Das ging zu weit

Knossi für Tot erklärt – Plötzlich steht Leichenwagen vor der Tür

  • Noah Struthoff
    VonNoah Struthoff
    schließen

Streamer Knossi wurde scheinbar durch einen ganz miesen Scherz für Tot erklärt. Sogar der Leichenwagen stand schon vor der Tür.

Baden-Baden – Knossi berichtete in seinem letzten Livestream auf Twitch zusammen mit seiner Mutter über einen makaberen Scherz, den sich ein Fan erlaubt hat. Dabei wurde seine Schwester in Todesangst versetzt und der Streamer selbst ist absolut fassungslos. Die Zuschauer:innen in seinem Chat konnten es ebenfalls nicht glauben. Wir erzählen euch, um welchen fiesen Scherz es geht und warum Knossis Schwester in Todesangst versetzt wurde.

Vollständiger NameJens Knossalla
Bekannt alsKnossi
Geburtstag7. Juli 1986
GeburtsortMalsch, Baden-Württemberg
Follower auf Twitch1,771 Millionen (Stand: Oktober 2021)
Follower auf YouTube1,23 Millionen (Stand: Oktober 2021)

Knossi: Leichenwagen fährt vor – Twitch-Star soll gestorben sein

In seinem letzten Livestream baute Knossi zusammen mit seiner Familie sein Büro um, als seine Mutter, die gerne auch mal Geschichten aus der Kindheit von Knossi erzählte, von einem unangenehmen Erlebnis erzählte. Bei der Schwester von Knossi stand plötzlich der Leichenwagen vor der Tür und wollte Jens Knossalla abholen. Ein:e Anrufer:in meldete, dass Knossi verstorben sei und bei der Adresse von seiner Schwester vom Leichenwagen abgeholt werden sollte. Wenig später korrigierte der Fahrer vom Leichenwagen die Aussage und wollte den Vater von Knossi abholen, denn der sei verstorben.

Die Schwester von Knossi soll dabei einen großen Schreck bekommen haben und brach in Tränen aus. Wenig später klärte sich die Situation, denn dem Vater und Knossi selbst geht es gut. Hinter dem Anruf beim Bestatter steckte wohl ein übler Scherz und niemand ist verstorben. Der Schock bei Knossis Schwester saß allerdings tief. Immerhin dachte sie kurzzeitig, dass jemand aus ihrer Familie verstorben sei.

Knossi: Schwester in Todesangst – Schlechter Scherz lässt Twitch-Star ausrasten

Die Mutter von Knossi berichtete noch, dass der Bestatter diesen Scherz wohl auch nicht lustig fand. Er sprach sogar davon, dass die Familie vom Twitch-Star möglicherweise noch eine Rechnung für die Anfahrt bekommen wird. Immerhin entstanden dadurch ja auch Kosten, für die der Bestatter nicht verantwortlich sei.

Knossi geschockt – Kann den makaberen Scherz nicht verstehen

Der Twitch-Star scheint von diesem fiesen Scherz überhaupt nicht begeistert zu sein. Zunächst hörte er der Erzählung seiner Mutter völlig geschockt zu und war fassungslos. Wenig später rechnete er mit dem Fan, der diesen Scherz auf die Beine stellte, ab. Er sprach davon, dass eine solche Aktion überhaupt nicht lustig sei und seine Mutter fügte noch hinzu, dass auch dieser Fan irgendwann seine gerechte Strafe bekommen würde.

Die Zuschauer:innen im Livestream forderten von Knossi sogar, dass er mit der Sache zur Polizei geht. Die Beamten sollen dann nachverfolgen, von wem der Anruf kam und die Verantwortlichen ausfindig machen. Schließlich ist es nicht das erste Mal, dass Knossi Opfer einer solch dreisten Aktion wurde. Knossi wurde einmal live im Stream geswattet, die Polizei kam also mit einem Großaufgebot vorbei. Damals wurde den Einsatzkräften erzählt, dass es im Haus von Knossi ein Problem mit Gas gäbe und bereits mehrere Personen verletzt oder tot wären. Nun folgte der nächste fiese Scherz.

Rubriklistenbild: © kzenon

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare