1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

Ukraine-Krieg: Knossi und Capital Bra sammeln Geld im Spenden-Stream

Erstellt:

Von: Josh Großmann

Twitch-Streamer Knossi veranstaltete mit Rapper Capital Bra einen spontanen Spenden-Stream auf Twitch. Den Erlös spendete er Hilfsorganisationen in der Ukraine.

Update vom 06.03.2022: Der Spendenaufruf von Knossi, Capital Bra und Kontra K war ein großer Erfolg. Der Twitch-Streamer Jens Knossalla berichtet auf Twitter, dass mehr als 100.000 Euro gesammelt werden konnten. Knossi sagt: „Danke für über 100k Euro (wahrscheinlich deutlich mehr) in Spenden für Ukraine Ihr seid krass!

Vollständiger NameJens Knossalla
Bekannt alsKnossi
Geburtstag7. Juli 1986
GeburtsortMalsch
Follower auf Instagram1,4 Millionen (Stand Februar 2022)
Follower auf Twitch1,8 Millionen (Stand Februar 2022)

Erstmeldung vom 02.03.2022: Baden-Baden – In der derzeitigen weltpolitischen Lage ist jede Hilfe für die Ukraine willkommen. Auch Knossi weiß, dass er als erfolgreicher Twitch-Streamer einen Unterschied machen kann. Gemeinsam mit den Rappern Capital Bra, Kontra K und Kalazh44 veranstaltete Knossi einen spontanen Spenden-Stream. Die gesammelte Summe kann sich definitiv sehen lassen.

Knossi: Spenden-Stream mit Capital Bra, Kontra K und Kalazh44 – Ein voller Erfolg

Was ist passiert? Am 01. März vermeldete Knossi überraschend, dass er einen Spenden-Stream veranstaltet. Auf dem Twitch-Kanal von Capital Bra haben die beiden gemeinsam mit Maximilian Diehn und Christian Streltsov – besser bekannt als Kontra K und Kalazh44 – etwa zweieinhalb Stunden Spenden gesammelt. Capital Bra ist schon länger auf Twitch zu sehen und spielte GTA RP mit xRohat und RealBazzi. 

Im Stream haben sich die vier Jungs über die Lage in der Ukraine ausgesprochen und wünschen den Bürger*innen, egal ob russisch oder ukrainisch, nur das Beste. Außerdem haben sie in emotionalen Video-Telefonaten gezeigt, wie einige der Bekannten direkt vor Ort helfen und weitere Stars dazu animiert, große Summen springen zu lassen. In der Spitze des Streams haben über 30.000 Menschen zugesehen und somit war das spontane Spendensammeln ein voller Erfolg

Knossi und Capital Bra vor eine Ukraine-Flagge
Knossi: Spontaner Spenden-Stream mit Capital Bra – Nothilfe für die Ukraine © dpa: Christoph Hardt/Nicole Kubelka/Unsplash (Montage)

Warum gerade die? Zwar hat Knossi keine direkte Verbindung zu Russland oder der Ukraine, jedoch haben die drei Rapper Wurzeln in den beiden Ländern. Capital Bra wurde in Russland geboren und hat einen Großteil seiner Kindheit in der Ukraine verbracht. Kontra Ks Vater stammt aus der Ukraine und obwohl er sich selbst als „unpolitisch“ bezeichnet, macht ihm die Situation große Sorgen.

Auch Kalazh44 hat ukrainische Wurzeln, sodass es nicht verwunderlich ist, dass sich gerade diese drei für die Menschen in Russland und der Ukraine einsetzen. Zwar sind die gesammelten Spenden für die Ukraine, jedoch betonen die Rapper immer wieder, dass ihnen auch die Menschen in Russland am Herzen liegen, die nichts für den Krieg können, den Putin angezettelt hat.

Knossi: Spontaner Spenden-Stream bringt große Summen – Über 100.000 Euro gesammelt

Wie viele Spenden wurden eingenommen? Knossi lässt auf seinem Twitter-Account verlauten, dass sie mit dem Spenden-Stream etwa 100.000 Euro sammeln konnten. Knossi vermutet selbst eine höhere Summe, aber da sie die Spenden über die Nothilfe für die Ukraine auf betterplace.org gesammelt haben, sind die genauen Zahlen auch den vier Veranstaltern unbekannt.

Der Krieg in der Ukraine geht weiter und Aktionen, wie die von Knossi und Capital Bra, können einen immensen Unterschied machen. Die Menschen vor Ort benötigen Hilfe aller Art und Organisationen wie betterplace.org wissen genau, wie das Geld möglichst effizient genutzt werden kann. Andere Content-Creator*innen nehmen den Krieg nicht so ernst – KuchenTVs geschmackloser Ukraine-Post sorgte für Aufruhr.

Auch interessant