Nicht schon wieder...

MontanaBlack: Skandal-Video des Twitch-Streamers – Darum wurde er gebannt

  • Michael Warczynski
    vonMichael Warczynski
    schließen

MontanaBlack hat im Urlaub heimlich eine Frau fotografiert. Danach gab es noch einen peinlichen Live-Stream, der für einen Twitch-Bann sorgte. Hier kann man das Video sehen.

  • MontanaBlack ist in Deutschland der einzige Streamer, der eine Followerschaft von über drei Millionen Menschen auf Twitch aufweisen kann. (Streaming News)
  • Immer wieder erlaubt sich der Streamer aus Buxtehude einige Aussetzer, trotz seines Einflusses.
  • Nachdem er eine Frau heimlich am Pool gefilmt hatte, startete er einen neuen Livestream und filmte dabei fremde Frauen.

Update vom 25. September 2020:

Erst nach der riesigen Hate-Welle auf Twitter äußerte sich MontanaBlack mit einem Statement über Twitter. So entschuldigte er sich am Vormittag des 24. Septembers für sein Verhalten gegenüber Frauen. So sagt Marcel Eris, dass er „vielleicht zwei bis drei zu viele Neandertaler-Rufe gemacht“ hat. Und merkt an, dass „keine“ Rufe wohl „noch besser gewesen“ wären. Damit zeigt der Twitch-Streamer mit Sicherheit etwas Einsicht. Viele seiner Fans verzeihen ihm dabei seine Aussetzer, doch viele empfinden es weiterhin als peinlich und unangebracht und warten auf Konsequenzen seitens Twitch.

Doch erst eine Stunde vor der offiziellen Entschuldigung machte MontanaBlack noch Witze über sein Verhalten. So schrieb er in einem mittlerweile gelöschten Tweet: „Später ein nicer Stream vom Meer aus, wo ich dann Fische sexuell belästige.“

Wie ernst MontanaBlack es mit der Entschuldigung also gemeint hat, ist weiterhin unklar. Doch viele seiner Fans scheinen ihm weiterhin beizustehen und dem Streamer den Rücken zu stärken.

Ursprüngliche News vom 24. September 2020: San Ġiljan, Malta – MontanaBlack ist in Deutschland nach Followern, der größte Twitch-Streamer überhaupt. Doch trotz seiner riesigen Verantwortung, grade gegenüber jüngeren Zuschauern, erlaubt Marcel Eris sich immer wieder einige Aussetzer. So scheint der Streamer aus Buxtehude während seines Urlaubs auf Malta wohl öfters die Grenze überschritten zu haben. So filmte er nun mehrere Male einige fremde Frauen ohne Erlaubnis und gab eklige Kommentare ab – die Twitter-Community brodelt nicht nur, sie kocht.

Vollständiger NameMarcel Thomas Andreas Eris
Bekannt alsMontanaBlack
Geburtstag02. März 1988
GeburtsortBuxtehude
Follower auf YouTube2.520.000 (Stand: 13. Mai 2020)
Follower auf Twitch2.560.425 (Stand: 13. Mai 2020)

MontanaBlack: Twitch-Streamer leistet sich immer wieder Aussetzter im Urlaub auf Malta

Derzeit befindet sich der MontanaBlack im Urlaub auf Malta. Von dort aus veranstaltet der Streamer immer wieder Livestreams auf Twitch. Doch in einem seiner letzten Livestreams lief einiges aus dem Ruder, deshalb kritisieren immer mehr User der Twitter-Community den Streamer aus Buxtehude in den Kommentaren.

So streamte MontanaBlack vor einigen Tag von der Terrasse seines Hotels und entdeckte plötzlich eine Frau am Pool. Daraufhin entschied sich Marcel Eris, einige Bilder von der Frau zu machen und wünschte sich: „Zeig mal bisschen Titte.“ All das passierte Live auf Kamera und wurde vor mehr als 50.000 Zuschauern auf Twitch gestreamt.

Doch das soll es noch längst nicht gewesen sein, denn der Streamer MontanaBlack schwärmt in seinen Livestreams auf Twitch immer wieder von den „hübschen Frauen“ auf Malta. So startete er am Abend während seines Urlaubs erneut einen Livestream und filmte dabei fremde Frauen, die ihm entgegenkamen. Dabei gab der Streamer immer wieder Stöhn-Geräusche von sich. Zu seinem dauerhaften hinterherschauen sagt der Streamer: „Hier sind so viele hübsche Frauen, ist ja auch ein Kompliment, wenn man guckt.“

Doch dieses ekelerregende Video war noch nicht alles, denn in einem weiteren Video sagte MontanaBlack: „Druck auf den Eiern hab ich schon ordentlich, Digga. Hier sind so viele schöne Frauen.“ Obwohl er seine Aussagen immer wieder als Kompliment sieht, kritisiert nun ein großer Teil der Twitter-Community den Streamer und seine Kommentare.

MontanaBlack: Erneuter Aussetzer des Twitch-Streamers – Twitter kocht

Rubriklistenbild: © Instagram: montanablack / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

MontanaBlack nicht im Mittelaltercamp – Ende der Streamer-Bromance mit Knossi?
MontanaBlack nicht im Mittelaltercamp – Ende der Streamer-Bromance mit Knossi?
MontanaBlack nicht im Mittelaltercamp – Ende der Streamer-Bromance mit Knossi?
Knossi: Liebes-Aus mit Lia? Vertrauensbruch von Freundin im Twitch-Live-Stream
Knossi: Liebes-Aus mit Lia? Vertrauensbruch von Freundin im Twitch-Live-Stream
Knossi: Liebes-Aus mit Lia? Vertrauensbruch von Freundin im Twitch-Live-Stream
Knossi und Stefan Raab gefeuert — RTL-Late-Night-Show eingestampft
Knossi und Stefan Raab gefeuert — RTL-Late-Night-Show eingestampft
Knossi und Stefan Raab gefeuert — RTL-Late-Night-Show eingestampft
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis

Kommentare