mittlerweile streamt der 27-Jährige auch häufig auf Twitch. Auch Janina ist unter dem Namen Akkcess auf der Streamingplattform anzutreffen. Dort konnte die gebürtige Bayerin bereits über 130.000 Follower generieren.

In den FIFA-Videos von Erné war Janina ein oft und gern gesehener Gast. Nun jedoch der Schock. Auf dem YouTube-Kanal von FeelFifa erschien am 15.06. ein Video mit dem Titel „Wir haben uns getrennt“. In diesem 15-minütigen Statement sprechen die beiden Gründe für ihre Trennung an.

Twitch-Streamer-Paar hat sich auseinander gelebt: Janina und Erné waren fünf Jahren lang ein Paar. Die vergangenen drei Jahre lebten sie zusammen. Inzwischen ist Janina ausgezogen und wieder bei ihrer Familie in Bayern. Laut Erné fehlte ihr vor allem Freunde und Familie, welche sich im Süden Deutschlands befinden.

Des Öfteren wird im Statement erwähnt, dass Erné und Janina im Guten auseinander gegangen seien. Man habe sich schlicht „auseinander gelebt“. Janina sagte im Video zu Erné: „Ich glaube, dass du auch ohne mich glücklich wirst.“ Erné wirkte nach diesen Worten sichtlich mitgenommen. Für einen kurzen Moment fehlten ihm die Worte. Danach endete der gemeinsame Part des Statements.

FeelFifa Erné Janina Akkcess
FeelFifa: Liebes-Aus bei Erné – Twitch-Streamer spricht von Depressionen © YouTube: FeelFifa

Die zweite Hälfte des Videos erklärte Erné seine Sicht der Dinge. Für den FIFA-Streamer war dies die erste ernsthafte Beziehung in seinem Leben. Am Anfang der Beziehung dachte Erné, er hätte mit Janina „die Frau fürs Leben gefunden“, nun allerdings die Trennung. Erné habe stets um Janina gekämpft.

So soll die Streamerin bereits mehrfach kurz davor gewesen sein, die Beziehung zu beenden. Erné konnte sie laut eigener Aussage immer wieder überzeugen zu bleiben. Dies hat nun scheinbar nicht mehr geklappt. Der Twitch-Streamer versicherte seinen Zuschauern, dass es sich bei der Trennung nicht um einen „Prank oder Promo-Move“ handeln würde. Vor wenigen Wochen trennten sich bereits Bibi und Julienco. Die YouTube-Trennungen häufen sich, denn auch KuchenTV ist nicht mehr mit seiner Freundin zusammen.

Erné spricht über Depressionen: Erné ist in seinen FIFA-Streams für seine freudige Art bekannt. Diese konnte er in letzter Zeit kaum noch abrufen. „Ich würde von mir behaupten, dass ich depressiv war oder bin“, sagte Erné über seinen mentalen Zustand. „Ich habe mich von allen distanziert, weil ich mich so depressiv gefühlt habe.“ Erné bedankte sich zuletzt für die Unterstützung seiner Fans in dieser schwierigen Situation. Der Twitch-Streamer würde sich nun Zeit nehmen, um die Trennung von Janina zu verarbeiten.

Auch interessant

Kommentare