Streamer mit stürmischem Aufstieg

Knossi: Streamer, Poker-Profi und Vater - alles zu Frau, Vermögen, Alge & Co.

  • vonMichael Warczynski
    schließen

Knossi gehört zu den fünf größten Streamern weltweit. Bekannt ist er als Casino-Streamer auf Twitch, Poker-Profi, Entertainer und Familienvater zugleich.

  • Knossi ist Streamer auf Twitch, Poker-Profi, Entertainer und Vater zugleich
  • Der 34-Jährige wurde 2019 von MontanaBlack entdeckt
  • Unterhaltungs-Talent und eigener Stil machen den selbsternannten König für viele Fans unwiderstehlich

Baden Baden, Deutschland – Knossi zählt für viele als größter und beliebtester Streamer Deutschlands. Viel Bekanntheit erfuhr der 34-Jährige vor allem durch umstrittene Casino-Streams. Doch trotz vieler fragwürdiger Auftritt weist der Streamer über eine Million Follower auf Twitch, YouTube und Instagram auf. Unter anderem hält Jens Knossalla, wie Knossi bürgerlich heißt, durch sein Angelcamp aktuell den deutschen Twitch-Rekord mit den meisten Zuschauern zur selben Zeit.

Knossi: Alter, Geburtsort & Ausbildung des Twitch-Streamers

Jens Knossalla, wurde am 7. Juli 1986 in Malsch, einer Gemeinde in der Nähe von Karlsruhe geboren. Vor seiner großen Karriere als Streamer, Pokerstar und Entertainer wollte Knossi laut eigenen Aussagen schon mit 14 Jahren ins Fernsehen. Doch vor seiner riesigen Karriere machte er eine 3-jährige Ausbildung zum Bürokaufmann. Schon im Jahr 2006 erlangte der Twitch-Streamer bereits das erste Mal Bekanntheit im TV.

Mittlerweile kann Knossi auf eine riesige TV-Karriere zurückblicken und sich aktuell an seiner großen und treue Twitch-Community erfreuen. Erst kürzlich ließ er MontanaBlack als größten deutschen Twitch-Streamer hinter sich und feierte mit dem von ihm organisierten Angelcamp gewaltige Erfolge auf der Streaming-Plattform.

Knossi: Wer ist der Twitch-Streamer?

Jens ‚Knossi‘ Knossalla ist ein 34-Jähriger Streamer, dessen Künstlername sich aus seinem Nachnamen ableiten lässt. Sein Twitch-Kanal ist Mitte 2016 erstellt worden, wobei es seinen YouTube-Kanal schon seit 2012 gibt.

NameJens Heinz Richard Knossalla
Bekannt als'Knossi' oder 'Der König'
Geburtstag7. Juli 1986
GeburtsortMalsch
WohnortBaden-Baden
(Ex-)EhepartnerinTamara Knossalla (2013-2020)

Knossi: Twitch-Streamer, Poker-Moderator, Poker-Profi und Entertainer

Aktuell ist „Knossi“ auf der Streaming-Plattform Twitch am aktivsten. Dort ist er fast täglich in vielen verschiedenen Kategorien, wie Talkshows, Casino-Streaming, Gaming und im Juli 2020 mit dem Angelcamp zu sehen. Seine Karriere als Moderator für Gameshows, sowie Poker-Events hat der Entertainer bereits an den Nagel gehängt, da das aktuelle Fernsehen nichts für ihn sei.

Dennoch ist Knossi nicht nur auf Twitch aktiv, sondern auch auf YouTube, wo man ihm seit Mitte 2019 wieder aktiv zusehen kann. Auf seinem YouTube-Kanal lädt er fast täglich die Highlights seiner Twitch-Streams hoch. Seit Anfang 2020 ist Jens Knossalla in der Musikbranche tätig und hat bislang zwei Musikvideos im Pop-Genre veröffentlicht. Einer der beiden Titel war ein Solo-Song, im anderen waren die beiden Atzen, Frauenarzt und Manny Marc als Star-Feature zu Gast.

