Es geht um Liebe!

Slavik & Elena: Hochzeit im Live-Stream platzt — InScope24 könnte Schuld sein

Slavik und Elena hatten vor im Mittelaltercamp von Knossi und Sido zu heiraten. Doch kurz vor der Trauung platzte die Hochzeit. War InScope24 Schuld?

Update vom 30.05.2021: Es kriselt im Paradies. Kurz nach der geplatzten Hochzeit von Slavik und Elena Kamperi brach ein Streit im Mittelaltercamp aus. Der YouTuber Slavik soll seine Auserwählte nämlich mehrfach abgewiesen haben. Aus diesem Grund neigte sich Elena Kamperi lieber Inscope21 zu. Dies missfiel Slavik zutiefst, weshalb es am Abend zu einem Streit kam.

NameMittelaltercamp
OrganisatorenKnossi & Sido
Startzeit28. Mai 2021 um 18:00 Uhr
Dauer48 Stunden live auf Twitch
Endzeit30. Mai 2021 um 18:00 Uhr
Twitch-Kanalwww.twitch.tv/therealknossi

Als sich die Mittelaltercamp-Teilnehmer rund um Knossi und Co. am Lagerfeuer versammelten, um gemeinsam Werwolf zu spielen, setzte sich Elena Kamperi neben Inscope21. Slavik fragte sie daraufhin, weshalb sie sich so weit von ihm wegsitzen würde. Schließlich wären die beiden YouTuber kurz vorher beinahe zu einem Ehepaar vereidigt worden. Elena entgegnete Slavik, dass er nicht „rumheulen“ solle. Besonders pikant ist, dass Inscope21 und Elena Kamperi schon seit langem eine Beziehung nachgesagt wird. Zu allen Überfluss wurden Inscope21 und Elena Kamperi ein Werwolf-Paar im Spiel und ließen Slavik ins Messer laufen. Mitleid erhielt der am Boden zerstörte Slavik lediglich vom Twitch-Chat.

Originalmeldung: Breest, Mecklenburg-Vorpommern - Was wäre ein Camp von Knossi ohne richtige Romanze? Auch im Mittelaltercamp geht es heiß her. Im Mittelpunkt steht diesmal jedoch nicht der Twitch-Streamer, sondern seine Gäste Elena Kamperi und Slavik. Über die beiden YouTuber gab es schon vor dem Mittelaltercamp heiße Gerüchte. Nun sollte es tatsächlich zur Hochzeit der beiden im Twitch-Stream kommen, doch diese wurde in letzter Sekunde unterbrochen.

Mittelaltercamp: Mal wieder eine Romanze – Slavik und Elena Kamperi wollten im Camp heiraten

Im vergangenen Sommer eroberten Knossi, Sido, Manny Marc und UnsympathischTV mit ihrem Angelcamp Twitch und konnten sämtliche Zuschauerrekorde brechen. Im Mittelaltercamp ist dies bislang nicht der Fall gewesen. Grund dafür ist unter anderem das Champions League-Finale. Im Angelcamp hielt vor allem ein Thema das Publikum im Atem. Die Romanze zwischen Knossi und der Anglerin Claudia.

Über das gesamte Twitch-Event versuchte Knossi sein Glück bei Claudia, leider ohne Erfolg. Im Mittelaltercamp hält sich der Streamer mit Anmachsprüchen zurück. Schließlich ist der selbsternannte König von Twitch sehr glücklich in seiner momentanen Beziehung. mit Freundin Lia Mitrou Aus diesem Grund liegt der Fokus im Mittelaltercamp auf den Gästen.

