1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

MontanaBlack zieht FIFA 22-Traumkarte – Streamer hat diesen TOTY-Spieler

Erstellt:

Von: Henrik Janssen

Immer wieder versuchte MontanaBlack in FIFA 22 an gute Karten zu kommen. In einem seiner letzten Live-Streams ist es ihm nun endlich gelungen.

Buxtehude, Deutschland - Das Team of the Year sieht zurzeit die gesamte FIFA 22-Community in seinen Bann. Lionel Messi, Kylian Mbappé und Co. wurden allesamt von EA in Ultimate Team in Sonderkarten höchster Klasse ausgezeichnet. Die Pack Openings auf Twitch nehmen aufgrund des TOTYs zu. Auch MontanaBlack zog einige Packs in FIFA 22 und zog dabei einen der seltensten Spieler im ganz Ultimate Team.

Vollständiger NameMarcel Thomas Andreas Eris
Bekannt alsMontanaBlack
Geburtstag02. März 1988
GeburtsortBuxtehude, Niedersachsen
Follower auf Twitch4 Millionen (Stand August 2021)
Follower auf Youtube2,9 Millionen (Stand August 2021)

MontanaBlack: Twitch-Streamer kehrt zu FIFA 22 zurück – wiederholt sich sein bisheriges Pack-Luck?

MontanaBlack zurück in FIFA 22: Die FIFA-Streamer auf Twitch bleiben meist unter sich. Neben EliasN97 ist in Deutschland gemessen an den Live-Zuschauern der größte, doch er hat die Rechnung ohne MontanaBlack gemacht. Der Twitch-Streamer ist nach langer Abstinenz wieder zurück in EAs Fußballsimulationsreihe.

Grund dafür ist jedoch nicht das hitzige Gameplay, sondern das TOTY-Event in FUT und die damit verbundenen Packs. MontanaBlack hatte auf seinem FIFA 22-Account über 50.000 FIFA Points aufgeladen, was umgerechnet einer Summe von 4.000 Euro entspricht.

MontanaBlack wünscht sich Icon: Ohne große Umschweife setzte sich der Twitch-Streamer an die Packs. Sein Ziel war klar. Er wollte unbedingt einen TOTY-Spieler und nichts anderes. Dabei nimmt MontanaBlack wahrlich keine Gefangenen. Spieler mit einem hohen Rating wie beispielsweise Luis Suárez oder Harry Kane stieß der Streamer eiskalt ab, obwohl diese ihm in FIFA 22 einiges an Coins eingebracht hätten.

MontanaBlack TOTY FIFA 22 Cristiano Ronaldo Pack
MontanaBlack zieht die Karte in FIFA 22, die ihr alle haben wollt – Kann sein Glück nicht fassen © YouTube: SpontanaBlack

MontanaBlack erklärte seinem Chat, dass EA ihm in FIFA 22 noch eine Icon schulden würde. Mehr als 10.000€habe er bereits in FIFA Points investiert und dennoch keine Icon gezogen. Dies sei ein großer Wunsch von ihm und tatsächlich ging dieser in Erfüllung. Wenn ihr in FIFA 22 Coins en masse generieren wollt, dann solltet ihr unseren TOTY-Guide befolgen.

MontanaBlack zog die Icon Frank Lampard. Über diese konnte er sich jedoch wenig freuen. „Das ist ja wohl das Schlechteste was ich hätte ziehen können“, aufgrund von Lampards geringen Tempo-Wert, war MontanaBlack wenig erfreut und stieß sogar die Icon einfach ab. Doch auch ein TOTY-Spieler war ihm in FIFA 22 vergönnt.

MontanaBlack: Cristiano Ronaldo im TOTY – Streamer zieht eine der seltensten Karten im gesamten Spiel

MontanaBlack zieht Ronaldo: Nach etlichen Packs und nachdem schon mehrere Tausend Euros in den Sand gesetzt wurden, konnte MontanaBlack sich doch noch freuen. Die Walkout-Animation setzte in FIFA 22 ein. Eine blaue Karte und die portugiesische Flagge erschienen. Joao Cancelo von Manchester City war MontanaBlacks erste TOTY-Karte.

Seine Begeisterung hielt sich in Grenzen, hatte er doch auf Cristiano Ronaldo gehofft. Und wie der Zufall es will, folgte kurz darauf tatsächlich der fünfmalige Ballin d‘Or-Gewinner. Die TOTY-Karte von Cristiano Ronaldo kostet in FIFA 22 6,8 Millionen Coins, was sie zu einer der wertvollsten im gesamten Spiel macht. Zum Öffnen des TOTY-Packs nutze MontanaBlack ausgerechnet Coins. Sein Streamer-Kollege GamerBrother hatte bei seinen Packs weniger Glück. Er verzog mehrere tausend Euro, ohne einen TOTY-Spieler zu ziehen.

Auch interessant