Knossi: Twitch-Streamer vor allem auf Instagram aktiv

Neben seinen beiden Kanälen auf YouTube und Twitch ist Knossi auch auf den beiden Social-Media-Kanälen Twitter und Instagram vertreten. Auf Twitter postet der 34-Jährige jedoch nur selten und unregelmäßig neuen Feed.

Auf Instagram sieht das jedoch ganz anders aus, dort ist seine Story eigentlich täglich bis zum Rand voll mit neuen Ereignissen, die der Rastätter erlebt. Auch fast täglich postet Knossi auf Instagram neue Bilder von seinen Erlebnissen.

Knossi: Twitch-Streamer durch TV-Auftritte bei Barbara Salesch & Co. bekannt geworden

2008 bewarb sich Jens Knossalla bei der Realityshow ‚Big Brother‘, von der er damals nach seinem Casting jedoch eine Absage kassierte. Trotzdem war das Produktionsteam bei ‚endemol‘ nicht ganz von Knossi abgeneigt und fragte ihn für die TV-Show „WIPEOUT - heul nicht, lauf!“ an.

Dieses Angebot nahm Jens Knossalla natürlich dankend an und wurde vor allem durch seinen Spruch „Hey Deutschland, Ihr werdet Zeuge, wie der kleine Jens hier groß Geschichte schreibt. Mein Motto: Es kommt aus dem Bauch wie Kacke“ bekannt. In seiner ersten TV-Show schaffte er es, unter die besten vier Kandidaten zu kommen, doch das sollte nicht sein letzter Auftritt gewesen sein. In den folgenden Jahren spielte Knossi auf den Sendern RTL, Sat. 1 und Pro7 kleinere Nebenrollen in Sendungen wie K11, Komissare im Einsatz, Richter Alexander Hold und Barbara Salesch.

Trotz zahlreicher TV-Auftritte arbeitete Jens weiterhin als Fördermanager in einem Inkasso-Büro, doch nach eigenen Aussagen tat Knossi weiterhin alles, um im Rampenlicht zu stehen. So nahm er 2010 an dem TV-Format „Der Kreuzfahrtkönig“ teil, in dem er gemeinsam mit seinem Freund Dirk, als Team Bengo-Bango den vorletzten Platz belegte.

Ich stehe einfach dazu, dass ich mediengeil bin. Für mich gibt's nichts anderes als Showbusiness, das ist das Schönste für mich. Ich liebe die Atmosphäre.

Jens Knossalla

Knossi: 2011 zum Poker-Ass ernannt – das größte Jahr vor seiner Karriere als Twitch-Streamer

Im Jahr 2011 war Jens Knosalla nicht nur Teilnehmer einer der ersten Shows, die von TV-Giganten Joko&Klaas moderiert wurden, sondern machte auch den wohl größten Schritt in seiner bisherigen Karriere. Denn in diesem Jahr gewann er die TV-Show ‚Pokerstars sucht das Poker-Ass‘ mit einem Preisgeld von 100.000€. Nach seinem großen Gewinn startete er vorerst als Poker-Profi durch und wurde später auch Poker-Moderator. Er selbst betitelt das Jahr 2011 als das spektakulärste seines Lebens.

In den nächsten Jahren lernte der Entertainer viele Prominente kennen, die bis heute noch in einigen Livestreams von Knossi zu sehen sind, so zum Beispiel Sido. Nach weiteren Auftritten im Showbusiness, wie in der TV-Serie ‚Gute Zeiten, Schlechte Zeiten‘ und etlichen Poker-Events, wie dem Let's Play Poker-Event mit Gästen wie Gronkh und LeFloid, widmete Knossi sich immer mehr dem Streaming-Dienst Twitch.

Knossi: Hochzeit, Geburt und Trennung von Frau Tamara Knossalla

Im Format ‚No Limit Vegas‘, welches 2013 ausgestrahlt wurde, ging es darum, dass Knossi verschiedene Dinge in und um Las Vegas erlebt und diese mit seinen Zuschauern teilt. In genau dieser Zeit heiratete Jens Knossalla seine jetzige Ex-Frau Tamara Knossalla, von der er bis heute in den höchsten Tönen spricht.