Mittelaltercamp: Hochzeit im Camp – Romanze zwischen Slavik und Elena eskaliert

Neben den Gründungsvätern waren am Samstag auch einige Gäste im Mittelaltercamp zugegen. Darunter YouTuber wie Inscope21 oder Trymacs. Auch Comedian Faisal Kawusi war mit von der Partie. Die größte Sendezeit beanspruchten jedoch Slavik und Elena Kamperi. Letztere war als Novizin zu den Bewohnern gestoßen, doch bislang konnte Elena im Mittelaltercamp kaum Sympathien bei den Zuschauer:innen erlangen.

Vor dem Camp waren Slavik und Elena Kamperi in mehreren YouTube-Videos zusammen zu sehen. Schon damals wurde in der Kommentar-Sektion darüber diskutiert, ob zwischen den beiden etwas mehr abläuft. Da sich beide im Mittelaltercamp befanden nutzen die Produzenten dieses Gerücht, um es auf die Spitze zu treiben.

Nach einem gemeinschaftlichen Essen folgte die Hochzeit der beiden. Elena Kamperi wurde von Fridolin zum Altar geführt, wo Bräutigam Slavik bereits auf seine Angebetete wartete. Die restlichen Teilnehmer des Camps jubelten dem Pärchen zu und bewarfen sie wie für eine Hochzeit üblich mit Reis. Für eine entsprechende musikalische Untermalung war ebenfalls gesorgt.

Die Trauung übernahm dabei Faisal Kawusi. Dieser patzte jedoch, ob absichtlich oder als Gag gedacht, wurde nicht ganz klar, und musste vor laufender Kamera Elena Kamperi nach ihrem Namen fragen. Die Twitch-Zuschauer:innen dachten jedoch weder an Slavik noch an Elena Kamperi, sondern an Inscope21. Im Chat befanden sich viele Beileidsbekundungen an den Stuttgarter YouTuber. Grund dafür ist die Annahme, dass auch zwischen Inscope21 und Elena Kamperi in der jüngeren Vergangenheit etwas gelaufen sein soll. Dies verneinte der YouTuber zwar bereits mehrfach, die Gerüchte um die beiden rissen dennoch nicht ab.

Als Faisal Kawusi dann die berühmten Worte „wenn jemand der Anwesenden etwas gegen diese Hochzeit einzuwenden hat, möge er jetzt sprechen oder auf ewig schweigen“ sprach, rechneten alle Zuschauer des Mittelaltercamps mit einem Einspruch von Inscope21. Dieser blieb jedoch aus. Die Hochzeit zwischen Slavik und Elena Kamperi wurde stattdessen von Camp-Mitglied Zwölf unterbunden, welcher Slavik zu einem Duell um die Hand von Elena aufforderte. Die Trauung der beiden YouTuber wurde unterbunden. Der Ausgang des Duells ist noch offen.

Rubriklistenbild: © Instagram: Streamblast/ElenaKamperi/Slavik

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Neue Freundin — Fans dürfen fragen, Twitch-Streamer antwortet
MontanaBlack: Neue Freundin — Fans dürfen fragen, Twitch-Streamer antwortet
MontanaBlack: Neue Freundin — Fans dürfen fragen, Twitch-Streamer antwortet
Knossi: EM-Wette geht schief – Twitch-Streamer verliert legendäres Trikot
Knossi: EM-Wette geht schief – Twitch-Streamer verliert legendäres Trikot
Knossi: EM-Wette geht schief – Twitch-Streamer verliert legendäres Trikot
MontanaBlack: Neue Freundin im Live-Stream – Twitch-Streamer plaudert mit Fans
MontanaBlack: Neue Freundin im Live-Stream – Twitch-Streamer plaudert mit Fans
MontanaBlack: Neue Freundin im Live-Stream – Twitch-Streamer plaudert mit Fans
Amouranth:  Pferdekopf-Video verstört Zuschauer –Twitch-Streamerin ohne Grenze
Amouranth: Pferdekopf-Video verstört Zuschauer –Twitch-Streamerin ohne Grenze
Amouranth: Pferdekopf-Video verstört Zuschauer –Twitch-Streamerin ohne Grenze

Kommentare