Der König hat Angst

Knossi: Party eskaliert – plötzlich hat der Twitch-Streamer Insekten im Gesicht

  • Michael Warczynski
    vonMichael Warczynski
    schließen

Wenn die Party eskaliert – kürzlich musste sich Knossi einer privaten Dschungelprüfung stellen. In einem YouTube-Video sieht man den Streamer starr vor Angst.

  • Knossi ist bei seinen Zuschauern auf Twitch für viele verrückte Erlebnisse bekannt. (Alle Knossi News)
  • In Köln besuchte der Streamer die World Wide Wohnzimmer YouTube-Show.
  • Mit den Influencern Pati Valpati, unsympatischTV und Twitch-Streamer Papaplatte stellte sich Knossi einer Insektenprüfung.

Update vom 20. Oktober 2020: Nachdem Knossi bereits auf Instagram einige Videos von seiner privaten Dschungelcamp-Prüfung gepostet hatte, erschien nun noch ein Video von Papaplatte. Auch in diesem YouTube-Video ist der Streamer Knossi, aufgrund einer Insektenprüfung, im völligen Angstzustand zu sehen.

Da Knossi ein Insekt auf die Stirn gelegt wurde, warnte der Twitch-Streamer Papaplatte ihn: „nicht out passen hier, okay?“ Die anderen YouTuber, die Knossi zusammen mit unsympathischTV, Papaplatte und Pati Valpati in Köln besuchte, jagten dem Streamer noch einen zusätzlichen Schrecken ein. So wies einer der anwesenden YouTuber Knossi darauf hin: „Pass auf, der ist Böse!“ Voller Furcht fordert Knossi auf: „Wie der ist böse? Nehm den runter. Nehm die Harry-Potter Spinne weg.

Aufgrund der Insekten-Prüfungen in einem YouTuber-Haus in Köln stellte Buchautor Knossi fest: „Was macht ihr hier? Wir kommen hier hin. Ihr tickt doch alle nicht richtig!“ Später fragte Streamer Papaplatte den YouTuber CrispyRob, ob solche Erlebnisse „ein normaler Abend“ wären, da die Erfahrungen mit den Insekten ihn merklich schockten.

Knossi: Private Dschungelprüfung – Twitch-Streamer holt die Sterne fürs Team

Erstmeldung vom 2. Oktober 2020: Köln, Deutschland – Dass sich Streamer Knossi immer wieder mit verschiedenen Influencern umgibt, sollte mittlerweile jeder mitbekommen haben. Nun besuchte der selbsternannte König auch die Internet-Show „World Wide Wohnzimmer“ in einem Livestream. Daraufhin entschieden sich die Internet-Stars unsympatischTV, Papaplatte, Pati Valpati und Knossi andere YouTuber in Köln zu besuchen. Beim Besuch wurde der Twitch-Streamer Knossi dann aber vor eine böse Insektenprüfung gestellt.

Vollständiger NameJens Heinz Richard Knossalla
Bekannt als'Knossi' & 'Der König'
Geburtstag7. Juli 1986
GeburtsortMalsch
Follower auf Instagram1.000.000 (Stand: Juli 2020)
Follower auf Twitch1.047.987 (Stand: Juli 2020)

Knossi: Twitch-Streamer besucht das World Wide Wohnzimmer mit anderen YouTubern

Am 1. Oktober 2020 war Knossi zusammen mit den Influencern Pati Valpati, Papaplatte und unsympatischTV bei World Wide Wohnzimmer zu Gast. Dort spielten die vier Internet-Stars und die beiden Moderatoren Benni und Dennis gegeneinander „Erkennst du den Song?“. Die Sendung wurde live auf YouTube ausgestrahlt und diente als Promotion um den Deutschen Comeypreis für die beste „Comedy Show“.

Während die beiden Twitch-Streamer Knossi und Papaplatte im Lieder raten komplett untergingen, zeigten sich unsympatischTV und Pati Valpati von ihrer besten Seite. Jedoch löste die Influencerin durch ihr Verhalten in der Show einen riesigen Shitstorm gegen sich aus – die Kommentarsektion des YouTube-Videos stellte sich fast komplett gegen Pati Valpati. Dazu schrieb ein YouTube-User in den Kommentaren zum Beispiel: „unsympatischTV: sympatisch ; Pati Valpati: unsympatisch“.

Nach zwei Niederlagen musste Streamer Papaplatte zwei Karaoke-Auftritte geben. Auch Knossi trat mit seinem Song „Alge“ im Livestream von World Wide Wohnzimmer auf. Der YouTuber unsympatischTV gewann die Rate-Sendung zum Schluss.

Knossi: Twitch-Streamer stellt sich böser Insektenprüfung von YouTubern

Im Anschluss auf die Livesendung von World Wide Wohnzimmer entschlossen sich die vier Influencer weitere YouTuber in Köln zu besuchen. Während des Besuchs probierten die vier Freunde mit anderen Influencern verschiedene Insekten näher an sich ran zu lassen. Dabei sagte Knossi auf ironische Art und Weise: „Wenn ich in meiner Story irgendwo Hilfe einbaue, dann holt mich hier raus.“

Doch trotz seiner Angst nahm Knossi einige der kleinen Insekten auf seinen Arm und staunte nicht schlecht. Der selbsternannte König schien begeistert von den kleinen Kerbtieren und merkte an: „Ich hol die Sterne fürs Team, Jungs, herzlich willkommen bei deiner Dschungelprüfung.“ Auch das Gefühl der krabbelnden Insekten schien der Streamer von Twitch sichtlich zu genießen. Trotzdem konnte er sich das obligatorische: „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ am Ende nicht verkneifen.

Knossi: Bald ins Dschungelcamp? – Insektenprüfung lässt Streamer schwitzen

Nun scheint Knossi also bereits beste Erfahrungen mit Insekten gesammelt zu haben. Der Streamer betonte immer wieder selbst ins Fernsehen zu wollen und brachte dabei auch das Dschungelcamp ins Spiel. Vielleicht wäre das nun die perfekte Gelegenheit für Jens Knossalla den Schritt nach Australien und RTL zu machen. Allerdings wird das wohl nicht mehr in der nächsten Staffel im Januar 2021 passieren, da die Kanidanten dafür bereits feststehen sollen.

Rubriklistenbild: © dpa / Ralf Hirschberger / Instagram: knossi (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Mittelaltercamp von Knossi ohne MontanaBlack: Streamer-Bromance bröckelt
Mittelaltercamp von Knossi ohne MontanaBlack: Streamer-Bromance bröckelt
Mittelaltercamp von Knossi ohne MontanaBlack: Streamer-Bromance bröckelt
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
Knossi: Liebes-Aus mit Lia? Freundin rutscht Beziehungs-Patzer raus
Knossi: Liebes-Aus mit Lia? Freundin rutscht Beziehungs-Patzer raus
Knossi: Liebes-Aus mit Lia? Freundin rutscht Beziehungs-Patzer raus
Amouranth: Drama um Bikini-Streams auf Twitch — Kaitlyn Siragusa steht in Kritik
Amouranth: Drama um Bikini-Streams auf Twitch — Kaitlyn Siragusa steht in Kritik
Amouranth: Drama um Bikini-Streams auf Twitch — Kaitlyn Siragusa steht in Kritik

Kommentare