Ängste wegen neuem Haus?

MontanaBlack: Horror im neuen Haus – Streamer kommt nicht zur Ruhe

  • Michael Warczynski
    vonMichael Warczynski
    schließen

MontanaBlack leidet seit seinem Umzug in sein neues Haus in Hamburg unter Panik-Attacken und Schlaflosigkeit. Die Fans des Twitch-Streamers sind in Sorge.

  • MontanaBlack verließ im Jahr 2020 seine Heimatstadt Buxtehude – nun lebt der 32-Jährige in Hamburg (Alle MontanaBlack News).
  • Bereits in der Vergangenheit klagte der größte Twitch-Streamer Deutschlands über Panikattacken seit seinem Umzug.
  • Nun schreibt MontanaBlack in einem neuen Twitter-Post über Ängste, die ihn in seinem neuen Haus verfolgen.

Hamburg, Deutschland – Dank seines großen Twitch-Erfolgs, konnte sich Streamer MontanaBlack den großen Traum vom Leben im Eigenheim erfüllen. Doch nach der großen Freunde über sein Hauskauf wurde Marcel Eris lange von Panikattacken geplagt. Nun äußert der 32-jährige Ängste, die immer wieder auftreten sollen – MontanaBlack durchlebt schlaflose Nächte.

Vollständiger NameMarcel Thomas Andreas Eris
Bekannt alsMontanaBlack
Geburtstag02. März 1988
GeburtsortBuxtehude
Follower auf YouTube2.690.000 Follower (Stand: 9. November 2020)
Follower auf Twitch3.104.201 Follower (Stand: 9. November 2020)

MontanaBlack: Twitch-Streamer zeiht es aus Buxtehude – Umzug bringt Panikattacken mit sich

Im November 2020 bezog MontanaBlack sein neues Haus, immer wieder gewährte er seinen treuen Zuschauern einige Einblicke und bedankte sich für jede Unterstützung. Trotz der starken Bindung zwischen Streamer und Fans, soll der Hauptgrund für den Hauskauf seine gestörte Privatsphäre gewesen sein. So sollen Fans den 32-Jährigen immer wieder an dessen alter Adresse besucht haben, um ihn während seiner Livestreams zu stören. Durch den Hauskauf möchte Marcel Eris einen Fan-Andrang so gut wie möglich vermeiden und hält seine neue Adresse seitdem geheim.

Wegen des Umzugs erlebte MontanaBlack außerdem einen enormen Stress. Dieser soll beispielsweise Panikattacken beim Streamer aus Hamburg ausgelöst haben. Diese kommen etwa zwei- bis dreimal die Woche vor und schränken die Lebensqualität stark ein. Bereits zu dem Zeitpunkt machte MontanaBlack zum ersten Mal klar, dass er sich bald in seinem Haus womöglich nicht mehr Wohlfühlen würde. Diese Gedanken haben bei Marcel Eris einen enormen „Stress“ ausgelöst, weshalb er ein „unwohles Gefühl“ bekam. Nun scheinen sich die mentalen Probleme des Streamers nochmal verstärkt zu haben, so berichtet der 32-Jährige seinen Fans von dauerhafter Angst, die ihn nur schwer einschlafen lässt.

MontanaBlack: Dank Twitch-Bann steht er nun im eigenen Haus vor verschlossener Tür

MontanaBlack: Twitch-Streamer findet keine Ruhe – Schlafstörungen plagen ihn

Bereits in der Vergangenheit stellte MontanaBlack in einem Livestream auf Twitch klar, dass sein Umzug mit vielen Ängsten verbunden ist. Diese Ängste sollen sich entwickeln, da der Streamer nach eigenen Aussagen mit „Lebensentscheidenden Veränderung, nicht so gut zurecht“ kommt, wie es andere tun. Der Streamer aus Hamburg machte bereits vor einiger Zeit klar: „Ich habe Angst vor großen Veränderungen“. Nun soll MontanaBlack immer noch stark von seiner Angst belastet werden, was ihn dazu führte einen Tweet zu verfassen, in dem er seine aktuelle Lage genau beschreibt.

Inwiefern die Schlaflosigkeit von MontanaBlack mit dessen Umzug im November 2020 zusammenhängt, ist derzeit nicht klar. Jedoch scheint es dem Streamer nicht gutzugehen, so soll er laut seinem Twitter-Post schlaflose Nächte durchleben. Seine Angst äußert sich dadurch, dass er nach dem Schließen seiner Augen eine Unsicherheit empfindet. So schreibt der Streamer selbst in seinem Tweet „nicht schlafen zu können.“ Marcel Eris stellt klar, dass er seinen „Kopf“ für diese Gedanken „hassen“ würde, da er nur zur Ruhe kommen will.

Wir hoffen, dass MontanaBlack sich möglichst schnell wieder angstfrei auf seine Nachtruhe freuen kann und Sorgen und Nöte abschüttelt. Insbesondere durch Corona und den damit verbundenen Lock-Down berichten viele Ärzte und Psychologen einen Anstieg an psychischen Problemen, Angstzuständen oder Panikattacken. Sollten diese die Lebensequalität massiv einschränken, raten wir dazu einen Arzt zu konsultieren.

Rubriklistenbild: © Bien-Zenker / dpa / Instagram: montanablack (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mittelaltercamp von Knossi ohne MontanaBlack: Streamer-Bromance bröckelt
Mittelaltercamp von Knossi ohne MontanaBlack: Streamer-Bromance bröckelt
Mittelaltercamp von Knossi ohne MontanaBlack: Streamer-Bromance bröckelt
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
MontanaBlack verkauft eigenes Handyspiel – doch outet sich als Mobile-Noob
MontanaBlack verkauft eigenes Handyspiel – doch outet sich als Mobile-Noob
MontanaBlack verkauft eigenes Handyspiel – doch outet sich als Mobile-Noob
Knossi: Liebes-Aus mit Lia? Freundin rutscht Beziehungs-Patzer raus
Knossi: Liebes-Aus mit Lia? Freundin rutscht Beziehungs-Patzer raus
Knossi: Liebes-Aus mit Lia? Freundin rutscht Beziehungs-Patzer raus

Kommentare