Logan Ketchum

Logan Paul: Pokémon-Karten für 2 Millionen Dollar – Opening wird Mega-Event

  • vonLars Bendixen
    schließen

Logan Paul hat in einem YouTube-Stream ein Pokémon-Pack-Opening veranstaltet. Mehr als 200.000 Zuschauer haben sich das Event live angeschaut. Wir sagen, was passiert ist.

Update vom 1. März 2021: Logan Paul hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einem Live-Stream auf YouTube ein großes Pack-Opening der Pokémon Booster-Packs veranstaltet. Dabei konnten Fans im Vorfeld Packs ersteigern und diese wurde dann von Logan Paul im Live-Stream geöffnet. Wer dann eine Holo-Karte in seinem Pack hatte, der hat seine Investition schnell wieder herausgehabt. Logan Paul hat sich auch einen kleinen Scherz mit den Zuschauern erlaubt und während dem Öffnen der Karten eine eigene „Logan Paul“-Pokémon-Karte eingebaut, die ihn als Boxer zeigt.

Pokémon Karte Logan Paul

Der Live-Stream hatte zwischenzeitlich mehr als 100.000 Zuschauer und das Video des Live-Streams haben bereits jetzt schon mehr als 3 Millionen Fans gesehen. Jedes einzelne Booster-Pack war ungefähr 40.000 Dollar wert. Nicht jeder der Käufer hatte aber am Ende das Glück eine seltene Holo-Karte zu erwischen. Für Logan Paul war das Event aber ein riesen Erfolg.

Update vom 25. Februar 2021: Logan Paul wird Samstag Nacht m Live-Stream auf seinem YouTube-Kanal damit beginnen die Booster-Boxen zu öffnen und zu schauen, welche Karten sich in den verschiedenen Pakten befinden. Natürlich werden auch wieder viele bekannte Twitch-Streamer dabei sein. Viele von ihnen haben bestimmte Karten im Vorfeld ersteigert und fiebern dann live auf Amazons-Streaming-Plattform mit, welche Karte Logan Paul für sie zieht.

Los Angeles, USA Logan Paul ist zwar eine umstrittene Person auf YouTube, dennoch kann man dem Streamer nicht absprechen, einen guten Riecher für den nächsten großen Trend zu haben. So war er einer der Ersten, der den Hype um die Pokémon-Karten entfachte und im gewissen Maße selbst vorantrieb. Nach einigen erfolgreichen Openings will der Streamer nun mit einem Großevent den Rahmen endgültig sprengen. Dafür hat Logan nach eigenen Aussagen ganz schön tief in die Tasche gegriffen und knapp 2 Millionen Dollar investiert. Was geplant ist, erfahrt ihr im Folgenden.

Vollständiger NameLogan Alexander Paul
Bekannt alsLogan Paul
Geburtstag1. April 1995
GeburtsortWestlake, Ohio
Follower auf YouTube22,8 Millionen Follower (Stand Februar 2021)
Follower auf Instagram18,8 Millionen Follower (Stand Februar 2021)

Logan Paul: Riesiges Pokémon-Karten Opening geplant – Enorme Preisentwicklung

Logan Paul ist beim Pokémon-Hype ganz weit vorne mit dabei. Und wie es für ihn üblich ist, neigt er dabei gerne zu Übertreibung. Schon im letzten Jahr sorgte der YouTuber für Aufruhr, als Logan Paul wegen eines Pranks mit einer Pokémon-Karte in der Notaufnahme landete. Nun machte er es sich nach eigenen Aussagen zur Aufgabe, jede noch erhältliche 1st Edition Booster Box auf dem Planeten Erde zu kaufen. In jeder dieser Boxen befinden sich 36 Booster, in welchen wiederum zehn Pokémon-Karten stecken. Da es sich hierbei um die seltene Booster Boxen der 1st Edition handelt, gibt es reichlich Chancen auf eine der zehn teuersten Pokemon-Karten – alleine das schattenlose Holo-Glurak der 1st Edition wäre circa 350.000 Dollar wert.

