Geld > Freundschaft?

MontanaBlack: Fans wollen echten Grund für Angelcamp-Absage des Streamers kennen

MontanaBlack wurde von Knossi persönlich in das Angelcamp 2 eingeladen. Doch der Twitch-Streamer aus Buxtehude sagte ab. Fans wollen den echten Grund kennen.

Černíny, Tschechien - Knossi, Sido, Manny Marc und unsympathischTV werfen wieder die Angeln aus auf der Hoffnung nach einem dicken Fang. Das Angeln ist jedoch nicht das einzige Thema im Angelcamp 2, an dem sich die Zuschauer ergötzen können. Auch etliche Spiele und Gespräche finden am See in Tschechien statt. Dieses Jahr nicht mit dabei ist Twitch-Streamer MontanaBlack. Nun wollen Fans den wahren Grund herausgefunden haben, weshalb MontanaBlack dem Angelcamp 2 fern bleibt.

Vollständiger NameMarcel Thomas Andreas Eris
Bekannt alsMontanaBlack
Geburtstag02. März 1988
GeburtsortBuxtehude, Niedersachen
Follower auf Twitch3.728.205 Follower (Stand 12. Mai 2021)
Follower auf YouTube2.890.000 Follower (Stand 12. Mai 2021)

Angelcamp 2: MontanaBlack nimmt nicht als Gast teil – Knossi weicht auf andere Gäste aus

Das erste Angelcamp vor rund einem Jahr vor ein Erfolg auf ganzer Linie. Knossi, Sido und Co. hatten eine Marktlücke entdeckt, die auf Twitch jegliche Rekorde sprengen konnten. So wurde unter anderem der Viewerrekord von MontanaBlack geknackt. Der Streamer war jedoch nicht traurig, sondern gratulierte seinem Kumpel Knossi zum Erfolg. Zudem war MontanaBlack selbst Teil des ersten Angelcamps. Warum entschied er sich also gegen einen Auftritt im Angelcamp 2?

Anfang des Jahres knisterte es zwischen MontanaBlack und Knossi gewaltig. Der Kontakt war zeitweise komplett abgebrochen. Vor wenigen Wochen dann das Comeback. Knossi und MontanaBlack zeigten sich in einem gemeinsamen Twitch-Stream und verstanden sich prächtig. Knossi sprach MontanaBlack zudem öffentlich eine Einladung zum Angelcamp 2 aus. Der 33-jährige Streamer aus Buxtehude vermied jedoch eine Zu- oder Absage.

Angelcamp 2: Fans mit übler Vermutung, weshalb MontanaBlack abgesagt hat

Wenige Tage vor Start des Angelcamps 2 dann die traurige Gewissheit. MontanaBlack wird nicht am Twitch-Event teilnehmen. Dabei hätte MontanaBlack seinem Kumpel Knossi mit seiner Teilnahme sicherlich helfen können. Die Klickzahlen von Angelcamp 2 bleiben nämlich weit hinter den Erwartungen zurück. Als Begründung gab MontanaBlack private Gründe an, wie, dass er beispielsweise lieber Zeit mit seiner Freundin verbringen würde. Nun wollen Fans jedoch den wahren Grund herausgefunden haben.

Angelcamp 2: Fan behauptet, „fester Werbedeal“ ist Grund für Absage an Knossi und Co.

Auf Twitter behaupten nun mehrere User, den wahren Grund für MontanaBlacks Absage herausgefunden zu haben. In einem Tweet vom User Venom heißt es: „Funfact: MontanaBlack hat Knossi mehrmals geraten, mit Casino aufzuhören. Der wahre Hauptgrund, warum er die Einladung zum Angelcamp abgelehnt hat, ist, dass er aktuell einen festen Werbedeal mit einem Onlinecasino hat und nach seinen Streams Rosh hostet und jetzt dort Slots streamt.

Gemeint ist der Streamer Roshtein, welcher durch seine Casino-Streams auf Twitch eine Followerschaft von 750.000 Personen generieren konnte. MontanaBlack ließ bereits in der Vergangenheit verlauten, dass er Roshtein gerne selber guckt. Nach seinen GTA-Roleplay-Stream hostete MontanaBlack Roshtein. Anschließend konnte man beide beim Casino Spielen beobachten.

Angelcamp 2: Fans mit übler Vermutung, weshalb MontanaBlack abgesagt hat

MontanaBlacks Begründung für die Angelcamp 2 Absage wird auf Twitter infrage gestellt. Etwas, was Fans ebenfalls auffällig fanden, war, dass MontanaBlack zwei Tage am Stück parallel zum Angelcamp 2 auf seinem eigenen Kanal streamte. MontanaBlack selbst hat auf seinen offiziellen Twitter-Account ein ausführliches Statement zum Thema Angelcamp 2 veröffentlicht. Zu den Onlinecasino-Werbedeal-Vorwürfen hat MontanaBlack sich bislang noch nicht geäußert.

Rubriklistenbild: © DPA: Philipp Schulze

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare