Wir sind furchtlos!

Knossi: Song zum Horrorcamp – Streamer erfüllt sich „Lebenstraum“ mit Musikvideo

  • vonMichael Warczynski
    schließen

Das Horrorcamp von Knossi und Sido lief kürzlich auf Twitch. Nun gibt auch das offizielle Musikvideo zu dem Event, mit dem Titel „Keine Angst“.

  • Knossi veröffentlichte bereits drei Songs auf YouTube und Spotify (Alle Knossi News).
  • Der Streamer, den man vor allem von Twitch kennt, äußert nun einen großen Traum.
  • Den Wunsch von Knossi hat Rapper Sido nun mit einem gemeinsamen Musikvideo erfüllt.

Update vom 6. November 2020: Nachdem die Fans des Horrorcamps lange warten mussten, gibt es nun das offizielle Musikvideo zum Event-Song „Keine Angst“. Zuvor war der Release am Sonntag nach dem Horrorcamp angesetzt, jedoch gibt es das Video zum Song nun am Freitag, pünktlich um 00:00 Uhr. Auf YouTube lässt sich der Horrorcamp-Song auf dem Kanal von Knossi schauen. Beim Musikvideo selbst handelt es sich um mehrere Zusammenschnitte verschiedenerer Szenen und einem Liveauftritt aus dem Horrorcamp.

Vollständiger NameJens Heinz Richard Knossalla
Bekannt als'Knossi' & 'Der König'
Geburtstag7. Juli 1986
GeburtsortMalsch
Follower auf Instagram1.000.000 (Stand: Juli 2020)
Follower auf Twitch1.047.987 (Stand: Juli 2020)

Knossi: Twitch-Streamer bedankt sich für Chance seiner Community

Auf Spotify hat der Song von Knossi mittlerweile mehr als 900.000 Streams, dafür bedankt sich der Streamer nun in seiner Instagram-Story. Außerdem macht Knossi klar, wie „unglaublich“ es für ihn und unsympathischTV sei, einen Song mit Sido und Manny Marc aufgenommen zu haben.

Bei Knossi gehen damit „Jugendträume in Erfüllung“, da er bereits in seiner Kindheit die Songs von ‚Aggro-Berlin‘ gehört hat. Zum Schluss gibt Knossi seinen Fans noch eine Message mit: „Dieses Leben ist zu krass, genießt es, denn das Leben ist kurz. Danke, dass ich das machen darf.

Knossi: Song-Release des Twitch-Streamers zum Horrorcamp-Event auf Spotify

Update vom 30. Oktober 2020: In der letzten Nacht vor dem Horrorcamp kamen die vier Angelcamp-Freunde erneut im Livestream auf Twitch zusammen. Knossi, Sido, Manny Marc und unsympathischTV trafen sich bei Jens Knossalla zu Hause, um von dort aus den letzten Livestream vor dem Horrorcamp zu veranstalten.

Ganz ohne Grund versammelten sich die Stars bei Knossi in Baden-Baden jedoch nicht. Pünktlich zur Geisterstunde veröffentlichten die vier Freunde, also Knossi, Sido, Manny Marc und unsympathischTV einen gemeinsamen Song zum Horrorcamp. Das Lied heißt „Keine Angst“ und ist auf Spotify, Deezer und Apple Music streambar, jedoch gibt es kein offizielles Musikvideo auf YouTube.

Mit dem neuen Song wird nun endlich ein lange gehegter Traum von Twitch-Streamer Knossi erfüllt. Wie er in seinem neuen Buch berichtet, sei einer seiner größten Wünsche, einmal einen Song von Rapper Sido gewidmet zu bekommen. Dank der ungewöhnlichen Kollaboration mit Manny Marc und Co. kann der Twitch-Star diesen Punkt seiner Bucket-Liste nun gewissermaßen streichen. Auch wenn der Song selbst nicht – wie im Buch gewünscht – nach Knossi benannt ist, dürfte der 34-Jährige trotzdem mächtig stolz auf sein erstes Feature mit dem Deutschrap-Opa sein.

Der Song „Keine Angst“ soll selbstverständlich der Unterhaltung dienen und ein kleines Extra zum Horrorcamp bieten. Mit Sido und Manny Marc hatten die beiden Streamer Knossi und unsympathischTV auch echte Rap-Experten an Bord. Diese lieferten in ihren Parts selbstverständlich ab und steigerten so die Vorfreude auf das Horrorcamp. Dieses wird ab 18:30 Uhr auf „therealknossi“ bei Twitch zu sehen sein.

