Zweierlei Maß...

Forsen: Twitch-Ban auf Lebenszeit – Krankes Pferdebild sorgt für Skandal

  • Michael Warczynski
    vonMichael Warczynski
    schließen

Skandal auf Twitch um ein krankes Pferdebild. Der bekannte Streamer Forsen ist auf Lebenszeit gebannt worden, weil seine Fans ihn wohl heftig gepranked haben. 

  • Immer wieder werden Streamer auf Twitch auf kurioseste Art für bestimmte Zeit oder sogar permanent gesperrt (Alles Twitch News).
  • Viele Fans und Zuschauer der Streamer kritisieren das Ban-Verhalten von Twitch.
  • Nun wurde auch einer der bekanntesten Persönlichkeiten wegen eines Pferdebildes von der Streaming-Plattform gebannt.

San Francisco, USA – In letzter Zeit kommt es immer öfter vor, dass die Streaming-Plattform Twitch den Ban-Hammer schwingt. Aus diesem Grund kritisieren Streamer und Community die Amazon-Plattform seit Kurzem immer mehr. Nun wurde auch einer der weltweit bekanntesten Streamer permanent gesperrt, da er ein Pferdebild gezeigt hat. Fans bemängeln dabei vor allem die Inkonsequenz von Twitch – Sie messen mit zweierlei Maß.

Name der PlattformTwitch
EigentümerAmazon
Gründung6. Juni 2011
Sprachen28
Web-Adressehttps://www.twitch.tv/

Twitch: Top-Streamer Forsen wegen explizitem Pferdebild permanent gebanned

Auf Twitch ist Forsen mit über 1,4 Millionen Followern einer der größten Streamer der amerikanischen Plattform. Bereits seit der Gründung, im Jahr 2011, ist der Influencer und Gamer auf der Streaming-Plattform aktiv. Seine treuen Fans unterhält er seitdem in diversen Indie-Spielen und wurde damit einer der bekanntesten Personen der Plattform. Nun wird seine eigene Community, die für ihren schwarzen Humor bekannt ist, dem millionenfach geklickten Streamer zum Verhängnis.

Aufrgund eines bekanntermaßen harten Ban-Systems auf Twitch wurde Forsen nun gebannt. Der Grund dafür soll ein „Reaction-Stream“ gewesen sein, bei dem Fans dem Streamer einen ominösen Link schickten. Nachdem er auf diesen Link geklickt hatte, den ihm ein Fan schickte, zeigte sich vorerst nur ein normales Meme. Nach ungefähr 9 Sekunden wurde das Meme jedoch plötzlich zu einem schockierenden Bild, auf dem eine junge Frau und ein Pferd den Akt vollzogen.

Erschrocken schloss Forsen den Link sofort und stellte fassungslos klar, dass seine Fans ihm alles kaputt machen würden: „Deshalb dürfen wir keine schönen Momente haben.“ Dieser kurze Clip hat nun dazu geführt, dass der Streamer für einen unbegrenzten Zeitraum auf Twitch gesperrt wurde. Auf Twitter bestätigte der Streamer bereits, dass der Ban wegen des anstößigen „Pferde-Bildes“ zustande kam.

Twitch: Skandal um Pferde-Bild – Top-Streamer permanent gebannt

Twitch: Streaming-Plattform soll mit zweierlei Maß messen – Community ist sauer

Nach dem bitteren Ban von Forsen kommt nun eine Diskussion auf Twitch ins Rollen. Viele Anhänger seiner Community stellen klar, dass ihr Lieblingsstreamer unfair behandelt worden sei. Dabei verglichen Sie den Fauxpas im Zusammenhang mit dem Pferdebild mit einem Ausrutscher von Streamerin Pokimane. Hier soll vor allem die Un­ab­sicht­lich­keit von Forsen eine große Rolle spielen.

Vor einiger Zeit habe auch Pokimane auf ihrem Kanal irrtümlich einen Erwachsenen-Inhalt gezeigt. Diese wurde damals jedoch nur dafür verwarnt und kam um einen permanenten-Ban von Twitch herum. Forsen jedoch traf bei einem ähnlichen Vergehen jedoch die volle härte der Streaming-Plattform mit Hauptsitz in San Francisco.

Auf Twitter bricht wegen des Pokimane-Vergleichs nun ein riesiger Shitstorm los. Einige Twitter-User bemängeln, dass bei Twitch nun „Simps“ arbeiten würden, also Männer, die bei Frauen lockerere Maßstäbe anlegen und sich davon eine Gegenleistung erhoffen.

Ein weiterer User kommt in Bezug auf die Richtlinien von Twitch und deren Auslegen zum Schluss: „Die Mitarbeiter selbst sind das größte Markenrisiko“. Aufgrund des riesigen Aufschreis vieler Twitch-Nutzer bleibt die Hoffnung bestehen, dass Forsen tatsächlich nur für einige Zeit gesperrt wird. Dennoch bleibt die Entscheidung von Twitch, den permanenten Ban zurückzunehmen, vorerst abzuwarten.

Rubriklistenbild: © dpa / Philipp Schulze / pixabay (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Knossi: Sehr junge Freundin – Fans denken es ist die Tochter des Streamers
Knossi: Sehr junge Freundin – Fans denken es ist die Tochter des Streamers
Knossi: Sehr junge Freundin – Fans denken es ist die Tochter des Streamers
Amouranth: Drama um Bikini-Streams auf Twitch — Kaitlyn Siragusa steht in Kritik
Amouranth: Drama um Bikini-Streams auf Twitch — Kaitlyn Siragusa steht in Kritik
Amouranth: Drama um Bikini-Streams auf Twitch — Kaitlyn Siragusa steht in Kritik
Mittelaltercamp: Absage von MontanaBlack – Kontaktverlust zu Knossi
Mittelaltercamp: Absage von MontanaBlack – Kontaktverlust zu Knossi
Mittelaltercamp: Absage von MontanaBlack – Kontaktverlust zu Knossi
Knossi und Stefan Raab gefeuert — RTL-Late-Night-Show eingestampft
Knossi und Stefan Raab gefeuert — RTL-Late-Night-Show eingestampft
Knossi und Stefan Raab gefeuert — RTL-Late-Night-Show eingestampft

Kommentare