Dein Leben gehört doch uns?

MontanaBlack: Neue Freundin des Streamers – Was soll der ganze Aufriss?

  • Peer Schmidt
    VonPeer Schmidt
    schließen

MontanaBlack hat eine neue Freundin, die seine Fans nicht sehen sollen. Der Twitch-Streamer verlangt Privatsphäre. Doch viele seiner Fans verstehen dies nicht.

Hamburg - MontanaBlack hat eine neue Freundin. Doch ganz so neu ist „Z.“ (wie wir seine Freundin hier aus praktischen Gründen nennen möchten) gar nicht. Der Twitch-Streamer aus Buxtehude berichtete in einem Livestream aus seinem Malta-Urlaub, dass er sie bereits seit einigen Jahren kennt, er aber „erst vor einigen Monaten sein Herz für sie öffnen konnte“. Doch das Liebesglück ist jung und man sieht Marcel Eris in seinen Urlaubs-Streams an, dass er wenigstens jetzt in diesen Momenten emotional angekommen ist. Doch die Ruhe und Zufriedenheit wurde jäh gestört. Ein investigativer „Fan“, brachte die Lawine ins Rollen.

Vollständiger NameMarcel Thomas Andreas Eris
Bekannt alsMontanaBlack
Geburtstag02. März 1988
GeburtsortBuxtehude, Niedersachsen
Follower:innen auf YouTube2.890.000 (Stand 29.07.2021)
Follower:innen auf Twitch4.000.000 (Stand 29.07.2021)

Spekulationen und Gerüchte um MontanaBlacks neue Freundin

MontanaBlack postete während des Hinflugs nach Malta mit seiner Entourage in einem Privatjet auch ein Teil des Unterkörpers von Z. auf Instagram. Gewollt, oder nicht gewollt, spielt hier keine Rolle. Ab jetzt nimmt der Ärger für Monte seinen Lauf. Ein User verglich einige Gegenstände auf dem Bild mit dem einer anderen mehr oder weniger bekannten Person auf Instagram und kam auf das Ergebnis, dass es sich um die ASMR-Streamerin Janina handeln muss. Auch wenn es bei dem Vergleich diverse Anzeichen dafür gab, dass es sich nicht um die gleichen Accessiores handelte (z. B. Zifferblatt der Uhr etc.), war für viele klar, dass die neue Freundin von MontanaBlack nun bekannt sei.

Ein User versuchte durch Accessoire-Vergleich die Freundin von MontanaBlack zu finden

Marcel Eris schien vermutlich froh, dass ein Großteil der Community auf der falschen Fährte war und kommentierte lediglich mit „busted“ (erwischt), was viele als Bestätigung deuteten. Wie wir wissen ist für „Prominente“ jede PR willkommen und so nutzt ASMR Janina die neu gewonnene Erweiterung ihrer Zielgruppe auf Monte-Follower für sich. Einige Tage spielte sie mit dem Thema und kündigte einen Stream an, in dem sie die Frage beantworten wollte, ob sie die neue Freundin von MontanaBlack sei. Gut gespielt Janina, gut gespielt.

MontanaBlack bricht das Schweigen in seinen Malta-Livestreams

Ob es die Leichtigkeit des Seins auf der Insel mit seinen megalithischen Tempeln und dem wunderbaren nordafrikanischen Mittelmeerklima war, oder einfach nur eine spontane Idee, wird Montes Geheimnis bleiben, aber in einem Livestream aus Malta sprach er mit und über seine neue Freundin, die ihm dabei gegenüber saß. Für die Fans ein großes Ereignis und so explodierte der Twitch-Chat vor Fragen über das neue Liebesglück des Streamers.

MontanaBlack: Freundin im Livestream auf Malta zu hören - Nur sehen kann man sie nicht

Entspannt und sachlich beantwortete Marcel Eris geduldig Fragen zum Alter, dem ersten Kennenlernen und wer in der Beziehung „die Hosen anhat“. Man hört sie deutlich im Stream. Nur zeigen wollte er sie nicht. Da half kein Flehen und kein Betteln. Spätestens jetzt erwachte bei einigen die Frage, wie es sein kann, dass ein Mensch über den sie ihrer Meinung nach alles wissen, ihnen dieses wichtige Detail vorenthalten kann.

MontanaBlack verlangt Verständnis und erklärt

Wie kann ein Mensch in einem Zeitalter, in dem jede:r Follower:in, jeder Kommentar unter einem TikTok-Video und jedes Quäntchen Aufmerksamkeit mit Gold aufgewogen wird, nicht ins Rampenlicht wollen? Viele seiner Zuschauer:innen können und wollen dies nicht verstehen. Sicherlich ein Teaser, er spielt nur mit uns. Gleich schwenkt er die Kamera. Doch Monte bleibt eisern. Stattdessen versucht Marcel Eris in dem Urlaubs-Livestream Antworten zu geben.

