1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

Michelle Melody in U-Haft – TikTok-Star soll Freund niedergestochen haben

Erstellt:

Von: Aileen Udowenko

TikTok-Star Michelle Melody soll in U-Haft sitzen. Angeblich hat die Streamerin aus Thurgau ihren Freund mit einem Messer schwer verletzt. Die Polizei soll jetzt ermitteln.

Thurgau, Schweiz – In Thurgau kam es am 30. August zu einem tragischen Vorfall. Eine 20-Jährige hat in ihrer Wohnung nach einem Streit ihren Freund schwer verletzt. Nun wurde wohl bestätigt, dass es sich bei der mutmaßlichen Täterin um Michelle Melody handelt. Mittlerweile ist die Schweizer TikTokerin in U-Haft. In den sozialen Netzwerken ist es zwar seitdem Vorfall auf Michelles Kanälen still geworden, doch die deutsche TikTok-Szene ist in Aufruhr.

Michelle Melody in U-Haft – Freund schwerverletzt ins Krankenhaus eingewiesen

Das ist passiert: Vor ungefähr einer Woche spielte sich das Drama ab. In einer Wohnung im kleinen Dorf Felben-Wellhausen kam es zu einer heftigen Auseinandersetzung, wie die Polizei berichtete. Bei dem Streit wurde ein 19-Jähriger durch mehrere Stichverletzungen schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Offenbar handelte es sich bei der Täterin um seine Freundin und die ist im Internet keine Unbekannte.

Tiktok-Logo vor Krankenwagen
Michelle Melody sticht Freund nieder – TikTok-Star in U-Haft © TikTok/unsplash (Montage)

Mutmaßliche Täterin ist ein TikTok-Star: Wie das Magazin „20 Minuten“ berichtete, ist die Täterin eine bekannte Influencerin. Dies wurde dem Magazin von der Staatsanwaltschaft Thurgau bestätigt. Auf den Bildern ist die Influencerin Michelle Melody zu erkennen, die 20-Jährige versammelt auf der Plattform TikTok fast eine Million Follower und auf Instagram immerhin an die 200.000. Ihre Fans versorgt sie mit Bildern und Videos zum Thema Beauty und Lifestyle und auch auf OnlyFans ist Michelle aktiv.

So geht es dem Freund: Während des Streits stach Michelle Melody offenbar mehrmals auf ihren Freund ein. Dieser musste mit einem Rettungswagen in das nächste Spital gefahren werden. Dem Bericht von 20 Minuten zu Folge, wurde ihr Freund noch am selben Abend operiert, doch konnte das Krankenhaus bereits am nächsten Tag wieder verlassen.

Michelle Melody in Polizeigewahrsam nach Angriff auf ihren Freund – Nachricht geht viral

So reagieren die Follower: Seit gut einer Woche gab es von der bekannten TikTokerin kein Lebenszeichen mehr. Ihr letztes Video auf TikTok veröffentlichte Michelle Melody noch am Tag des Vorfalls, doch seither ist es still auf ihren Social-Media-Kanälen. Dies wirkte auf die Fans äußerst merkwürdig, da Michelle sonst regelmäßigen Content für ihre Follower produziert. Mittlerweile geht allerdings die Nachricht, dass Michelle Melody die mutmaßliche Täterin ist, viral. Unter ihrem letzten Post auf Instagram mit der Caption „he asked me if I‘m bad, I said I‘m the worst“ kommentieren User jetzt fleißig.

Noch ist nicht klar, warum es zur Tat kam und ob Michelle Melody wirklich die Täterin ist. Derzeit befindet sie sich aber immer noch in U-Haft und wird als Tatverdächtige gehandelt. Der Influencer Danny landete wegen Vergewaltigung vor Gericht und wurde schuldig gesprochen.

Es gilt die Unschuldsvermutung.

Auch interessant