Unheimliche Szenen

Horrorcamp: Schock durch echten Geist? – Aufnahme raubt Twitch-Streamer Schlaf

  • Adrienne Murawski
    vonAdrienne Murawski
    schließen

Haben Streamer Knossi und Co wirklich einen echten Geist auf die Kamera bekommen? Eine Aufnahme vom Horrorcamp lässt den Twitch-Star nicht schlafen.

  • Das Horrorcamp fand vom 30. Oktober bis 01. November live auf Twitch statt. (Alle Horrorcamp News)
  • Streamer Knossi organisierte das Event mit Rapper Sido, MannyMarc und unsympathischTV.
  • Schon nach kurzer Zeit konnte das Horrorcamp den Zuschauerrekord vom Angelcamp brechen.

Freudenstadt, Baden-Württemberg – Erst im Juli startete Twitch-Streamer Knossi das Angelcamp und landete damit einen vollen Erfolg. Nun hat er mit seinem Horrorcamp einen draufgesetzt, musste sich nach dem Twitch-Event jedoch auch viel Kritik stellen. Nicht zuletzt, weil sein Gast Rapper Bausa wild mit Beleidigungen um sich geschmissen hat. Auch der allseits bekannte TV-Moderator Klaas Heufer-Umlauf hielt sich mit seiner kritischen Meinung zum Horrorcamp nach einem kurzen Gast-Auftritt nicht zurück und meinte, dass das Event von Knossi und seinen Freunden Sido, Manny Marc und unsympathischTV fake und die Reaktionen teilweise viel zu übertrieben gewesen seien.

NameHorrorcamp
Datum30. Oktober 2020 bis 1. November 2020
VeranstalterJens Heinz Richard Knossalla, Paul Hartmut Würdig
OrtFreudenstadt, Baden-Württemberg
PlattformTwitch / therealknossi
TeilnehmerKnossi, Sido, unsympathischTV, Manny Marc, Chris Guse, Gia, Jay Ottoman, Sturmwaffel, Klaas, Pietro Lombardi, inscope21, Alligatoah, Bausa, Frauenarzt, Slavik, Capital Bra

Doch waren die Szenen aus dem Horrorcamp wirklich fake? Oder ist das Haus tatsächlich verflucht? Einige Aufnahmen scheinen letzteres zu bestätigen. Zudem erhält Knossi‘s Freundin Lia mysteriöse Anrufe auf ihre Voicemail, die den Streamer völlig fertig machen.

Horrorcamp: Aufnahmen bestätigen gruseligen Verdacht – Knossi am Rande des Wahnsinns

Die Strapazen des Horrorcamps waren für Jens Knossalla erheblich, sodass er sich für einige Tage eine Auszeit mit seiner Freundin Lia in ihrem Elternhaus gönnte. Dort sorgte er für einen riesigen Lacher bei seinen Fans, als Knossi unverhohlen die Hüllen fallen lässt. Doch die Arbeit ruft und so streamt er kurz nach seiner Rückkehr nach Hause ein kleines Poker-Event. Anschließend lässt er einige Szenen aus dem Horrorcamp mit Manny Marc Revue passieren und zeigt mehrere Geister-Aufnahmen in Slow-Motion. Knossi ist sich sicher: Er hat im Keller des Hauses einen Geist gesehen.

Im Livestream zeigt er mehrere Szenen, in denen er seine Vermutungen bestätigt sieht. So öffnen Manny Marc und Knossi eine Kiste im Keller, nachdem ihnen das Ouija-Bord zuvor gesagt hat, dass sie zu „TG“ gehen sollen – ins Tiefgeschoss. Während der Streamer einige Sachen aus der Kiste holt, hört man im Hintergrund plötzlich einen leisen „Schrei“, der sehr nach dem Miauen einer Katze klingt. Doch sowohl Knossi, als auch Manny Marc beteuern, dass weit und breit weder Katzen, noch andere Tiere waren und der Keller auch keinerlei Fenster hatte.

Horrocamp: Unheimliche Anrufe – Knossi bekommt es mit der Angst zu tun

Anschließend zeigt der Twitch-Streamer einen weiteren Clip, in denen man einen Geist sehen soll. Gerade als Knossi in den Keller geht, flackert im Hintergrund etwas und scheint auf die Horrorcamper zuzukommen. Wenn es nach dem Twitch-Streamer geht, war die Erscheinung ein weiblicher Geist in einem weißen Kleid mit langen, schwarzen Haaren. Das Gespenst lässt Knossi einfach nicht los und scheint ihm richtig an die Substanz zu gehen. Auch auf Instagram thematisiert er den Geist nochmals und sagt: „Ich hab‘ noch nie ´nen Stream mit so ´nem komischen Gefühl beendet. [...] Alter, ich hab richtig Gänsehaut jetzt grade gehabt mit Marc. Das war nicht normal“.

Horrorcamp: Geist im Video? – Knossi völlig fertig mit den Nerven

Viele seiner Fans scheinen dem Ganzen jedoch nicht so ganz zu trauen und schreiben dem Twitch-Streamer, dass es sich lediglich um einen Pixelfehler handeln würde. Doch Knossi kann oder will das nicht glauben. „Einige schreiben Pixelfehler, aber ich hab in meinem Leben noch nie so ´nen zufälligen Pixelfehler gesehen, von einer Gestalt, die schwarze Haare hat, Kleid, Beine und Arme.“ Auch seine Freundin Lia bekommt kurz darauf eine merkwürdige Nachricht eines anonymen Anrufers auf ihre Voicemail, in welcher man lediglich mysteriöse Geräusche hört. Bleibt abzuwarten, ob der Twitch-Streamer durch das Horrorcamp nun verflucht ist oder doch alles einfach nur gut inszeniert hat.

Rubriklistenbild: © Twitch: TheRealKnossi (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Knossi: Sehr junge Freundin – Fans denken es ist die Tochter des Streamers
Knossi: Sehr junge Freundin – Fans denken es ist die Tochter des Streamers
Knossi: Sehr junge Freundin – Fans denken es ist die Tochter des Streamers
Amouranth: Drama um Bikini-Streams auf Twitch — Kaitlyn Siragusa steht in Kritik
Amouranth: Drama um Bikini-Streams auf Twitch — Kaitlyn Siragusa steht in Kritik
Amouranth: Drama um Bikini-Streams auf Twitch — Kaitlyn Siragusa steht in Kritik
Mittelaltercamp: Absage von MontanaBlack – Kontaktverlust zu Knossi
Mittelaltercamp: Absage von MontanaBlack – Kontaktverlust zu Knossi
Mittelaltercamp: Absage von MontanaBlack – Kontaktverlust zu Knossi
Knossi und Stefan Raab gefeuert — RTL-Late-Night-Show eingestampft
Knossi und Stefan Raab gefeuert — RTL-Late-Night-Show eingestampft
Knossi und Stefan Raab gefeuert — RTL-Late-Night-Show eingestampft

Kommentare