1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

KuchenTV kritisiert Trymacs und seine Sponsoren – Unterstützt der Streamer Glücksspiel?

Erstellt:

Von: Robin Dittrich

Kommentare

Trymacs wird für seine Sponsoren-Wahl beim Fußball-Event kritisiert – von KuchenTV. Der Skandal-YouTuber ledert gewaltig gegen den Twitch-Streamer.

Braunschweig – KuchenTV ist auf YouTube vor allem für seine mehr oder minder großen Skandale bekannt. Dennoch ist er weiterhin aktiv auf der Video-Plattform. In seinem Format Kuchen Talks schoss er jetzt gegen Twitch-Streamer Trymacs und dessen Sponsoren. Die gefielen KuchenTV, insbesondere bei Trymacs und Knossis Fußball-Event, so überhaupt nicht.

Echter NameTim Heldt
Bekannt alsKuchenTV
Geburtstag19. April 1995
GeburtsortSalzgitter
Abonnenten auf YouTube1,1 Millionen (Stand: Juli 2022)
Follower auf Twitch317.000 (Stand: Juli 2022)

KuchenTV kritisiert Sponsoren von Trymacs – „Verstehe ich absolut nicht“

Das läuft im Video: Der YouTuber KuchenTV hat in seiner neusten Ausgabe von Kuchen Talks den Twitch-Streamer Trymacs scharf kritisiert. Dabei ging es insbesondere um dessen Sponsoren-Wahl beim Fußball-Event von Trymacs und Knossi. „Ich verstehe die Werbepartner, die er sich für solche Events aussucht, einfach überhaupt nicht.“ Konkret ging es um die Sponsoren LootBoy, Gymtastic und LvlUp. Auch in den Kommentaren zum Video hagelte es einige Kritik für Trymacs.

Deswegen gibt es Kritik: Was KuchenTV besonders sauer aufstieß, war das Sponsoring von LootBoy. Auf der Plattform können Lootboxen gekauft werden, die Games oder andere Gewinne beinhalten können. Das ist laut Glücksspielstaatsvertrag in Deutschland kein Glücksspiel – auch das kritisiert KuchenTV: „Du bekommst meistens irgendein Steam Game für 15 Cent, deswegen ist es kein Glücksspiel. Das ist genau wie bei den Kisten in CS:GO.“ Beim Fußball-Event wurde die App von LootBoy laufend als kostenfrei angepriesen. „Natürlich ist sie kostenlos, der Inhalt aber logischerweise nicht“ sagte Tim Held alias KuchenTV dazu.

LootBoy-Selbsttest: Um die Problematik mit LootBoy aufzuzeigen, setzte Tim Heldt zum Selbsttest an. Er kaufte 26 Boxen, die pro Stück ungefähr einen Euro kosten. „24 mal irgendein günstiges Steam Game, 2 mal einen Hauptgewinn – einen fünf Euro Steam Gutschein.“ Dazu gab es Gutscheine für mehrere Hersteller wie HyperX und das Getränk Alge von Knossi. Dabei baute KuchenTV eine Spitze gegen Influencer Ron Bielecki ein: „Ich habe zig Alge-Gutscheine bekommen, das ist ein Lebensvorrat. Außer ich bin Ron Bielecki, dann reicht das für zwei Tage.Ron Bielecki ist vor allem für seine Alkohol-Ausraster bekannt.

KuchenTV prangert zwei weitere fragwürdige Sponsoren an – folgte Trymacs dem Geld?

Kritik an „schlechten“ Produkten: Die weiteren von KuchenTV kritisierten Sponsoren waren Gymtastic und LevlUp. Gymtastic kaufen ihre Produkte angeblich „super günstig bei Alibaba ein, um sie komplett dreist und überteuert wieder zu verkaufen.“ Das klappt nur, „weil sie genug Influencer haben, die dafür Werbung machen.“ Gymtastic‘s Aushängeschild ist ihre Massage-Pistole, die stolze 160 Euro kostet. „Die wissen selber, dass das absolut überteuert ist, deshalb bieten sie überall einen 50 Prozent Gutschein an.

Provokante Frage an Trymacs: Dann spricht KuchenTV Trymacs direkt an und fragt: „Du sorgst dafür, dass deine Zuschauer viel zu viel Geld für Produkte ausgeben, obwohl es mehr als genug Alternativen für einen fairen Preis gibt. Trymacs: Ist dir das Geld deiner Zuschauer so egal?“ Gegen den Sponsor LevlUp hat KuchenTV nicht viel zu sagen, außer dass deren extrem hoher Koffeingehalt in ihren Pulvern für die Jugendlichen Fans der Influencer durchaus schädlich sein kann. KuchenTV stellt am Ende ganz klar, dass er „persönlich nichts gegen Trymacs habe, die Auswahl der Werbepartner bei solchen Events aber weniger toll“ findet.

KuchenTV kritisiert die Sponsoren-Wahl von Streamer Trymacs bei dessen Fußball-Event mit Knossi.
KuchenTV kritisiert die Sponsoren-Wahl von Streamer Trymacs bei dessen Fußball-Event mit Knossi. © YouTube: KuchenTV/Instagram: Trymacs

Das ist KuchenTV: Der YouTuber KuchenTV ist vor allem für seine Meinungs-Videos bekannt, bei denen er auf Kollegen reagiert und diese oft kritisiert. In die Kritik geriet er selbst, als ihm 2018 häusliche Gewalt vorgeworfen wurde. Erst 2021 bestätigte er die Gerüchte, wurde dann von vielen Influencern wie Twitch-Streamer Unge kritisiert. In den Kommentaren zu KuchenTV‘s Sponsoren-Video glaubten seine Fans in den Kommentare, dass Trymacs nur dem Geld gefolgt sei. Auch KuchenTV weiß selbst, dass beispielsweise LootBoy sehr viel zahlt: „Die werden viel Geld auf den Tisch gelegt haben.

Auch interessant

Kommentare