Knossi: Twitch-Streamer über großen Traum – nur Sido kann ihn erfüllen

Erstmeldung vom 28. Oktober 2020: Freudenstadt, Baden-Württemberg – In der Vergangenheit veröffentlichte Knossi insgesamt drei Songs auf YouTube und Spotify. Nun plant der Streamer weitere Projekte in der Zukunft, Fans könnten einen interessanten neuen Song erwarten. Nur der Erfolgsrapper Sido könnte dem Streamer Jens Knossalla dabei helfen, dass einer seiner größten Wünsche in Erfüllung geht.

Knossi: Plant der Streamer einen Song mit Rapper Sido?

In Deutschland ist Sido seit Jahren einer der erfolgreichsten Rapper überhaupt. Dabei prägt der gebürtige Berliner die Deutschrap-Szene von Grund auf und erhielt während seiner Karriere bereits etliche Preise. Auch der Twitch-Streamer Knossi möchte im Musikbusiness ankommen und brachte deshalb die drei Songs „Alge“, „Katsching“ und „Bücher“ auf den Markt. Doch das scheint Knossi nicht genug zu sein, der schreiende Streamer will noch mehr. Deshalb möchte der Twitch-Star aus Baden-Baden seine Connection zu Sido nutzen, um sich einen großen Traum zu erfüllen.

In der YouTube-Show namens „World Wide Wohnzimmer“, wurde Sido von einem Moderator gefragt, ob denn ein Song mit Knossi erscheinen würde. Lässig, wie man Sido kennt, antwortete der Rapper: „Könnte passieren“. Somit scheint der nächste Hit von Twitch-Streamer Knossi nur noch eine Frage der Zeit zu sein.

Knossi: Lange gehegten Traum des Streamers könnte nur Rapper Sido erfüllen

Obwohl Knossi in seiner bisherigen Karriere bereits viele Stars kennengelernt hat, scheint der Streamer noch einen großen Traum zu haben. Diesen Traum kann ihm jedoch nur sein mittlerweile sehr ans Herz gewachsener Freund und Rapper Sido erfüllen. Gemeinsam brachten die beiden Stars bereits das Angelcamp, welches durch eine PETA-Klage überschattet wurde, zustande. Auch das darauffolgende Horrorcamp wird erneut von Knossi und Sido auf Twitch organisiert.

Knossi: Twitch-Streamer nimmt Song mit Rap-Legende und Freund Sido auf

Im ersten Buch des 34-jährigen Twitch-Stars „Knossi: König des Internets – Über meinen Aufstieg und Erfolg als Streamer“ berichtet er ganz offen, dass er ein großer Fan von Sido sei und es ihm eine große Ehre ist, bei den Liveshows des Rappers dabei sein zu dürfen. Und obwohl Rapper Sido seinen Freund Knossi bereits sehr ins Herz geschlossen hat, scheint Knossi noch um einen Gefallen zu bitten.

Der große Traum von Knossi ist es, dass ein Lied von Sido nach dem Streamer benannt wird. Da Jens Knossalla bekanntermaßen ein großer Fan der HipHop-Legende ist, darf man dem Streamer das keineswegs verübeln. Wer würde nicht gerne im Songtitel seines Idols stehen, dem man in der Jugend dauerhaft beim Rappen zuhörte. Doch wie sich seinem Buch entnehmen lässt, ist der 34-Jähjrige Entertainer zuversichtlich, dass der lange gehegte Traum nicht mehr weit entfernt ist.

Ob Knossis Traum tatsächlich in Erfüllung geht, weiß wahrscheinlich nicht einmal der Rapper Sido. Jedoch möchte der Rapper ein gemeinsames Feature nicht komplett ausschließen. Somit könnte demnächst eine Fusion aus Alge und Astronauten entstehen. Wie realistisch das ist, ist bislang nicht klar. Auch wenn der große Traum von Knossi nicht in Erfüllung geht, sollte der Streamer es dem Musiker wohl nicht böse nehmen.

Rubriklistenbild: © Instagram: Knossi

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Nazi-Doku (ZDF) nimmt sein Statement – Gibts jetzt Krieg?
MontanaBlack: Nazi-Doku (ZDF) nimmt sein Statement – Gibts jetzt Krieg?
MontanaBlack: Nazi-Doku (ZDF) nimmt sein Statement – Gibts jetzt Krieg?
Knossi: Stefan Raab erfüllt ihm TV-Traum – Streamer sieht „blindes Verständnis“
Knossi: Stefan Raab erfüllt ihm TV-Traum – Streamer sieht „blindes Verständnis“
Knossi: Stefan Raab erfüllt ihm TV-Traum – Streamer sieht „blindes Verständnis“
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
Knossi: ZDF-Reportage nimmt Streamer unter Beschuss — „Gefahr für Gesellschaft“
Knossi: ZDF-Reportage nimmt Streamer unter Beschuss — „Gefahr für Gesellschaft“
Knossi: ZDF-Reportage nimmt Streamer unter Beschuss — „Gefahr für Gesellschaft“

Kommentare