Dreier im Busch

MontanaBlack packt im Twitch-Stream über Dreier mit Transgender aus

  • Robin Dittrich
    VonRobin Dittrich
    schließen

Twitch-Streamer MontanaBlack hat seinen Fans mal wieder von einer ganz besonderen Liebesnacht während eines Livestream erzählt.

Buxtehude – MontanaBlack ist in ganz Deutschland durch seine Youtube-Videos und Twitch-Streams bekannt. In seiner Instagram-Story berichtet der Streamer erneut von einem kleinen Liebesnest in seiner Heimat Buxtehude, an dem es heiß her gegangen sein soll. Bei einem Gassi-Gang durch den Ort zeigt er seinen Fans den Platz, an dem es mit gleich zwei weiteren Leuten zur Sache gekommen ist.

Vollständiger NameMarcel Thomas Andreas Eris
Bekannt alsMontanaBlack
Geburtstag02. März 1988
GeburtsortBuxtehude, Niedersachsen
Follower auf Twitch4,4 Millionen (Stand April 2022)
Follower auf YouTube2,66 Millionen (Stand April 2022)

MontanaBlack berichtet von wildem Dreier im Liebesnest in Buxtehude

Was ist passiert? Fans von MontanaBlack kennen diese Story schon seit mehreren Jahren. Bei einem Gassi-Rundgang durch seine alte Gegend nimmt der Streamer jetzt nochmals seine Instagram Follower mit an einen ganz besonderen Ort. Daran denken musste er beim Gassi-Gehen mit dem Hund seines Freundes giggsentv, der auf Twitch über 146.000 Follower hat. Was verbindet die zwei? Hinter einer Wand in der Nachbarschaft wurden beide gleichzeitig von einer anderen Person befriedigt – „einer mit der Hand, der andere mit dem Mund.“

Einen mit Hand, einen in den Mund.

MontanaBlack über den Dreier mit giggsentv und Jappi

Wer ist Jappi? Die dritte Person, die sich den beiden Männern angenommen hat, war laut MontanaBlack „Jappi“. Über Jappi ist bis auf die damalige Wohnung, die Monte gerne von außen zeigt, nicht all zu viel bekannt. Erzählungen nach handelt es sich um eine Thailänderin aus Montes Heimatsort. So dachten zumindest die beiden Streamer. Später stellte sich heraus, dass es sich bei Jappi wohl um einen thailändischen Transgender handelte. Bei solchen Stories ist es nicht verwunderlich, dass MontanaBlack über einen OnlyFans-Account nachdenkt.

MontanaBlack sorgt häufig mit alten Geschichten für Aufsehen

Montes Liebesnacht mit Fan: Die Geschichte mit seinem Freund giggsentv und Jappi ist schon etliche Jahre alt. Gar nicht mal so lang her ist eine heiße Liebesnacht von MontanaBlack mit einem Fan. Dort traf er sich mit einer Frau, die er von Instagram kannte – die Nacht endete für Monte mit Schmerzen im Schritt. Zum Teil berichtet er jedoch auch über andere Online-Persönlichkeiten, denen peinliche Dinge passieren. So hatte der Streamer Trymacs einen Alkohol-Absturz nach seinem Boxkampf gegen MckyTV, wie Monte erzählte.

MontanaBlack erzählt von heißem Dreier mit giggsentv. (ingame.de-Montage)

MontanaBlacks gute Seite: Dass MontanaBlack ein Herz für Tiere hat, sieht man in seinen Videos und Stories häufiger. Jetzt zeigte er das mit einer großzügigen Spende. Seinen Gewinn von 10.000 Euro von The Great Fight Night spendete MontanaBlack an ein Tierheim. Seine wilden Zeiten wie in der Geschichte mit giggsentv und Jappi in Buxtehude sind schon länger vorbei. Trotzdem erinnert er sich immer wieder gerne daran zurück, da sie „mich zu dem gemacht haben, was ich heute bin.“ Heutzutage sieht er sich als Familienmensch – deshalb will MontanaBlack zukünftig weniger streamen.

Rubriklistenbild: © Instagram: MontanaBlack/giggsenlive

Mehr zum Thema

Kommentare