Erneut Glücksspiel auf Twitch?

MontanaBlack: Erstes Pokémon-Pack-Opening – Streamer freut sich über Gold-Karte

  • vonMichael Warczynski
    schließen

MontanaBlack springt auf den Pokémon-Pack-Opening Hype auf Twitch auf und öffnet nun auch Karten-Packs im Live-Stream. Der Streamer aus Hamburg zog dabei eine seltene Goldkarte.

  • Twitch-Streamer MontanaBlack begann vor kurzem damit in VGAs (Video Game Authoritys) zu investieren (Alle MontanaBlack News).
  • Wegen eines riesigen Hypes rund um Pokémon-Karten auf Twitch, will nun auch MontanaBlack profitieren.
  • Der Streamer aus Buxtehude startete sein erstes Pokémon-Opening im Livestream auf Twitch – er zog eine unfassbare Karte.

Buxtehude, Deutschland – Auf Twitch gibt es derzeit einen krassen Hype rund um alte Pokémon-Karten. In Deutschland ist Trymacs der wohl bekannteste Streamer, der den Pokémon-Hype anführt. So veranstaltet Trymacs fast täglich sogenannte Openings vor zehntausenden Zuschauern auf Twitch. Auch der größte deutsche Streamer MontanaBlack möchte nun von dem Hype profitieren. In einem Livestream veranstaltete Marcel Eris nun sein erstes Opening – der 32-Jährige hatte unfassbares Glück.

Vollständiger NameMarcel Thomas Andreas Eris
Bekannt alsMontanaBlack
Geburtstag02. März 1988
GeburtsortBuxtehude
Follower auf YouTube2.690.000 Follower (Stand: 9. November 2020)
Follower auf Twitch3.104.201 Follower (Stand: 9. November 2020)

MontanaBlack: Streamer mischt bei Pokémon-Hype mit – erster Livestream auf Twitch

Auf Twitch gibt es seit kurzem einen krassen Hype um Booster-Packs von Pokémon-Karten. Vor allem Trymacs – einer der größten Streamer Deutschlands – profitierte krass vom Hype. In den letzten sieben Tagen generierte er eine Watch-Time von über 2,6 Millionen Stunden. Des Weiteren brach Trymacs den Zuschauerrekord von Knossis Horrorcamp und stellte auch einen neuen weltweiten Subscriber-Rekord bei Twitch auf. Damit lässt sich festhalten, dass der derzeitige Hype um Pokémon-Karten immens ist. Das Ziel hinter den Openings ist es, dass man besonders seltene Karten mit höherem Wert als das des gesamten Displays zieht.

Trotz des unfassbaren Hypes um die Pokémon-Karten gibt es bei den beliebten Openings auch eine große Schattenseite. Denn logischerweise ist es Glück welche Pokemon-Karte man aus dem jeweiligen Booster-Pack zieht. Auch Trymacs ist das bewusst, so sagt er vor jedem seiner Livestreams auf Twitch, dass das Ziehen von seltenen Karten dem Glücksspiel ähnelt. Mittlerweile soll Trymacs sogar selbst eine Sucht entwickelt haben, macht aber auch klar, dass es ihm Spaß bereite, seine Zuschauer zu unterhalten. Auch MontanaBlack hatte in der Vergangenheit Probleme wegen Glücksspiel auf Twitch, obwohl sogar Beamte seine Wohnung stürmten, scheint er nun aufgrund des Hypes weiterzumachen.

MontanaBlack: Streamer zieht Ultra-Seltene Pokémon-Karte – Entwickelt der Twitch-Bayboy eine Sucht?

MontanaBlack ist nicht der einzige Streamer, der gesehen hat, welchen finanziellen Erfolg Trymacs dank der Pokémon-Openings auf Twitch feiert. Nun zieht auch der 32-Jährige aus Buxtehude nach und startet seinen ersten Livestream, in dem er Pokémon-Sets öffnet. Er selbst soll ca. 300 Euro für das gesamte Display ausgegeben haben, da er vorerst selbst ausprobieren möchte, wie ihm die Openings auf Twitch gefallen. Bereits in der Vergangenheit stellte MontanaBlack jedoch fest, dass er sich durchaus vorstellen könnte, auch über 330.000 Euro für Booster-Packs auszugeben.

MontanaBlack zieht mega seltene Pokémon-Karte

Im Livestream selbst ging es von Beginn an heiß her. Nach wenigen Minuten zog MontanaBlack bereits das „Zacian Pokémon“. Dieses ist „eines der amazing Rares“, eine Karte, die seinem Freund Trymacs gefehlt haben soll, um eine komplette Sammlung zu vervollständigen. Daraufhin entschied sich MontanaBlack dazu, seinem Freund die Karte zu schenken: „Ich schenk sie dir, Digga. Weil du immer so korrekt zu mir bist.“ Nachdem Marcel Eris sich dadurch ein wenig gutes Karma verdient hatte, ging es nach nur wenigen Packs schon weiter. Der Streamer aus Buxtehude hatte unfassbares Glück und zog bereits in seinem ersten Opening eine von drei goldenen Karten. Trymacs stellte erschrocken fest: „Was, das ist eine Gold-Card, es gibt nur drei!“ Daraufhin schien auch MotanaBlack beeindruckt und sagte humorvoll: „Die sieht auch richtig geil aus, so Gold wie meine Rolex.“ Bei der Karte selbst handelte es sich um „Telescopic Sight“.

Rubriklistenbild: © dpa / Federico Gambarini / Instagram: montanablack / pixabay / Twitch: montanablack88 (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

YouTuber Logan Paul kauft Pokémon-Packs für 2 Millionen Dollar
YouTuber Logan Paul kauft Pokémon-Packs für 2 Millionen Dollar
YouTuber Logan Paul kauft Pokémon-Packs für 2 Millionen Dollar
MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild — Instagram löscht dieses Foto sofort
MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild — Instagram löscht dieses Foto sofort
MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild — Instagram löscht dieses Foto sofort
MontanaBlack:  Unten-Ohne-Bild auf Instagram — Streamer wieder gesperrt
MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild auf Instagram — Streamer wieder gesperrt
MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild auf Instagram — Streamer wieder gesperrt
Knossi: MontanaBlack erklärt Quoten-Drama des Twitch-Streamers bei RTL-Show
Knossi: MontanaBlack erklärt Quoten-Drama des Twitch-Streamers bei RTL-Show
Knossi: MontanaBlack erklärt Quoten-Drama des Twitch-Streamers bei RTL-Show

Kommentare