Zusammen mit seiner damaligen Freundin Tamara brachte Knossi am 9. März 2019 seinen Sohn namens Elia zur Welt. Mitte 2019 postete er einige Storys, die er während seines ersten Besuchs bei MontanaBlack in Buxtehude aufnahm. Auch diese Geschichte teilte er in einem seiner Livestreams mit seiner Community über Twitch. .Anfang 2020 ging die Beziehung mit seiner Frau Tamara dann in die Brüche. Die Trennung von seiner Frau sei sehr hart für den Twitch-Streamer gewesen, wie er seinen Zuschauern in einem Livestream im Juli 2020 beichtet.

Knossi kam schnell an Partnerschaft mit Twitch

Ende Januar 2016 eröffnete das Poker-Ass seinen Twitch Kanal und sprach in einem Interview mit Pokerstars.de über seine Pläne und Ziele auf Twitch. Hierbei betone Jens Knossalla, dass er sich keine riesigen Hoffnungen über eine große Karriere auf Twitch mache. Doch schon nach 6 Wochen Live-Streaming erreichte der Knossi-Kanal über 215 durchschnittliche Zuschauer und Knossi bekam die Twitch-Partnerschaft verliehen.

Knossi: Twitch-Streamer eröffnet Herzensprojekt Knossi-Kasino

Im Jahr 2017 gewann Knossi 8000 neue Follower dazu und streamte an insgesamt 96 von 365 Tagen. Bis Mitte 2019 waren auf seinem Twitch-Kanal ausschließlich Streams zu Casino-Content und Sportwetten-Shows zu sehen. Am 1. Februar veröffentlichte Knossi dann sein eigenes Herzensprojekt, das Knossi-Kasino. Dort kann man ohne Echtgeld, sondern nur mit Ingame-Währung spielen.

Knossi: MontanaBlack entdeckte den erfolgreichen Twitch-Streamer

Im Februar 2019 war es dann so weit und Knossi wurde vom Mainstream-Twitch entdeckt. Der Twitch-Streamer und jetzige Freund MontanaBlack hostete Knossi mit über 25.000 Zuschauern, als dieser seinen Livestream gerade beenden wollte. Diese Chance wollte Jens Knossalla sich nicht entgehen lassen und streamte für etwa drei weitere Stunden.

Mitte Mai 2019 erreichte Knossi dann 50.000 Follower auf Twitch und schon Ende Juni durfte er sich über 100.000 Follower freuen. Im November 2019 war es dann so weit und Knossi gehörte ab sofort zu den größten Twitch-Streamern und YouTubern in Deutschland. Denn seine Followerzahlen stiegen unaufhaltsam bis auf 500.000 auf Youtube und Twitch zugleich. In einem eher emotionalen Stream bedankte Knossi sich an erster Stelle bei MontanaBlack, die nun sehr enge Freunde geworden waren.

Knossis Aufstieg bringt viel Prominenz und Twitch-Rekorde mit sich

Nach seinem sehr schnellen Aufstieg war Knossi ganz oben angelangt und der neu gewonnen Ruhm übertraf alle seine Vorstellungen. So spielte er unter anderem im Kinofilm ‚Kartoffelsalat 3‘ mit. Schließlich wurden immer mehr Prominente wie Bushido, Kim Dotcom und Robin Schulz auf den Twitch-Streamer aufmerksam. So schaltete er gemeinsam mit Bushido als Promo-Aktion für dessen Album ‚Carlo Cokxxx Nutten 4 einen Livestream. Im Mai 2020 spielte Knossi seinen Song das erste Mal zusammen mit Robin Schulz auf einer großen Bühne. Auch auf einem Konzert von Sido war Knossi im April 2020 Backstage mit seinem Livestream dabei.

Knossi: Twitch-Streamer gründet Bücherclub nach höchstem Gewinn durch Algen-Slot-Maschine

Nachdem Knossi in einem seiner Casino-Livestreams mit 3 Euro Einsatz im Slot-Automaten ‚Razor Shark‘ über 8000 Euro gewann, entschloss sich der Künstler dazu, das Wort Alge, als ein Markenzeichen zu verwenden. Der Begriff Alge kommt zu stande, weil in der Slot-Maschine ‚Razor Shark‘ Algenblätter aufgedeckt werden, welche einen großen Gewinn aufbringen können, so wie es bei Knossi der Fall war.

