RTL verkündet das Ende

Knossi: Nie wieder TV? RTL-Show von Stefan Raab landet auf dem Müll

  • Michael Warczynski
    vonMichael Warczynski
    schließen

Für Knossi könnte es der letzte Ausflug ins TV-Geschäft gewesen sein. Die RTL-Late-Night-Show von Stefan Raab in welcher der Twitch-Streamer moderierte, ist abgesetzt worden.

Update vom 6.05.2021: Knossi scheint die Quoten-Pleite mit seiner Late-Night-Show auf RTL mittlerweile gut weggesteckt zu haben, denn Jens Knossalla widmet sich wieder seiner Kernkompetenz - dem Streaming. Mit seinem Rapper-Kumpel Sido hat er das Mittelatercamp 2021 angekündigt. Zusammen mit Many Marc und Schascha Hellinger wollen Knossi und Sido vom 28. bis 30. Mai 2021 auf einer Burg das Mittelaltercamp live auf Twitch übertragen und wie gewohnt viele Gäste in der Zeit dort empfangen. Auf dem Event soll es ebenfalls Ritterspiele geben, wie Knossi via Instagram verlauten ließ.

Vollständiger NameJens Heinz Richard Knossalla
Bekannt als'Knossi' & 'Der König'
Geburtstag7. Juli 1986
GeburtsortMalsch
Follower auf Instagram1.425.792 Millionen (Stand 22. März 2021)
Follower auf Twitch1.598.588 Millionen (Stand 22. März 2021)

Update vom 02.05.2021: Es rollen Köpfe. Nachdem öffentlich wurde, dass die TV-Show von Knossi keine zweite Staffel bekommt, zeigt sich nun das ganze Ausmaß der TV-Katastrophe „Täglich frisch geröstet“. Der Twitch-Streamer nimmt seinen Hut und verlässt die RTL-Produktion auf einem historischen Quotentief. Die Sendung vom 27. April verfolgten nicht einmal mehr 500.000 Zuschauer:innen. Zum Vergleich: RTL Aktuell konnte einige Stunden zuvor laut dwdl.de noch 3,4 Millionen Menschen auf sich vereinen.

Doch nicht nur Moderator Knossi bekommt nun die harte Hand von RTL zu spüren. Auch Stefan Raab, Produzent und Vater des Formats, muss sich nun nach einer neuen Plattform umsehen. Offenbar fiel auch der Posten von Stefan Raab den miserablen Einschaltquoten zum Opfer. Bedeutet: Ein Comeback von „Täglich frisch geröstet“ mit neuem Moderator* wird es vorerst nicht geben, wie Rosenheim24.de berichtet – ein herber Rückschlag, nicht nur für den 1,6 Millionen Follower schweren Twitch-Star Knossi, sondern auch seinen Förderer Raab.

Erstmeldung vom 29.04.2021: Köln – Anfang des Jahres erfüllte sich Knossi mit dem Einsteig als Moderator bei „Täglich frisch geröstet“ einen Kindheitstraum. Doch seit seinem Amtsantritt wurde immer wieder über stark fallende Quoten berichtet. Es ging sogar so weit, dass die TV-Show des Twitch-Streamers einen neuen Sendeplatz erhalten musste. Nachdem der selbsternannte König monatelang alles versucht hatte, um die Sendung aufrechtzuerhalten, zieht RTL nun offiziell einen Schlussstrich.

Knossi: Twitch-Streamer führt eigene TV-Show bei RTL – doch die Einschaltquoten fallen stetig

Im Januar 2021 startete die zweite Staffel der Stefan Raab-Produktion „Täglich frisch geröstet“ runderneuert auf RTL. Wegen seines überragenden Auftritts in der TV-Show wurde Knossi zum festen Moderator auserwählt und moderierte die Sendung von nun an dauerhaft aus Köln. Anfangs überzeugte der selbsternannte König zahlreiche Zuschauer vor dem Fernseher noch, doch seit kurzem läuft es für den 34-Jährigen gar nicht mehr nach Plan. Erst kürzlich wurde bekannt, dass die RTL-Show von Knossi einen Quotensturz von 50 Prozent erlitt – und das in weniger als vier Monaten.

