1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

MontanaBlack scheitert an Videospiel für 2,50 Euro – die besten ALTF4-Ausraster

Erstellt:

Von: Aileen Udowenko

Kommentare

MontanaBlack ist für seine witzigen Ausraster bekannt. Doch ein Spiel treibt ihn nun komplett zur Weißglut und sorgt für eine Menge grandioser Szenen auf Twitch.

MontanaBlack im Stream zu ALTF4
1 / 9And it was this moment, he knew… Eigentlich wollte MontanaBlack in den Tunnel springen, doch der Ritter dachte sich das anders. Und so rutschte er erbarmungslos in die Tiefe. Neustart. © Twitch/MontanaBlack
MontanaBlack im Stream zu ALTF4
2 / 9Und wenn selbst der professionellste Sprung nicht zum erwünschten Erfolg führt, dann muss der angestaute Frust auch mal raus. In dem Fall wird der Bürostuhl zum Opfer. Neustart. © Twitch/MontanaBlack
MontanaBlack im Stream zu ALTF4
3 / 9Der Propeller des Todes wurde MontanaBlack viele Male zum Verhängnis. Im Wasser treibt noch der leblose Körper des vorherigen Versuches. Was er zu dem Zeitpunkt noch nicht weiß, auch dieser Ritter wird sich in die Fluten stürzen. Neustart. © Twitch/MontanaBlack
MontanaBlack im Stream zu ALTF4
4 / 9Während der Ritter noch durch einen unachtsamen Schritt mit einem Bauchklatscher ins Wasser stürzt, sucht MontanaBlack die Schuld in seinem Equipment. Und das nicht gerade zimperlich. Neustart. © Twitch/MontanaBlack
MontanaBlack im Stream zu ALTF4
5 / 9Auch die Kugeln der Verdammnis waren keine leichte Aufgabe für MontanaBlack. Bei diesem Anlauf wirkte er anfangs noch recht zuversichtlich, doch das sollte sich bald ändern, denn wie im Musik-Video von Miley Cyrus, zeigt der Wrecking-Ball kein Erbarmen. Neustart. © Twitch/MontanaBlack
MontanaBlack im Stream zu ALTF4
6 / 9Während der Ritter wieder in die Tiefen des Wassers abtaucht, muss der Bürostuhl dieses Mal als Trampolin herhalten. Neustart. © Twitch/MontanaBlack
MontanaBlack im Stream zu ALTF4
7 / 9Und wenn MontanaBlack dann zum hundertsten Mal abseits der Pfade landet, sollten seine Zuschauer*innen besser die Lautstärke etwas runterdrehen. Denn Schreien gehört bei ALTF4 ebenfalls zur Tagesordnung. Neustart. © Twitch/MontanaBlack
MontanaBlack im Stream zu ALTF4
8 / 9Doch irgendwann kommt selbst MontanaBlack an den Punkt, an dem er sein Schicksal akzeptiert und regungslos dem Ritter dabei zusieht, wie er langsam durch eine Plattform ins Wasser sinkt. Neustart. © Twitch/MontanaBlack
MontanaBlack im Stream zu ALTF4
9 / 9Aber wenn dann mal einer der äußerst graziösen Sprünge gelinkt, dann wird auch ordentlich gejubelt und der Community gedankt. Doch das nächste Hindernis lässt in ALTF4 nie lange auf sich warten. Neustart. © Twitch/MontanaBlack

Buxtehude – MontanaBlack unterhält seine Fans auf Twitch immer wieder durch seine sehr leidenschaftliche Art zu zocken. Wenn etwas nicht so läuft wie geplant, kann es für den Streamer dabei schon mal ziemlich frustrierend werden. Seine Emotionen lässt er zugunsten seiner Follower auch gerne mal vor der Kamera raus und sorgt damit für einige witzige Ausraster. Besonders das Spiel AltF4 zerrt jetzt an seinen Nerven. Und damit hat sich MontanaBlack auch keinen einfachen Gegner gesucht, denn in diesem Spiel steht Sterben an der Tagesordnung. Doch gerade dadurch sorgt ALTF4 für brodelnde Unterhaltung bei den Zuschauern.

MontanaBlack verzweifelt an ALTF4 – Spiel treibt ihn in den Wahnsinn

Deshalb die Ausraster: MontanaBlack hat mit ALTF4 anscheinend seinen Endgegner gefunden, denn das Spiel gönnt ihm keine Ruhe. Immer wieder scheitert er in dem Game und muss komplett neu beginnen. Das sorgt bei dem Streamer natürlich für reichlich Frust und das bekommen auch seine Fans zusehen. Denn MontanaBlack regt sich direkt vor der Kamera ab und lässt seinen Ärger an seiner Einrichtung raus.

Um seiner Enttäuschung Luft zu machen, müssen immer wieder sein Schreibtisch und Stuhl hinhalten. Die Fans amüsieren sich herzlich über die Ausraster des Twitch-Stars und fertigen eine Menge witziger Clips an.

MontanaBlack spielt ALTF4
MontanaBlack probiert sich an Alt F4 – Sorgt für grandiose Ausraster © Dpa/Phillip Schulze/PUMPKIN (Montage)

Das ist ALTF4: Das Spiel, das MontanaBlack so wütend macht, ist ALTF4. Dabei handelt es sich um ein Jump-and-Run-Titel der etwas anderen Art. Bei dem Spiel müsst ihr als Ritter durch einen Parkour voller Fallen und Hindernisse hüpfen und versuchen das Ziel zu erreichen.

Der Clou an der Sache, der Ritter steuert sich etwas unbeholfen und das lässt selbst die einfachsten Sprung-Passagen zum schwersten Hindernis werden. Und als wäre das noch nicht genug, kann euer Fortschritt nicht gespeichert werden. Wer also stirbt, muss wieder komplett von vorne beginnen.

Und auch der Name hat seinen Grund, denn durch die Tastenkombination von Alt und F4 kann man am Computer schnell das aktuelle Fenster schließen. Gerade bei einem so frustrierenden Spiel wie ALTF4 machen davon wohl einige Spieler*innen gebrauch, wenn sie durch den taumelnden Ritter wieder in die Verzweiflung getrieben werden.

Auch interessant

Kommentare