1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

Get Away: Unfall überschattet Finale – So verlief MontanaBlacks Show

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Henrik Janssen

Knossi Kayla Shyx Get Away Gefängnis
Get Away: Unfall überschattet Finale – So verlief MontanaBlacks Show © Instagram: Kayla Shyx / Knossi

Das Escape-Event von MontanaBlack ist zu Ende. Überschattet wurde der Livestream von einem Unfall im Finale. Kayla Shyx hat sich schwer am rechten Arm verletzt.

Update vom 12. Dezember: Auf Instagram meldet sich Kayla Shyx und zeigt, wie schlimm ihre Verletzung ist. Sie musste nach dem MontanBlack-Event direkt im Krankenhaus operiert werden. Nun steht fest, was die Fans befürchtet haben: Die Arme sind gebrochen.

Vollständiger NameMarcel Thomas Andreas Eris
Bekannt alsMontanaBlack
Geburtstag02. März 1988
GeburtsortBuxtehude
Abonnenten auf YouTube2.910.000 (Stand November 2022)
Follower auf Twitch4.700.000 (Stand November 2022)

Buxtehude, Deutschland - Der Gefängnisausbruch ist beendet. Get Away war die erste Show von MontanaBlack in Zusammenarbeit mit dem Streaminganbieter Joyn. Fünf Creator befanden sich im Inneren eines stillgelegten Gefängnisses und mussten verschiedene Challenges überstehen, um als Sieger hervorzugehen. Leider kam es ausgerechnet im Finale zu unschönen Szenen. Kayla Shyx hatte einen Unfall und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Get Away: Von Zellen Ausbruch bis zum Sprung aus dem Fenster – Das waren die Aufgaben der Teilnehmer

Ankunft im Gefängnisbus: In einem Bus kamen die fünf Kandidaten zum Event von MontanaBlack angefahren. EliasN97, Reved, Kayla Shyx, Knossi und UnsympathischTV stellten sich den Aufgaben von Get Away. MontanaBlack übernahm dabei zusammen mit Moderator Steven Gätjen die Spielleitung.

Erste Aufgabe – Ausbruch aus Zelle: Fünf verschiedene Aufgaben mussten die Kandidaten so schnell wie möglich absolvieren, um ins Finale von Get Away zu kommen. Bei der ersten Challenge mussten die Gefangenen aus ihrer eigenen Zelle ausbrechen. Im Raum wahren einige Hilfsmittel versteckt, um zu entkommen.

Eine Option war es, mithilfe der versteckten Säge das Schloss der Zelle zu zerstören. UnsympathischTV nutzte diese Variante und entkam nach knapp einer Minute seiner Gefangenschaft. Knossi und Kayla Shyx hingegen nutzen den an ihrem Gefangenenanzug versteckten Schlüssel und entkamen nach knapp 4 Minuten und 50 Sekunden. EliasN97 und Reved schafften beide die Aufgabe aus unglaublichen Gründen nicht.

Reved kaylashyx knossi eliasn97 unsympathischtv gefängnis anzug get away
Get Away: EliasN97 und Reved blamieren sich bei Ausbruch aus Gefängniszelle © Instagram: RevedTV

Zweite Aufgabe – Schrubben: Als Nächstes wurden alle Teilnehmer zusammen in einen Waschraum gesteckt. Durch Putzen des Bodens konnten Zahlencodes gefunden werden, welche die Kandidaten zum Entkommen gebraucht haben. Erneut schafften alle Kandidaten die Aufgabe außer EliasN97 und Reved.

Dritte Aufgabe – Identitätsraub: Bei der dritten Aufgabe mussten die Kandidaten an einen Code gelangen. Entweder konnten sie dabei eine Suppe aus Sauerkrautsaft, Energy-Drink, Rote Beete und Kotzfrucht auslöffeln, oder einen Glückskeks zerbröseln. Bis auf Reved wählten alle Teilnehmer den Keks.

Anschließend musste die zum Code passende Konservendose gefunden werden. Diese würde die Identität eines Gefängnismitarbeiters beinhalten. Tatsächlich schlossen alle Kandidaten die Challenge ab. EliasN97 als erstes, Reved als Letztes. Für die Twitch-Streamerin war ein Einzug ins Finale somit so gut wie ausgeschlossen.

Vierte Aufgabe – Lüftungsschacht: Bei der vorletzten Aufgabe vor dem Finale mussten sich alle Kandidaten durch einen Parkour im Lüftungsschacht zwängen. Die Bewegungssensoren durften dabei nicht berührt werden. Alle Teilnehmer schlossen die Aufgabe nach maximal einer Minute und vierzig Sekunden an.

Fünfte Aufgabe – Aus dem Fenster: Die letzte Challenge vor dem Finale war es, sich mit einem Seil bestehend aus fest geknoteten Laken aus einem Fenster abzuseilen. Knossi war der einzige Teilnehmer mit Höhenangst, doch kam als erster der Kandidaten ins Ziel. Der Twitch-Streamer benötigte lediglich 30 Sekunden für seine Flucht.

Get Away: Kayla Shyx muss nach Unfall im Finale ins Krankenhaus eingeliefert werden

Die Finalisten stehen fest: Nach insgesamt fünf Aufgaben standen mit Knossi, Kayla Shyx und UnsympathischTV die drei Kandidaten fürs Finale von Get Away fest. Im letzten Test mussten die Gefangenen durch drei Türen hindurch, welche unterschiedlich schwer zu überwinden waren. Anschließend in einem Sandkasten nach dem passenden Schlüssel ihrer Fußfesseln suchen und eine Kletterwand überwinden.

Kayla Shyx muss ins Krankenhaus: Kayla Shyx versuchte sich durch die erste Tür gefüllt mit Erde zu boxen. Dabei hat die 20-Jährige sich jedoch schwer am rechten Arm verletzt. Moderator Steven Gätjen alarmierte umgehend die Sanitäter. Kayla Shyx selbst ist sogar von einem Bruch ausgegangen.

Knossi gewinnt Get Away 2022: UnsympathischTV und Knossi hielten trotz des Zwischenfalls nicht an und kämpften sich durch alle drei Türen durch. Am Ende war Knossi, welcher zuerst seinen Schlüssel aus dem Sandkasten fischte und die Mauer überwand. Dennoch hielt sich die Freude aller aufgrund des Unfalls in Grenzen.

Auch interessant