1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

MontanaBlack: Streamer soll 5% seiner Einnahmen für GTA RP blechen

Erstellt:

Von: Noah Struthoff

Streamer MontanaBlack bleibt auf Twitch weiterhin in GTA RP aktiv. Doch nun soll er plötzlich Kohle abdrücken und ist natürlich mächtig sauer.

Buxtehude – GTA RP dominiert aktuell die deutsche Twitch-Szene. Vor allem der Immortal-Server mit der fiktiven Stadt Dortmund ist besonders oft auf Twitch zu sehen. Von dort streamen unter anderem Streamer wie MontanaBlack, MckyTV, xRohat und Real Bazzi. Die Stimmung rund um den Server ist aber aktuell nicht so gut. MontanaBlack lässt ordentlich Dampf ab und verrät, dass die Betreiber:innen des Servers zur Kasse gebeten hatten.

Vollständiger NameMarcel Eris
Bekannt alsMontanaBlack
Geburtstag02. März 1988
GeburtsortBuxtehude, Niedersachsen
Follower auf YouTube2,9 Millionen (Stand: Dezember 2021)
Follower auf Twitch4,255 Millionen (Stand: Dezember 2021)

MontanaBlack: Zahlen für den GTA RP Server – Twitch-Star rastet aus

Das ist die Ausgangslage: Am Freitagabend war MontanaBlack als Olaf Schaf in GTA RP unterwegs. Nach kurzer Zeit verließ er das Spiel aber genervt, da es einfach zu viele Bugs gab. Monte berichtet seinen Fans genervt, dass es jedes Mal zum Wochenende so ablaufen würde. Dort kommen dann besonders viele Spieler:innen auf den Server und das sorgt dafür, dass die Performance stark eingeschränkt wird. So lassen sich beispielsweise Autos erst nach mehrmaligen Versuchen öffnen und das Spiel hakt an vielen Stellen.

Das störte MontanaBlack so massiv, dass er den Server genervt verlässt und etwa eine Stunde über die Situation spricht. Mit dabei ist auch der Twitch-Streamer AbuGoku, der als Mr. Bitcoin auf dem Server unterwegs ist.

MontanaBlack und das GTA5 Logo. Dazu der Schriftzug „Roleplay“
MontanaBlack soll 5 % seiner Einnahmen wegen GTA RP abdrücken – Streamer ist sauer. © dpa: Philip Schulze/Rockstar Games (Montage)

Das verrät MontanaBlack: Der Streamer packte genervt aus und sagt vorher noch: „Mir egal, wenn ich jetzt vom Server gebannt werde.“ Anschließend verrät er, dass es in einem Gespräch mit den Betreiber:innen des Immortal-Servers zu einer pikanten Forderung gekommen ist. So wollten die Betreiber, nach Aussage von MontanaBlack, 5 % der Einnahmen aller Streamer:innen haben, die auf dem Server unterwegs sind. Das wäre ein stolzes Sümmchen, denn neben MontanaBlack treiben dort auch Streamer wie xRohat, Real Bazzi und MckyTV ihr Unwesen.

MontanaBlack kann eine solche Forderung nicht nachvollziehen. Immerhin beweisen die Server-Betreiber:innen nicht, dass sie gute Arbeit leisten. Performance-Probleme sollten schon lange angegangen worden sein, doch Monte bemerkt seit Monaten kaum Verbesserungen. Auch AbuGoku stellt fest, dass sich sehr wenig verändert hat. Genau deshalb kann MontanaBlack nicht verstehen, wo solche Forderungen herkommen. Immerhin sorgen er und seine Streamer-Kolleg:innen für viel Aufmerksamkeit für den Server, meint Monte. Alle Charaktere aus GTA RP haben wir euch in einem anderen Artikel zusammengefasst.

MontanaBlack versöhnlich mit Server-Betreiber – Findet trotzdem harte Worte

Wer steckt hinter dem Immortal-Server? Einer der Hauptfiguren hinter dem Immortal-Server ist der Twitch-Streamer Sparta The Original, der als Olaf Toast auf dem Server unterwegs ist. Auch er profitierte vom Roleplay-Hype und streamt mittlerweile vor mehreren tausend Fans gleichzeitig.

MontanaBlack sagt, dass er Sparta liebt und seine Kritik nicht direkt an ihn gerichtet ist. Allerdings muss sich etwas verändern, da Monte ansonsten den Spaß verliert. Er spricht sogar darüber, dass das Eröffnen eines eigenen Servers eine der möglichen Lösungen wäre, um die Probleme zu beheben. Ob es dazu tatsächlich kommen wird, bleibt offen. Immerhin gesteht MontanaBlack auch, dass er auf dem Server viele Freunde gefunden hat, mit denen er sehr gerne zusammen spielt.

Auch interessant