Wer kennt den Täter?

MontanaBlack: „Kopfgeld-Jagd“ auf Spiele-Dieb – Streamer bietet 20.000 Euro

  • Noah Struthoff
    VonNoah Struthoff
    schließen

MontanaBlack ist Opfer eines Einbruchs in seinem neuen Haus in Hamburg geworden. Nun bietet der Twitch-Streamer ein „Kopfgeld“ von 20.000 Euro, um den Spiele-Dieb zu finden.

Buxtehude – Vor wenigen Tagen wurde in das Haus von MontanaBlack eingebrochen. Dem Streamer wurden wertvolle Videospiele geklaut, die mehrere tausend Euro wert sind. Mittlerweile sucht MontanaBlack auf eigene Faust nach dem Täter und veröffentlichte auf Instagram Bilder des Täters und des Fluchtwagens. Wer den Täter kennt und sich meldet, kann mit einer Belohnung von 20.000 Euro rechnen. Wir zeigen euch, was MontanaBlack auf Instagram zum Einbruch schreibt.

Vollständiger NameMarcel Thomas Andreas Eris
Bekannt alsMontanaBlack
Geburtstag02. März 1988
GeburtsortBuxtehude, Niedersachsen
Follower auf Twitch4 Millionen (Stand: September 2021)
Follower auf YouTube2,9 Millionen (Stand: September 2021)

MontanaBlack sucht Einbrecher – Zeigt detaillierte Bilder vom Täter und Fluchtwagen

In der letzten Woche kam es im Haus von MontanaBlack zu einem Einbruch. Der Täter nutzte einen Moment, in dem niemand im Haus war, und gelang durch ein Fenster ins Haus. Dabei klaute der Täter VGAs, also alte Videospiele, die bewertet wurden. Einige dieser Stücke können über 100.000 Euro wert sein. Insgesamt wurden neun VGAs gestohlen, wobei MontanaBlack keine genauen Angaben zum Wert machte.

MontanaBlack postet Bilder vom Einbrecher, den gestohlenen Spielen und vom Fahrzeug des Täters. Er bietet 20.000 Euro für Hinweise, die zur Ergreifung des Diebs führen.

In seiner Instagram-Story zeigte er dann ein Bild des Täters, der mit einer Sonnenbrille und einer Maske sein Gesicht bedeckte. Zusätzlich trug er eine Warnweste. Das Fluchtfahrzeug ist ein VW Golf, der bei der Flucht sogar fast einen Passanten anfuhr. MontanaBlack verspricht eine Belohnung von 20.000 Euro für denjenigen, der den Täter erkennt oder den entscheidenden Hinweis gibt.

MontanaBlack: Einbruch in neues Haus – „In was für einer Welt leben wir?“

Offenbar scheint die Polizei noch keine heiße Spur zu haben, weshalb nun MontanaBlack auf die Mithilfe seiner großen Community hofft. Das Bild des Täters ist relativ eindeutig, doch durch die Maske und die Sonnenbrille kann man die Person nicht wirklich erkennen. Es bleibt also fraglich, ob diese Suche erfolgreich sein wird.

MontanaBlack investiert seit Jahren in VGAs – Steckte Vermögen in die Videospiele

MontanaBlack hat immer wieder auf seinem YouTube-Kanal und auf Twitch seine große VGA-Sammlung gezeigt. Einige der Stücke stellte er in seinem Gaming-Zimmer aus und genau darauf hatte es der Einbrecher abgesehen. Der Streamer besitzt noch einige VGAs zu alten Mario-Spielen, die bereits über 100.000 Euro wert sind.

VGAs werden ähnlich wie Pokémon-Karten bewertet. Je höher die Bewertung ist, desto besser ist der Zustand des Spiels und desto wertvoller ist das Exemplar. Vor allem die ersten Videospiele auf dem Gameboy oder dem Nintendo 64 sind gefragt und wertvoll. Davon besitzt MontanaBlack ebenfalls einige Exemplare, die offenbar nicht vom Einbruch betroffen sind. Dennoch scheint der Schaden groß genug zu sein, sodass MontanaBlack bereit ist 20.000 Euro an eine:n Hinweisgeber:in zu zahlen. Es gibt aber auch erfreuliche Nachrichten: Das Roleplay in GTA Online von MontanaBlack läuft aktuell extrem gut.

Rubriklistenbild: © MontanaBlack/Instagram/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare