Mitten im Livestream!

Mittelaltercamp: Elena Kamperis Handynummer geleakt – Knossi ist selbst Schuld

  • Michael Warczynski
    vonMichael Warczynski
    schließen

Im Zuge des Mittelaltercamps wurde die Handynummer von Elena Kamperis geleakt. Schuld an dem Fehler ist auch gerechnet Streamer und Veranstalter Knossi.

Baden-Baden, Deutschland – Bald findet das neue Camp von Knossi und Sido statt. Die beiden Freunde veröffentlichen nun Stück für Stück weitere Informationen zum Twitch-Event. Nachdem der selbsternannte König in seinem Livestream bekannt gegeben hat, welche weiblichen Gäste am Mittelaltercamp teilnehmen, unterlief ihm ein großer Fehler. Über Instagram räumt der Streamer diesen wenig später ein und entschuldigt sich öffentlich.

NameMittelaltercamp
OrganisatorenKnossi & Sido
Startzeit28. Mai 2021 um 18:00 Uhr
Dauer48 Stunden live auf Twitch
Endzeit30. Mai 2021 um 18:00 Uhr
Twitch-Kanalwww.twitch.tv/knossi

Knossi: Twitch-Streamer veranstaltetet insgesamt viertes Camp – Mittelaltercamp findet Ende Mai statt

Mit dem Angelcamp setzte Knossi bereits im letzten Jahr ganz neue Maßstäbe in der Event-Szene auf Twitch. Eine solche Veranstaltung, mit so vielen Zuschauern, hat es in Deutschland noch nie gegeben. Auch mit dem Horrorcamp wurden die Erwartungen vieler Fans nochmals übertroffen und Knossi ist seitdem der Rekordhalter mit den meisten Zuschauern gleichzeitig. Eventuell werden diese Errungenschaften nun erneut gebrochen, denn Ende April gab der Streamer aus Baden-Baden bekannt, dass ein neues Camping-Event im Mai auf Twitch stattfinden wird.

In den darauffolgenden Wochen gab Knossi immer mehr Informationen über das Mittelaltercamp seiner Community preis. So startete er unter anderem einen Livestream aus dem Haus von Musiker Manny Marc und sprach darüber, wie das neue Camp genau aussehen wird. Das neue Camp soll die beiden vorigen Events überbieten und die Negativ-Ereignisse, wie den Pöbel-Auftritt von Rapper Bausa im Horrorcamp von Knossi vergessen lassen.

Bereits am letzten Mai-Wochenende soll das neue Mittelaltercamp von Knossi live auf Twitch zu sehen sein. Damit beginnt es am 28. Mai 2021 um 18 Uhr und läuft bis zum 30. Mai 2021. Das Twitch-Event wird über den Kanal vom selbsternannten Königs insgesamt 48 Stunden am Stück zu sehen sein. Somit wird der Livestream aller Voraussicht nach am Sonntagabend um 18 Uhr für beendet erklärt.

Mittelaltercamp: Knossi kündigt weibliche Gäste an – doch begeht peinlichen Fehler

Knossi: Twitch-Streamer gibt weiblichliche Gäste bekannt – doch er macht einen großen Fehler

Wie in den vorherigen Camps von Knossi, werden auch für das Mittelaltercamp zahlreiche Gäste erwartet. Da der Streamer aus Baden-Baden neue Informationen nur schrittweise der Öffentlichkeit preisgibt, l er in seinem neusten Livestream auf Twitch schon mal zwei weibliche Gäste. Beide Influencerinnen, die ebenfalls als Streamerin auf Twitch aktiv sind, werden eine wichtige Rolle im Camp spielen. Da es bei der Veranstaltung hauptsächlich um das Thema „Mittelalter“ geht, werden die vier Camper Knossi, Sido, Manny Marc und unsympathischTV in die Rolle eines Ritters schlüpfen.

Doch auch die Frauen spielten in der mittelalterlichen Zeit eine große Rolle. Nur logisch also, dass im Mittelaltercamp auch die ein oder andere weibliche Überraschung zu sehen sein wird. Zum einen wird die deutsche Streamerin Regina Hixt beide Tage lang das Burgfräulein spielen und sich um die haushaltlichen Belange der Burganlage kümmern. Die andere Dame hört auf den Namen Elena Kamperi. Diese schlüpft in die Rolle der holden Maid im Mittelaltercamp.

Während Knossi die beiden weiblichen Gäste des Mittelaltercamps bekannt gegeben hatte, unterlief dem Streamer jedoch ein peinlicher Fehler. So zeigte er im Livestream versehentlich die Telefonnummer von Elena Kamperi, die zuerst äußerst wütend reagierte: „Ist das dein Ernst, Digga?“ hieß es zunächst. Nur kurze Zeit später räumte der Twitch-König seinen Fehler über Instagram ein und entschuldigte sich bei der Influencerin: „Es war nicht meine Absicht. Fehler passieren einfach. [...] tut mir leid, wir sehen uns Freitag.“ Über Instagram antwortete Kamperi ihrem Twitch-Kollegen mit den Worten: „Alles gut war ja nicht mit Absicht. Springe dir trotzdem am Freitag ins Gesicht.

Rubriklistenbild: © Instagram: elenakamperi/knossi/reginahixt (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Neue Freundin im Twitch-Live-Stream aus Malta – Monte erklärt
MontanaBlack: Neue Freundin im Twitch-Live-Stream aus Malta – Monte erklärt
MontanaBlack: Neue Freundin im Twitch-Live-Stream aus Malta – Monte erklärt
MontanaBlack: Freundin im Malta-Live-Stream – Twitch-Streamer klärt Fans auf
MontanaBlack: Freundin im Malta-Live-Stream – Twitch-Streamer klärt Fans auf
MontanaBlack: Freundin im Malta-Live-Stream – Twitch-Streamer klärt Fans auf
Amouranth gebanned – Sperre der Twitch-Streamerin für Pferdekopf-Video?
Amouranth gebanned – Sperre der Twitch-Streamerin für Pferdekopf-Video?
Amouranth gebanned – Sperre der Twitch-Streamerin für Pferdekopf-Video?
MontanaBlack: Twitch-Streamer präsentiert neue Freundin — Fans dürfen fragen
MontanaBlack: Twitch-Streamer präsentiert neue Freundin — Fans dürfen fragen
MontanaBlack: Twitch-Streamer präsentiert neue Freundin — Fans dürfen fragen

Kommentare