Auf den Mega-Absturz der Knossi-Show reagierte RTL bereits Mitte Februar, indem sie den Twitch-Streamer auf einen schlechten Sendeplatz verbannten. Denn bereits nach einem Monat wollte der TV-Sender den Platz für Quoten-stärkere Shows freimachen. Deshalb lief die Late-Night-Show des Twitch-Königs nun nicht mehr um 23:15 Uhr, sondern um 0:30 Uhr. Mit diesem Gnadenstoß schien das Ende für Knossi bei RTL besiegelt, doch der Streamer konnte sich mit schwachen Quoten weiterhin auf den Beinen halten – bis jetzt.

Knossi: TV-Aus für Täglich frisch geröstet (RTL) – Traum des Streamers geplatzt

Knossi: RTL-Show des Twitch-Streamers nimmt ein Ende – nach Quotentief wird die Sendung eingestellt

In einem offiziellen Statement hat RTL am 29. April bekannt gegeben, dass Knossis-Show „Täglich frisch geröstet“ ein Ende finden wird. Die Late-Night-Show soll noch bis zum 18. Mai fortgesetzt und dann nach insgesamt 40 Folgen eingestellt werden. Damit wird es nun auch offiziell keine Fortsetzung der Show des Streamers geben. Im Statement des Senders heißt es: „Dabei wird es auch bleiben. Jetzt stürzen wir uns voller Tatendrang auf neue Projekte. Allen Beteiligten und insbesondere Jens ‚Knossi‘ Knossalla danken wir von Herzen – er hat einen super Job gemacht!“ 

Es bleibt jedoch abzuwarten, ob noch weitere Projekte mit Knossi in Planung sind. Bereits in der Vergangenheit sprach der Streamer in diversen Livestreams von Auftritten in Shows, wie zum Beispiel dem Dschungelcamp. Trotzdem ist fürs Erste Schluss mit Knossi im Fernsehen – auch für TV-Ikone Stefan Raab ist das natürlich ein herber Rückschlag. Denn trotz der großen Aufregung, dass der TV-Gigant wieder in die Fernseh-Welt zurückkehrt, wurde die Show zu einem riesigen Reinfall und enttäuschte auf ganzer Linie.

Auch der Hype um Stefan Raab scheint den selbsternannten König also nicht mehr retten zu können. Twitch-Fans dürften sich jedoch freuen, denn nun wird der Streamer wieder mehr Zeit für seine Community haben. Da Jens Knossalla diese laut Meinung vieler Fans monatelang stark vernachlässigte, gab es einen großen Shitstorm gegen den Streamer. Auch die monatliche durchschnittliche Zuschaueranzahl auf Twitch sank von rund zwei Millionen auf etwa eine Million ab. Wie die Community Knossi nun wieder aufnimmt, bleibt also vorerst abzuwarten. *Rosenheim24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © dpa/Bernd Thissen/Instagram: @knossi/pixabay (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Rätselhafte Freundin des Twitch-Streamers – ist es diese YouTuberin?
MontanaBlack: Rätselhafte Freundin des Twitch-Streamers – ist es diese YouTuberin?
MontanaBlack: Rätselhafte Freundin des Twitch-Streamers – ist es diese YouTuberin?
MontanaBlack: Memo geht auf YouTube ab — Ist es der berühmte Monte-Effekt?
MontanaBlack: Memo geht auf YouTube ab — Ist es der berühmte Monte-Effekt?
MontanaBlack: Memo geht auf YouTube ab — Ist es der berühmte Monte-Effekt?
Unge: Trennung von Sabine — YouTuber gibt Liebes-Aus mit Freundin bekannt
Unge: Trennung von Sabine — YouTuber gibt Liebes-Aus mit Freundin bekannt
Unge: Trennung von Sabine — YouTuber gibt Liebes-Aus mit Freundin bekannt
MontanaBlack: Urlaub mit Freundin auf Malta — Andeutung im Twitch-Stream
MontanaBlack: Urlaub mit Freundin auf Malta — Andeutung im Twitch-Stream
MontanaBlack: Urlaub mit Freundin auf Malta — Andeutung im Twitch-Stream

Kommentare