Wenig Arbeit = viel Geld

MontanaBlack: Twitch-Streamer reagiert auf Kritik — Viel Kohle mit wenig Arbeit

  • vonMichael Warczynski
    schließen

MontanaBlack landete mit seiner Biografie „Vom Junkie zum YouTuber“ auf der Spiegel-Bestseller-Liste. Nun reagiert der Twitch-Streamer auf harte Kritik an seinem Werk.

  • Am 28. März 2019 veröffentlichte MontanaBlack den Bestseller „Vom Junkie zum YouTuber“. (Alle MontanaBlack News).
  • Das Buch ist eine Autobiografie und verfolgt, wie es der heutige Twitch-Streamer nach ganz Oben schaffte.
  • Nun reagierte MontanaBlack auf einige Rezensionen zum Buch auf Amazon – der 32-Jährige kann darüber nur lachen.

Buxtehude, Deutschland – Dank seines ersten BuchesVom Junkie zum YouTuber“ wurde MontanaBlack zum Bestseller-Autor. Zusammen mit Co-Autor Dennis Sand veröffentlichte der Twitch-Streamer seine eigene Biografie. Darin beschreibt er seinen faszinierenden Aufstieg zum YouTuber und zeigt, wie er es nach Oben geschafft hat. Knapp zwei Jahre später reagiert MontanaBlack nun auf zahlreiche Bewertungen, die er zu seinem Buch in der Zwischenzeit erhielt.

Vollständiger NameMarcel Thomas Andreas Eris
Bekannt alsMontanaBlack
Geburtstag02. März 1988
GeburtsortBuxtehude
Follower auf YouTube2.810.000 Follower (Stand: 9. November 2020)
Follower auf Twitch3.401.190 Follower (Stand: 9. November 2020)

MontanaBlack: Twitch-Streamer veröffentlicht im Jahr 2019 sein erstes Buch „Vom Junkie zum YouTuber“

Twitch-Streamer MontanaBlack geht es derzeit finanziell sehr gut. Das hat er vor allem seiner treuen Community zu verdanken. Mithilfe dieser erreichte der Streamer mehr als drei Millionen Follower auf Twitch, damit gilt er als der größte Streamer Deutschlands. MontanaBlack versucht durch seine Erfahrungen und seine schwere Vergangenheit immer wieder seinen Zuschauern etwas davon mit auf den Weg zu geben. Vor einigen Jahren schaffte es Marcel Eris seiner Drogensucht zu entfliehen und zu einem der bekanntesten Influencer des Landes zu werden.

Der norddeutsche Streamer fasste seine schwere Vergangenheit und den damit verbundenen Aufstieg in seinem Bestseller „Vom Junkie zum YouTuber“ zusammen. Gemeinsam mit Dennis Sand entstand damals die erste Biografie von Twitch-Streamer MontanaBlack, welche fast 270 Seiten umfasst. In seinem Buch geht es, wie es der Name bereits verraten lässt, darum, dass der 34-Jährige es schaffte seiner Drogensucht zu entfliehen und nun ein deutlich schöneres Leben als YouTuber genießt. Die Biografie selbst wurde binnen kürzester Zeit zu einem Verkaufshit. Wenige Wochen nach Veröffentlichung war die erste Auflage restlos ausverkauft und das Buch stand über drei Wochen auf Platz 1 der Bestseller-Liste für Sachbücher.

MontanaBlack: Twitch-Streamer erhält zahlreiche Negativ-Rezensionen – er kann nur drüber lachen

Doch trotz des großen Erfolges, gibt es auch zahlreiche Kritiker des Buchs. Viele kritisieren MontanaBlack und Co-Autor Sand wegen der Autobiografie scharf. In seinem letzten Livestream auf Twitch wurde der Streamer auf die kritischen Stimmen aufmerksam gemacht. Er entschied sich dazu, auf einige der harten Kommentare zu antworten. Die meisten der Kritiker unterstellten MontanaBlack, dass sein Buch für Kinder geschrieben sei und zudem auch „sehr viele Rechtschreibfehler“ beinhalten würde.

MontanaBlack: Fans kritisieren Buch des Twitch-Streamers – Er lacht sie aus

Zu den Rechtschreibfehlern, die von fast jedem kritischen Kommentar erwähnt wurden, sagte MontanaBlack: „Ich weiß, dass da Rechtschreibfehler drinnen waren, das war beim ersten Exemplar. Und jetzt? Ändert doch nicht das, was in dem Buch drinnen steht.“ Des Weiteren kommentierte ein anderer Kritiker, dass der Streamer aus Buxtehude versuchen würde „mit wenig Arbeit möglichst viel Kohle einzusacken.“ Daraufhin antwortete der 32-Jährige kurz und knapp: „Ja Bruder, das ist das Businessmodell von jemanden, der ein gutes Business am Laufen hat.

Rubriklistenbild: © Instagram: @spontanablack (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – Der Grund ist ihm unbekannt
MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – Der Grund ist ihm unbekannt
MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – Der Grund ist ihm unbekannt
Knossi: RTL-Show im Quoten-Keller — Wie lange macht Stefan Raab noch mit?
Knossi: RTL-Show im Quoten-Keller — Wie lange macht Stefan Raab noch mit?
Knossi: RTL-Show im Quoten-Keller — Wie lange macht Stefan Raab noch mit?
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
MontanaBlack: Bikini-Streams auf Twitch - Streamer hat endgültig genug davon
MontanaBlack: Bikini-Streams auf Twitch - Streamer hat endgültig genug davon
MontanaBlack: Bikini-Streams auf Twitch - Streamer hat endgültig genug davon

Kommentare