Im Video von Logan Paul welches sich mit der Vorbereitung des Events und der Beschaffung befasst, merkte der Streamer schnell: So einfach ist das ganze Unterfangen gar nicht. Denn er selbst hatte den Preis der begehrten Boxen durch seine vergangenen Einkäufe und den Hype, welchen er dadurch auslöste extrem in die Höhe schießen lassen. Das muss man sich einmal vor Augen führen: 2007 war die gleiche Box, die heute circa 300.000-400.000 Dollar kostet für läppische 500 US-Dollar zu haben. Klar ist aber auch: Die Pokémon-Karten der 1st Edition werden nicht nochmal gedruckt. Die Stückzahl ist begrenzt und die letzten Besitzer der 1st Edition Boxen wollen entweder ihren Schatz nicht hergeben, können nicht gefunden werden oder verlangen nun Unsummen.

Logan Paul: Riesiges Pokémon-Karten Opening geplant – Über 2 Millionen Ausgaben

3 Monate hatte Logan Paul dafür gebraucht, doch dann war es so weit: Er ist in den Besitz von sechs 1st Edition Booster Boxen gekommen, für welche er insgesamt stolze 2 Millionen US-Dollar hingeblätterte. Damit ist er möglicherweise in Besitz aller verbleibenden 1st Booster Boxen – sollten sich nicht noch weitere Verkäufer im Schatten verstecken und darauf warten, dass die Boxen an Wert gewinnen. Logan Paul wäre allerdings nicht Logan Paul, wenn er einfach warten würde, bis sich der Wert der Booster-Boxen vervielfacht. Sie sollen geöffnet werden. Er will langsam mit einer Box anfangen, welche er in einem großen Streaming-Event passend zum Pokémon-Tag – dem 25 Geburtstag des größten Franchise der Welt – am 27. Februar öffnen möchte.

Das war es allerdings noch nicht: Logan Paul will anderen die Möglichkeit geben, an seinem Event teilzunehmen. Derzeit gibt es eine Online-Auktion von ihm, unterstützt von Goldin Auctions. Auf deren Website wird jeder der 36 Booster versteigert und dann anschließend am 27. Februar von Logan Paul während des Streams geöffnet. Der Startpreis liegt bei knackigen 10. 000 US-Dollar. Mal sehen, ob auch unseren deutschen Streamer wie Papaplatte, der immerhin schonmal einen Booster von Logan Paul kaufte, mit in die Auktion einsteigen.

Logan Paul: Riesiges Pokémon-Karten Opening geplant – Über 2 Millionen Ausgaben

Alle Gewinner der Auktion erhalten außerdem eine extra angefertigte Logan Paul-Karte in Gold oder Silber im Pokémon-Design. Beim Livestream wird zudem ein Experte vor Ort sein, der den PSA-Wert der Pokémon-Karte live ermittelt. Dadurch wissen die Käufer direkt, wie wertvoll die von Logan Paul gezogenen Pokémon-Karten sind. Wann Logan Paul plant die restlichen fünf 1st Edition Booster Boxen aufzumachen ist derzeit noch unklar. Ob er sich wohl dazu verleiten lässt weitere Events dieser Art zu starten? So oder so wird es einen riesigen Andrang auch Logan Pauls Livestream geben. Ein Rekord scheint bei dem aktuellen Hype schon fast gewiss. Daher wird Logan Paul wohl trotz seiner enormen Ausgaben schnell wieder im Plus sein.

Rubriklistenbild: © Instagram: Logan Paul/YouTube: Logan Paul

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – Der Grund ist ihm unbekannt
MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – Der Grund ist ihm unbekannt
MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – Der Grund ist ihm unbekannt
MontanaBlack: Streamer vom Staat verarscht? – Kanal wird zum TV-Sender
MontanaBlack: Streamer vom Staat verarscht? – Kanal wird zum TV-Sender
MontanaBlack: Streamer vom Staat verarscht? – Kanal wird zum TV-Sender
MontanaBlack: Bikini-Streams auf Twitch - Streamer hat endgültig genug davon
MontanaBlack: Bikini-Streams auf Twitch - Streamer hat endgültig genug davon
MontanaBlack: Bikini-Streams auf Twitch - Streamer hat endgültig genug davon
MontanaBlack: Twitch-Streamer gegen Rundfunklizenz – nun nutzt er den Trymacs-Trick
MontanaBlack: Twitch-Streamer gegen Rundfunklizenz – nun nutzt er den Trymacs-Trick
MontanaBlack: Twitch-Streamer gegen Rundfunklizenz – nun nutzt er den Trymacs-Trick

Kommentare