Riesen Hate über Twitter!

Hass-Welle für Elena Kamperi und Regina Hixt auf Twitter bei Mittelaltercamp

  • Michael Warczynski
    vonMichael Warczynski
    schließen

Den Fans scheint das Mittelaltercamp von Knossi und Sido gefallen zu haben. Doch die weiblichen Gäste Elena Kamperi und Regina Hixt haben böse Kommentare auf Twitter erhalten.

Breest, Mecklenburg-Vorpommern – Knossi und Sido feiern mit dem Mittelaltercamp einen bislang mäßigen Erfolg. Trotz guter Zuschauerzahlen hagelt es kritische Stimmen aus der Community des Twitch-Königs. Als der 33-Jährige zwei Tage vor dem Start des Events bekannt gegeben hatte, welche Gäste am Mittelaltercamp teilnehmen, gab es die ersten negativen Rückmeldungen. Doch nun kocht die Community auf Twitter endgültig über: Es hagelt Kritik an den beiden Streamerinnen und Dauercamperinnen Elena Kamperi und Regina Hixt.

NameMittelaltercamp
OrganisatorenKnossi & Sido
Startzeit28. Mai 2021 um 18:00 Uhr
Dauer48 Stunden live auf Twitch
Endzeit30. Mai 2021 um 18:00 Uhr
Twitch-Kanalwww.twitch.tv/therealknossi

Mittelaltercamp: Streamer Knossi gibt weibliche Gäste vor Start des Events über Twitch bekannt

Bereits vor dem Start des Mittelaltercamps gab Knossi einige Informationen über das Mittelaltercamp an seine Community preis. Bekanntlich können die Fans des Streamers auch beim neusten Twitch-Event prominente Gäste erwarten. Doch vor dem Start des Camps hielt sich der selbsternannte König mit neuen Informationen stark zurück. Erst zwei Tage vor dem Event der vier Camping-Freunde erklärte Knossi, dass es zwei weibliche Gäste geben wird, die zum festen Bestandteil der Show werden. Beide Influencerinnen sind ebenfalls als Streamerinnen auf Twitch aktiv.

Bei den beiden weiblichen Überraschungen im Mittelaltercamp handelt es sich um Influencerin Elena Kamperi, sowie Streamerin Regina Hixt. Beide nehmen wichtige Rollen in der mittelalterlichen Story-Line ein. So wurde schon im Voraus bekannt, dass Regina als das Burgfräulein auftritt und sich damit um die haushaltlichen Belange der Burganlage kümmern wird. Elena hingegen spielt die Rolle der Tochter von Hixt und schlüpft damit in die Rolle der holden Maid des Mittelaltercamps.

Mittelaltercamp: Twitter-Hass gegen Elena und Regina – Fans fordern Rausschmiss

Mittelaltercamp: Community stürzt sich auf weibliche Gäste – sind Elena und Regina unerwünscht?

Nachdem Knossi im Livestream auf Twitch zum ersten Mal bekannt gegeben hat, dass die beiden Streamerinnen im Mittelaltercamp zu Gast sein werden, hörte man bereits die ersten kritischen Stimmen aus der Community des Streamers. Denn schon vor dem Start waren viele Zuschauer misstrauisch über den Plan, dass die beiden Influencerinnen ein fester Bestandteil der Gruppe werden sollen. Durch ihre Rollen werden Elena Kamperi und Regina Hixt nämlich zum essenziellen Bestandteil des Camps, was vielen Fans allem Anschein nach überhaupt nicht gefällt.

Auf Twitter fand gegen die beiden Teilnehmerinnen des Mittelaltercamps eine große Hatewelle statt. Zahlreiche Zuschauer:innen kritisierten vor allem Elena Kamperi dafür, dass diese sich häufig in den „Mittelpunkt“ stelle. In einem Tweet griff User @zeussinator folgende Aussage von Kamperi auf; „Die Ziege macht nix ausser kacken und pissen“. Der User daraufhin führt an, dass die Streamerin selbst nichts anderes tun würde, so schreibt dieser: „Bei DIR kommt noch blöd labern dazu!!“ Auch Twitter-User @McLovin_9787 sieht die Rolle der Influencerin ziemlich kritisch und nennt diese „Absolut penetrant, wie früher auf dem Kindergeburtstag, die eine, die immer genervt hat.

Dennoch gibt es wie bei jeder heißen Diskussion auch Gegenstimmen, die den Auftritt von Elena und Regina gutheißen. In einem Tweet appelliert @Jan__98: „Merkt euch eine Sache... wollt ihr so behandelt werden und Kommentare über euch lesen? Das vergesst ihr wohl alle. Einfach mal bisschen chillen“. Nichtsdestotrotz überwiegen aktuell die negativen Stimmen gegenüber der weiblichen Prominenten im Mittelaltercamp.

Einige gehen sogar so weit, dass sie kurzerhand den Rausschmiss von Hixt und Kamperi aus dem Camp fordern. Man schalte schließlich ein, um die vier Weggefährten Knossi, Sido, unsympathischTV und Manny Marc zu sehen. Gäste seien als kurzfristige Auflockerung gern gesehen, jedoch nur, wenn sie auch genauso schnell wieder das Feld für die „wahren“ Stars des Mittelaltercamps räumen. Es bleibt zu hoffen, dass die hitzigen Diskussionen auf Twitter nicht weiter eskalieren und alle Zuschauer:innen das Mittelaltercamp gemeinsam genießen, unabhängig davon, wer letztlich vor Ort ist.

Rubriklistenbild: © Instagram: elenakamperi/knossi/reginahixt / dpa / Monika Skolimowska (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Neue Freundin — Fans dürfen fragen, Twitch-Streamer antwortet
MontanaBlack: Neue Freundin — Fans dürfen fragen, Twitch-Streamer antwortet
MontanaBlack: Neue Freundin — Fans dürfen fragen, Twitch-Streamer antwortet
Knossi: EM-Wette geht schief – Twitch-Streamer verliert legendäres Trikot
Knossi: EM-Wette geht schief – Twitch-Streamer verliert legendäres Trikot
Knossi: EM-Wette geht schief – Twitch-Streamer verliert legendäres Trikot
MontanaBlack: Neue Freundin im Live-Stream – Twitch-Streamer plaudert mit Fans
MontanaBlack: Neue Freundin im Live-Stream – Twitch-Streamer plaudert mit Fans
MontanaBlack: Neue Freundin im Live-Stream – Twitch-Streamer plaudert mit Fans
Amouranth:  Pferdekopf-Video verstört Zuschauer –Twitch-Streamerin ohne Grenze
Amouranth: Pferdekopf-Video verstört Zuschauer –Twitch-Streamerin ohne Grenze
Amouranth: Pferdekopf-Video verstört Zuschauer –Twitch-Streamerin ohne Grenze

Kommentare