Man muss in so viel Öffentlichkeit hineinwachsen“, sagt Marcel Eris. Nicht jeder ist für die großen Menschenmassen seiner Community geschaffen, fügt der 33-Jährige hinzu. Sie will nicht gezeigt werden und er will sie nicht zeigen. Er verlangt Verständnis von seinen Zuschauer:innen. Er verlangt Privatsphäre.

MontanaBlack - Der Mann ohne Privatsphäre? Nein

Jeder hat eine Vorstellung von Privatsphäre und versteht mehr oder weniger, was das Wort bedeutet. Tatsächlich ist es fest in unserem Grundgesetz verankert und ein Menschenrecht. Es steht jedem:r zu. Doch jetzt kommt der Haken. Es steht uns nur im „nichtöffentlichen“ Bereich zu. Doch genau diese Grenze ist bei Prominenten und Stars nie ganz klar. Geht MontanaBlack im Malta-Urlaub mit seiner Freundin am Abend essen, wird erkannt und jemand macht ein Foto, gehen die Diskussionen schon los.

MontanaBlack will seine neue Freundin nicht zeigen - Der Twitch-Streamer fordert Privatsphäre

Als Person des öffentlichen Lebens muss er davon ausgehen, erkannt zu werden. Aber auch hier gibt es klare rechtliche Grundlagen: Prominente dürfen nur in einem Kontext fotografiert und diese Aufnahmen veröffentlicht werden, wenn diese mit dem Grund ihrer Prominenz in unmittelbarem Zusammenhang stehen. Aufnahmen während eines privaten Abendessens zu veröffentlichen, greift also in die Privatsphäre selbst eines Prominenten ein. Warum erscheinen dann Paparazzi-Fotos von Stars, wenn es nicht erlaubt ist? Hier gehen die Medien häufig eine simple Rechnung ein. Ausgaben für Schadensersatz gegen Einnahmen durch Werbung und höhere Auflage. Heikel wird es bei Bildern von Promi-Kindern. Kinder genießen hier einen besonderen rechtlichen Schutz.

MontanaBlack - Wo hört sein Leben auf und fängt ihr Leben an?

Kommen wir zurück zu den investigativen Fans. Diese haben schon einige Tage nach dem Malta-Urlaub von MontanaBlack den richtigen Namen, das Instagram-Profil und den ungefähren Wohnort von Z. herausgefunden. Es wurde auf Instagram auch ein Bild seiner Freundin veröffentlicht. Dieses wurde von dem User jedoch nach wenigen Stunden wieder entfernt.

Auch unserer Redaktion wurden Name und Bilder der Freundin von mehreren Nutzer:innen zugespielt, welche wir jedoch nicht veröffentlicht haben. Zuschauer:innen, die den Klarnamen in den Twitch-Chat gepostet haben, wurden dauerhaft von seinem Haus- und Hof-Moderator Jens-Uwe Krause gesperrt: „BigMac... Permaban!“ befiehlt Monte ernst ins Mikrofon.

Doch warum der ganze Aufriss um die Freundin von MontanaBlack? Knossi zeigt seine Freundin regelmäßig in seinen Livestreams und YouTuber unge postet das Ende der Beziehung mit seiner Freundin Sabine auf Twitter. Es mag daher für die Community von und um MontanaBlack schwierig zu verstehen sein, dass ein Teil seines Lebens, das sie so gut zu kennen glauben, vor ihnen verborgen bleibt.

Der Twitch-Streamer Jens Knossalla zeigt seine Freundin Lia Mitrou häufig in seinen Livestreams auf Twitch

Hier scheint das Problem zu liegen. MontanaBlack veröffentlicht seine Gedanken, den Großteil seines Lebens, Stärken und Schwächen vor seiner Community. Viele kennen ihn seit Jahren, haben ihn von Anfang an auf Twitch begleitet. Sie fühlen sich „befreundet“. Er spricht mit ihnen über Süchte und seine bewegte Jugend. Er sitzt im Unterhemd vor ihnen. Zeigt sich ohne Badehose im Gartenteich. Harte Schale, weicher Kern. So lieben sie ihn. Warum soll bei der Freundin plötzlich Schluss sein? Doch solange C. und MontanaBlack nicht von sich aus aktiv in die Öffentlichkeit gehen, müssen auch seine Fans wohl oder übel die bittere Pille namens Privatsphäre schlucken.

Was sagt ihr? Ist es das gute Recht von Monte und Z. ihre Privatsphäre zu schützen, oder ist es MontanaBlack seinen Fans schuldig auch diesen Teil seines Lebens vor ihnen auszubreiten?

Rubriklistenbild: © dpa/Montage

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare