1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

MontanaBlack kassiert beim Eligella-Cup – Streamer trotzdem „überirdisch“

Erstellt:

Von: Noah Struthoff

Der Eligella Cup auf RTL Plus sorgte für viele Szene rund um Twitch-Streamer. Eines der Highlights ist MontanaBlack als Marcel Neuer im Tor.

München – Der Eligella Cup rund um der Twitch-Streamer EliasN97 war ein riesiger Erfolg und sorgte für spannende Szenen zahlreicher Twitch-Streamer. Im Mittelpunkt stand hierbei wieder MontanaBlack, der im Team Sidney als Torwart agierte. Er sorgte wiedermal für Glanzparaden und verhinderte noch schlimmere Ergebnisse für sein Team. Dennoch musste der selbsternannte Marcel Neuer mehrfach hinter sich greifen und verhinderte das Ausscheiden von seinem Team nicht.

MontanaBlack als Marcel Neuer unterwegs – Wird trotzdem abgeschossen

So lief das Turnier für MontanaBlack: Der Twitch-Star war im Team von Sidney Friede unterwegs und stand in zwei von drei Spielen im Tor. Vor allem im ersten Spiel gegen Team Eligella packte MontanaBlack zahlreiche Paraden aus und hielt im 1 gegen 1 grandios. Am Ende halfen seine traumhaften Paraden dem Team aber nicht weiter. Gegen Team Eligella gingen sie 2:6 unter.

Im zweiten Spiel glänzte MontanaBlack ebenfalls im Tor, doch konnte gegen die Offensiv-Power von Team Trymacs nicht ausrichten. Ganze neun Tore fing der Twitch-Star und sein Team verlor 3:9.

Das dritte Spiel musste MontanaBlack verletzungsbedingt verpassen. Dort stand Streamer-Kollege Rohat im Tor.

MontanaBlack meckert im Tor beim Eligella-Cup.
MontanaBlack beim Eligella Cup: „Überirdische Paraden“ – Fängt trotzdem 15 Tore. © ingame.de

MontanaBlack in höchsten Tönen gelobt – Fans lieben Marcel Neuer

So fallen die Reaktionen aus: Schon im ersten Spiel waren die Fans an der Seite von MontanaBlack. Jede Parade wurde bejubelt und MontanaBlack genoss die Reaktionen der Zuschauer. Auch auf Twitter wurden die Leistungen von MontanaBlack geehrt. Allerdings ziehen mittlerweile einige Fans einen Vergleich zu Marc Ter Stegen, der mit dem FC Barcelona in einem legendären Match gegen den FC Bayern mit 2:8 unterging.

Kommentator Robby Hunke lobte ebenfalls die Reflexe von MontanaBlack. So packte Monte „überirdische Paraden“ aus und brachte Hunke regelmäßig zum Staunen. Falls ihr euch selber ein Bild vom Eligella Cup machen möchtet, empfehlen wir euch unsere Zusammenfassung zum Event, das wir per Live-Ticker begleitet haben: Eligella Cup 2 im Live-Ticker – Das große Fußball-Event ist gestartet

Auch interessant