Übertrifft er sogar Ninja?

Ludwig: Seit 27 Tagen live – Twitch-Stream kurz vor dem Ende?

  • vonMichael Warczynski
    schließen

Ludwig ist seit 27 live auf Twitch und hat bereits über 230.000 Subscriber. Der Streamer und YouTuber aus Los Angeles könnte bald den Subscriber-Rekord von Ninja knacken.

Update vom 11. April 2021: Das erste Mal seit 27 Tagen ist der Countdown des Live-Streams von Ludwig Ahgren auf Twitch unter einer Minute. Es könnte tatsächlich sein, dass der Twitch-Streamer und Youtuber aus Los Angeles bald von seinem Dauer-Stream erlöst ist. Dennoch muss man sich um Ludwig keine Sorgen machen, denn durch seinen Subathon hat er mehr als eine Millionen Euro eingenommen.

San Francisco, USA – Während es nicht ungewöhnlich ist, dass ein bekannter Twitch-Streamer mehrere Millionen Follower aufweist, ist es jedoch etwas anderes, diese Follower zu zahlenden Subscribern umzuwandeln. Derzeit haben nur fünf Streamer über 50.000 Abonnenten, da es auf Twitch eigentlich üblich ist sich kostenlos zuzusehen. Über 200.000 Abonnenten zu erreichen, ist also eher eine Seltenheit, die bislang nur der Streamer Ninja erreichen konnte. Doch genau diesen Rekord könnte Ludwig, der seit mehreren Tagen live ist, nun übertreffen.

Name der PlattformTwitch
EigentümerAmazon
Gründung6. Juni 2011
Sprachen28
Web-Adressehttps://www.twitch.tv/

Ludwig: Streamer jagt Rekord von Twitch-Star Ninja – sein Livestream wird auch ein baldiges Ende nehmen

Seit dem 14. März ist Streamer Ludwig dauerhaft und ohne Unterbrechung auf Twitch zu sehen. Das liegt daran, dass jeder neue Subscriber die verbleibende Zeit des Livestreams um 10 Sekunden verlängert. Für kurze Zeit sah es bereits so aus, als ob der Stream in wenigen Minuten enden würde, doch zahlreiche Fans überschütteten den Twitch-Rookie mit neuen Subscriber-Spenden. Durch den Sub-a-thon-Livestream schaut Ludwig in der mittlerweile dritten Woche auf eine Abonnentenzahl von über 213.200 Stück. Damit rückt er dem im Jahr 2018 eingefahrenen Rekord von Ninja in Höhe von rund 269.000 aktiven Subs immer näher.

Alle Einnahmen des Subscriber-Marathons verspricht Streamer Ludwig zu spenden. Im Gegenteil zu vielen Spekulationen wird der Livestream auch nicht dauerhaft laufen, sondern wird nach spätestens 31 Tagen als beendet erklärt. Danach wird sich Ludwig mit seiner neu gewonnenen Community wieder auf seinen eigentlichen Content konzentrieren können. Es bleibt jedoch abzusehen, ob er sich auch nach dem Livestream-Marathon weiterhin als erfolgreicher Streamer durchsetzen kann. Denn eine große Zuschauerschaft über Monate zu halten, ist bestimmt nicht die leichteste Aufgabe.

Diese Streamer haben die meisten Subs auf Twitch (Stand 8. April 2021)

Ludwig: Könnte YouTuber MrBeast dem Twitch-Streamer zum gewünschten Sub-Erfolg verhelfen?

Bis Ludwig den aktuellen Sub-Rekord von Ninja einstellen kann, benötigt der Twitch-Rookie derzeit mehrere hunderttausend Subscriber. Die Fans hoffen dennoch auf ein Wunder und dieses könnte eventuell der beliebte YouTuber MrBeast bald vollbringen. Der Influencer ist seit Jahren bekannt für seine wohltätigen Zwecke und bestärkt immer wieder, dass MrBeast alle seine Einnahmen in neue Video-Projekte steckt. Auch Ludwig selbst scheint bereits auch auf die Hilfe des YouTubers aus Amerika zu hoffen, so sagte er in seinem Livestream auf Twitch: „Brüder und Schwestern, lasst uns hoffen, dass wir MrBeast dafür loben können, 70.000 verbleibe Subs zu schenken, damit wir heute Abend bereits Ninjas Rekord schlagen können.“, sagte Ludwig.

In der Vergangenheit war MrBeast sehr bekannt dafür anderen Personen eine Freude zu bereiten und damit seinen Content auf YouTube zu füllen. Der YouTuber hat im Laufe der Jahre vielen Menschen viel Freude bereitet und es wäre nicht unbedingt verwunderlich, wenn er nun auch Streamer Ludwig mit den übrigen Subs beschenken würde. Dennoch bleibt den Fans aktuell noch keine andere Wahl, als abzuwarten, was passiert. Derzeit sind noch einige Stunden auf der Uhr, um den Rekord von Ninja einzustellen.

Rubriklistenbild: © Instagram: ludwigahgren/ninja (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – „Ich hab nichts gemacht“
MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – „Ich hab nichts gemacht“
MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – „Ich hab nichts gemacht“
MontanaBlack: Pool-Action im Bikini - Twitch-Streamer fordert Eingreifen
MontanaBlack: Pool-Action im Bikini - Twitch-Streamer fordert Eingreifen
MontanaBlack: Pool-Action im Bikini - Twitch-Streamer fordert Eingreifen
Trymacs: Designs geklaut? Shitstorm um Modemarke des Twitch-Streamers
Trymacs: Designs geklaut? Shitstorm um Modemarke des Twitch-Streamers
Trymacs: Designs geklaut? Shitstorm um Modemarke des Twitch-Streamers
MontanaBlack: Tierquälerei? Experte des Twitch-Streamers kommt zu Wort
MontanaBlack: Tierquälerei? Experte des Twitch-Streamers kommt zu Wort
MontanaBlack: Tierquälerei? Experte des Twitch-Streamers kommt zu Wort

Kommentare