Monte heiß begehrt!

MontanaBlack: Schweiz-Trip eskaliert — Fans Belagern den Twitch-Stremer

  • Michael Warczynski
    vonMichael Warczynski
    schließen

MontanaBlack hat auch eine Fangemeinde unter den Eidgenossen. Ein Trip in die Schweiz eskalierte fast, als Fans den Twitch-Streamer vor seinem Hotel belagerten.

Luzern, SchweizMontanaBlack ist einer der weltweit bekanntesten und größten Stars auf Twitch. Aus diesem Grund hat der Streamer auch eine riesige Fangemeinde vorzuweisen. Da er deutschsprachigen Content liefert, ist der 33-Jährige auch in der Schweiz ein Internet-Idol. Wie viele Leute Marcel Eris in der Alpenrepublik wirklich kennen, hat der Twitch-Star nun selbst zu spüren bekommen. Während seines Kurztrips wurde MontanaBlack von allen Seiten belagert, was den Streamer zum Überkochen bringt.

Vollständiger NameMarcel Thomas Andreas Eris
Bekannt alsMontanaBlack
Geburtstag02. März 1988
GeburtsortBuxtehude
Follower auf Twitch3.714.141 Follower (Stand: 29. April 2021)
Follower auf YouTube2.880.000 Follower (Stand: 29. April 2021)

MontanaBlack: Nach Skandal-Urlaub auf Malta – Streamer mit Freund Memo in der Schweiz unterwegs

MontanaBlack ist am 12. Mai 2021 nach Luzern in die Schweiz geflogen. Damit begann der zweite Urlaub in den letzten Jahren für den Streamer aus Buxtehude. Zuvor ist Marcel Eris im Steuerparadies Malta gewesen, ebenfalls mit Freund und Wegbegleiter Memo. Dieser Trip ging jedoch komplett nach hinten los und der 33-Jährige kassierte einen unfassbaren Shitstorm. Der Grund dafür war, dass MontanaBlack mehreren Frauen hinterherrief und dabei Stöhn-Geräusche von sich gab. Die Folge: ein 30 Tage andauerender Twitch-Bann.

In seinem neusten Livestream auf Twitch spricht MontanaBlack nun über den Kurztrip, bei dem ihn seine Fans im IRL-Stream über die Schulter schauen konnten. Der Streamer aus Buxtehude erklärt, dass er zusammen mit seinem Freund Memo, der seit neustem auf YouTube durch die Decke geht, am Mittwoch in die Schweizer Stadt Luzern losgeflogen ist. Noch am selben Abend waren die beiden Glücksspielfreunde im örtlichen Casino und sollen dort einiges an Geld verloren haben. Bereits in der Vergangenheit hagelte es Kritik für die Glücksspiel-Eskapaden von MontanaBlack und Knossi.

Am nächsten Tag konnte MontanaBlack dann nicht mehr so viel von der Schweiz sehen, da es den ganzen Tag regnete. Trotzdem blickt der Streamer auf seine Zeit in Luzern mit positiven Erinnerungen zurück. Zum einen sei bereits der erste Eindruck für den 33-Jährigen überzeugend gewesen. Denn direkt am Anfang bemerkte Marcel Eris, im Vergleich zu seiner deutschen Heimat: „Dort sind die Steuergelder sinnvoller investiert als hier in Deutschland.“ Insgesamt habe MontanaBlack das Land in den Alpen deshalb gut gefallen, vor allem aber die Menschen waren sehr nett.

MontanaBlack: Schweiz-Trip eskaliert – Fans belagern Twitch-Star im Hotel

MontanaBlack: Twitch-Streamer wird von Fans am Hotel belagert – „schon leicht vor Eskalation“

Der Kurztrip von MontanaBlack nach Luzern hatte jedoch auch seine negativen Seiten. Auf Twitch führt der Streamer darüber aus, wie er in seinem Hotel von rund 250 Fans belagert wurde. Laut dem 33-Jährigen sei der Andrang der Anhänger so große gewesen, dass es „schon leicht vor Eskalation“ gewesen sein soll. Viele der angereisten Zuschauer wollte unbedingt ein Foto mit ihrem Idol machen, doch Marcel Eris ignorierte das. Er sei keinem ein Foto schuldig. Der Twitch-Badboy stellte stattdessen klar: „Nur weil ich Content im Internet produziere, heißt es nicht, dass ich verpflichtet bin, mit jedem Fan ein Foto zu machen.

Mit seiner Aussage, keine Fotos mit Fans zu machen, stieß MontanaBlack auch auf viel Unverständnis. Trotzdem bittet der Streamer darum, vor allem wegen der Corona-Pandemie Rücksicht zu nehmen. Denn die meisten der penetranten Fans sollen nicht einmal eine Maske getragen und den Twitch-Star trotzdem bedrängt haben. Außerdem würde MontanaBlack während seiner IRL-Streams sowieso keine Bilder mit Zuschauern machen, da er „am Arbeiten“ ist und sich deshalb auf seinen Beruf konzentriert.

Rubriklistenbild: © dpa / Peter Schneider / Instagram: montanablack (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Neue Freundin — Fans dürfen fragen, Twitch-Streamer antwortet
MontanaBlack: Neue Freundin — Fans dürfen fragen, Twitch-Streamer antwortet
MontanaBlack: Neue Freundin — Fans dürfen fragen, Twitch-Streamer antwortet
Knossi: EM-Wette geht schief – Twitch-Streamer verliert legendäres Trikot
Knossi: EM-Wette geht schief – Twitch-Streamer verliert legendäres Trikot
Knossi: EM-Wette geht schief – Twitch-Streamer verliert legendäres Trikot
MontanaBlack: Neue Freundin im Live-Stream – Twitch-Streamer plaudert mit Fans
MontanaBlack: Neue Freundin im Live-Stream – Twitch-Streamer plaudert mit Fans
MontanaBlack: Neue Freundin im Live-Stream – Twitch-Streamer plaudert mit Fans
Amouranth:  Pferdekopf-Video verstört Zuschauer –Twitch-Streamerin ohne Grenze
Amouranth: Pferdekopf-Video verstört Zuschauer –Twitch-Streamerin ohne Grenze
Amouranth: Pferdekopf-Video verstört Zuschauer –Twitch-Streamerin ohne Grenze

Kommentare