Deshalb veröffentlichte er einen Song mit dem Namen ‚Alge‘ und später auch mithilfe einer Kooperation seinen eigenen Alkohol, der auch auf den Namen ‚Alge‘ hört. Nach diesem großen Gewinn gründeten Mitte 2020 die Stars Sido, Pietro Lombardi, Manny Marc und KimDotCom rund um Knossi den ‚Elitären Bücherclub‘. Dieser Bücherclub verpulvert fast wöchentlich tausende Euro im Casino während Knossis Livestream. Laut eigenen Angaben kommen die fünf Stars gemeinsam auf ein Minus von 50.000 €.

Hier seht ihr eine Übersicht, in welchem Spiel der Bücherclub bislang am meisten Geld gewann (Stand Mai 2020):

  • Ring of Odin: +7920€ Danger: +4360€ Lucky Valentine: +4250€ Mustang Gold: +3800€ Midas: +3640€ Raging Rex: +3500€ Book of Tut: +1760€ Money Train: +900€ Wolf Gold: +850€ Guns ‚N‘ Roses: +540€

Die höchsten Verluste machten der Twitch-Streamer und seine Kasino-Freunde in den drei Spielen Book of Dead (-6560€), Dog House (-5940€) und Razor Shark (-5440€). Im zuletzt genannten erreichte Knossi jedoch auch den höchsten Solo-Gewinn seiner bisherigen „Karriere“.

Knossi: Twitch-Streamer findet in Angelcamp neue Freunden, statt neuer Frau

Gemeinsam mit Sido kam Knossi, nach einer Anfrage von Promi Big Brother auf die Idee, seine eigene Reality-Show ins Leben zu rufen und so fassten beide den Plan, ein Angelcamp mit prominenten Gästen zu organisieren. Die ursprüngliche Schnappsidee entwickelte sich jedoch schnell zum Massenspektakel. Das Angelcamp fand vom 16. bis 19. Juli 2020 statt und war insgesamt über 72 Stunden im Livestream über Twitch auf Sendung. So brach Streamer Knossi mit seinem Event im Juli 2020 alle deutschen Twitch-Rekorde und verwies sogar seinen Entdecker MontanaBlack auf die Plätze.

Bereits nach zwei Tagen ging der Livestream, in dem der YouTuber Unsympathischtv und die drei Bücherclub-Mitglieder, Manny Marc, Knossi und Sido dauerhaft vertreten waren, in die Geschichtsbücher von Twitch ein. Des Weiteren waren dort viele prominente Gäste mit am Start, wie MontanaBlack, Pietro Lombardi, Klaus Grillt, Fritz Meinicke, Slavik, und etliche mehr. Am Samstag, während Sidos Bühnenauftritt, brach der Livestream den deutschen Twitch-Rekord mit den meisten Zuschauern zur selben Zeit, mit 312.000 deutlich. Zuvor hatte MontanaBlack diesen gemeinsam mit Knossi aufgestellt. Der damalige Stream erreichte jedoch nur rund 190.000 Zuschauer.

Schon vor einigen Jahren machte Knossi klar, dass er im Entertainment Universum ganz nach oben möchte. Diesen Traum scheint Knossi sich nun erfüllt zu haben, denn nun ist er gemeinsam mit vielen Stars unterwegs und spielt bei Twitch in der höchsten Liga weltweit mit. Nach all seinen Erfolgen rund um Twitch und im Poker, sollte auch sein geschätztes Vermögen von 200.000 € nicht besonders verwunderlich sein.

Über die Moral hinter Jens ‚Knossi‘ Knossallas Livestreams lässt sich selbstverständlich Streiten. Die einen finden die leicht hyperaktive Art des Streamers lustig und unterhaltend, die anderen unvorbildlich und gefährlich. Letztendlich lässt sich sagen, dass Knossi selbst betont, dass seine Zuschauer die Finger von Online-Casino und anderen fragwürdigen Themen lassen sollen, und es sich bei seinen ausschweifenden Streamers am Ende des Tages nur um Unterhaltung handle – nicht mehr und nicht weniger.

Rubriklistenbild: © Instagram: Knossi/Twitch/dpa/Sebastian Gollnow (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare