Schlange ohne Kopf

MontanaBlack: Streamer steigt aus – Zu viele Häuptlinge in der GTA-Gang

  • Josh Großmann
    VonJosh Großmann
    schließen

MontanaBlack hat in den letzten Wochen viel GTA-RP mit seiner Gang Oktogramm gespielt. Doch nun steigt Marcel Eris (Olaf Schaf) aus.

Dortmund – Im GTA RP können Streamer:innen die Dinge tun, die sie im echten Leben nicht machen würden. Das Rollenspiel von MontanaBlack ist auf Twitch extrem beliebt und hier kann er sich als Anführer einer Gang ganz ausleben – bis jetzt. In den vergangenen Tagen hat sich gezeigt, dass MontanaBlack keine Lust mehr hat und deshalb ist Olaf Schaf jetzt ausgestiegen.

Vollständiger NameMarcel Eris
Bekannt alsMontanaBlack
Geburtstag02. März 1988
GeburtsortBuxtehude, Niedersachsen
Follower auf YouTube2,9 Millionen (Stand: November 2021)
Follower auf Twitch4,209 Millionen (Stand: November 2021)

GTA RP: Mitglieder verlassen Oktogramm – Marcel Heris war der erste

Die Vorgeschichte: In einem vergangenen Stream von RealBazzi haben die beiden über die Unzufriedenheit im RP gesprochen. RealBazzi spielt den MontanaBlack-Doppelgänger Marcel Heris und sie waren sich einig, dass es in ihrer Gang – Oktogramm – zu viele gibt, die sich in den Mittelpunkt stellen. Auf die Nachfrage, ob MontanaBlack einen zweiten Charakter erstellen will, meinte der Streamer, dass es „nicht funktionieren“ würde. Den GTA RP-Realtalk findet ihr auf YouTube.

GTA RP: MontanaBlack steigt aus – Jetzt muss die Gang ohne ihn klarkommen

RealBazzi steigt aus: Bevor MontanaBlack ausgestiegen war, hatte sich schon RealBazzi von Oktogramm getrennt, um seiner Rolle mehr Ausdruck zu verleihen. Marcel Heris sei niemand, der anderen „den Schw*nz lutscht“ und nach seinem Ausstieg fuhr er in seinem Lamborghini in die Nacht. „Ich stehe alleine und ich falle alleine“ verkündete Marcel Heris in einer emotionalen Ansprache an seine Zuschauer:innen – doch das war noch nicht sein Ende.

GTA RP: MontanaBlack verlässt Oktogramm – Schlange ohne Kopf

Showdown am Strand: Nach seinem eigentlichen Ausstieg sucht Olaf Schaf das Gespräch mit Marcel Heris. Der innere Kreis der Gang versammelt sich am Strand, um zu sehen, was Olaf Schaf mit Marcel Heris machen wird. Die Mitglieder von Oktogramm vermuten, dass Olaf ihn hinrichten möchte und stellen sich auf seine Seite. Dieser Betrug wird dem Anführer zu viel und seine logische Konsequenz ist es, die Gang zu verlassen.

MontanaBlack verlässt die Gang: Mit dem Stress in der Fraktion hat der Abi das Weite gesucht. Olaf Schaf sieht „die Struktur in der Familie“ als gescheitert an und wirft seinen Anhängern vor, dass sie vergessen haben, dass er der Abi ist. Er verlässt die Szene am Strand mit einem langsamen Gang Richtung Unterschlupf und mit einem Klick auf den „Kündigen“-Button ist er wieder Zivilist.

GTA RP: MontanaBlack steigt aus – Das war so nicht geplant

So sieht sein Abgang aus: Als ehemaliger Anführer nimmt sich Olaf Schaf noch das Recht, ein Motorrad zu klauen, doch die Mitglieder haben ihn mittlerweile eingeholt. Oktogramm versucht ihn davon zu überzeugen dort zu bleiben und für Ordnung in der Fraktion zu schaffen, doch Olaf Schaf hält nicht viel davon und lässt sie mit dem Bike Staub fressen.

MontanaBlack packt aus: MontanaBlack gibt zu, dass es im Vorfeld eine Absprache gab und sich einiges im GTA RP ändern sollte. Jedoch kam es ganz anders, als er es mit seinen Kollegen vorher geplant hatte. Den ursprünglichen Ablauf für den Showdown am Strand hat er zwar nicht verraten, aber trotzdem sei es einer „der schönsten RP-Momente“, die MontanaBlack bisher hatte. 

Was Olaf Schaf in Zukunft machen wird, ist bisher noch unbekannt. Er genießt seine Freiheit und wird sein eigenes Ding machen. Die Fans haben viele Fragen und sind gespannt, wie es nun aussehen wird, wenn Olaf Schaf und Oktogramm wieder aufeinandertreffen. Ob einer der anderen deutschen Streamer:innen im GTA RP jetzt die Gang übernimmt, steht noch aus

Rubriklistenbild: © dpa: Philip Schulze/Rockstar Games (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare