Das nächste Angelcamp verraten?

Knossi: Nächstes Twitch-Event am Amazonas – Streamer spricht über Reise

  • Noah Struthoff
    VonNoah Struthoff
    schließen

Das Angelcamp 3 könnte tatsächlich am Amazonas stattfinden. Knossi und unsympathischTV planen ein Twitch-Event am südamerikanischen Flussgebiet im Februar.

Černíny, Tschechien – Das Angelcamp 2 ist beendet und bleibt hinter den Erwartungen. Allerdings hält das den Twitch-Streamer Knossi nicht davon ab, schon über das nächste Event zu sprechen. Offenbar ist eine Reise in das Amazonas-Gebiet geplant und der Streamer und YouTuber UnsympathischTV soll dabei sein. Wir verraten euch, was bereits über die Pläne von Knossi zur Amazonas-Reise bekannt ist.

EventAngelcamp 2 (2021)
AusrichterKnossi, Sido, Sascha, Manny Marc
Termin9. bis 12. September
OrtČerníny, Tschechien
Teilnehmer und GästeVanessa Mai, Kool Savas, Claudia Darga, Jay
Live-StreamTwitch-Kanal von Knossi

Angelcamp: Knossi plant Amazonas-Reise – Das hat er verraten

Im Twitch-Stream sprach Knossi während des Angelcamps über die Reise zum Amazonas. In seiner Instagram-Story erweiterte er diese Aussage nochmal. Dort verkündet Knossi: „Das ist kein Witz. Sascha und ich werden in den Amazonas reisen. Wahrscheinlich im Februar. Wir werden die krassesten Orte sehen.“ Sido und Manny Marc, die anderen beiden Camp-Teilnehmer, werden vermutlich nicht dabei sein. Dennoch könnte dieser Trip ein mögliches Angelcamp 3.0 sein.

Der Amazonas ist das größte Flusssystem der Welt und der zweitlängste Fluss. Umgeben ist der Fluss vom Regenwald und teilweise unberührten Orten. Selbstverständlich schwimmen in diesem Fluss auch zahlreiche Fische, die von den Angelfreunden erwischt werden können. Es dürfte also ein krasser Unterschied zum Angeln im See sein, wie wir es bei den beiden Angelcamps gesehen haben.

Angelcamp 2021: Knossi gibt Datum bekannt – Dann startet das Twitch-Event mit Sido & Co.

Ein genaues Datum für die Reise gibt es noch nicht, doch Knossi spricht vom Februar 2022. Natürlich spielt auch hier die Corona-Krise eine große Rolle, denn aktuell sind Reisen nach Südamerika nur schwer möglich. Das kann sich natürlich bis zum Februar 2022 nochmal ändern.

Angelcamp im Amazonas-Gebiet – Könnte das die Camp-Reihe retten?

Die letzten Camps von Knossi und Sido waren eher enttäuschend. Während 2020 mit dem Angelcamp und dem Horrorcamp noch neue Rekorde aufgestellt wurden, läuft es 2021 eher schleppend. Bereits das Mittelaltercamp war von den Zuschauerzahlen eher schwach und das Angelcamp 2 lockte ebenfalls deutlich weniger Zuschauer an. In der Spitze schauten „nur“ um die 150.000 Zuschauer:innen zu. Im Vorjahr wurden mehrfach Zahlen über 300.000 gleichzeitige Zuschauer:innen erreicht.

Ein Angelcamp im Amazonas-Gebiet könnte die Lage allerdings verändern. Immerhin ist die Location dadurch nochmal komplett neu und viele Fans dürften gespannt sein, wie das Angeln in diesem Fluss abläuft. Dagegen spricht die schlechte Internetverbindung im Regenwald und die hohen Kosten, die eine solche Produktion mit sich bringt. Es bleibt offen, ob der Trip zum Amazonas eher etwas Privates wird oder ob Knossi auch daraus ein großes Event macht. Zunächst werden wir Knossi beim Duell um die Welt auf ProSieben antreffen.

Rubriklistenbild: © dpa/Sina Schuldt/Twitch: knossi (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare