Was ist denn da los?

MontanaBlack gegen Simex – Verstörender Chatverlauf veröffentlicht

  • Noah Struthoff
    VonNoah Struthoff
    schließen

MontanaBlack und YouTuber Simex zanken wieder. Der Twitch-Streamer veröffentlichte einen verstörenden Chat zwischen den beiden Streithähnen. Instagram bebt.

Buxtehude – MontanaBlack nimmt nicht gerne ein Blatt vor den Mund und das zeigt er auch bei einer Konversation mit dem YouTuber Simex. Einen Chat von Instagram veröffentlichte Monte auf Twitter und zeigt, dass vor allem Simex äußerst verstörende Ansichten hat und sich wohl sehr gerne mit Twitch-Streamer MontanaBlack streitet. Wir zeigen euch den Chat zwischen Simex und MontanaBlack und die Reaktionen der Fans.

Vollständer NameMarcel Eris
Bekannt alsMontanaBlack
Geburtstag02. März 1988
GeburtsortBuxtehude, Niedersachsen
Follower auf Twitch4.152 Millionen (Stand: Oktober 2021)
Follower auf YouTube2.9 Millionen (Stand: Oktober 2021)

MontanaBlack gegen Simex: Streit auf Instagram eskaliert

Um dieses Gespräch geht es: MontanaBlack veröffentlichte auf Twitter eine Konversation mit Simex, die er per Instagram führte. Simex reagierte auf eine Story von MontanaBlack mit der Aussage „Ich kaufe dich“ woraufhin es eskalierte. MontanaBlack konterte damit, dass Simex sich doch ein paar Likes kaufen solle und sogar sein Hund mehr Likes als Simex habe.

Danach wurde es komplett skurril und Simex behauptete, dass MontanaBlack wie sein Geschlechtsteil aussehe. Danach folgte noch eine Beleidigung gegen den Hund von Monte. Nach einem weiteren Schlagabtausch wendete sich das Blatt aber und Simex schrieb plötzlich „Nein, ich liebe Monte seit MW2“ und schickte sogar Herzen hinterher. Einige Zeit später beleidigte er MontanaBlack aber wieder. Ob es darauf noch Antworten von MontanaBlack gibt, ist nicht klar. Wir binden euch die Storys hier als Bild ein:

MontanaBlack und Simex in einer Konversation auf Instagram.

Diese Vergangenheit haben Simex und MontanaBlack: Die beiden Content-Creator sind in der Vergangenheit bereits mehrfach aneinander geraten. MontanaBlack hat in seinen Live-Streams auf die Videos von Simex reagiert und dabei den Content des YouTubers kritisiert.

Zuletzt wurden ein Chatverlauf zwischen MontanaBlack und Simex im März 2021 veröffentlicht. Dort behauptete Simex, dass er schon bald relevanter als Monte sein wird und fragte den Twitch-Star, ob er in einer Beziehung mit seinem damaligen Kumpel Memo wäre.

MontanaBlack: Simex ist auf YouTube extrem unbeliebt – Fans des Twitch-Stars zerreißen ihn

Wer ist Simex überhaupt? Der YouTuber Simex wurde vor allem durch Fortnite-Videos in den Jahren 2019 und 2020 bekannt. Die Titel der Videos waren oft überspitzt gezeichnet. Vor allem ein Video erhitzte die Gemüter. Dabei war der Titel „Junge hat Corona und wird sterben! Ich erfülle ihm seinen letzten Wunsch in Fortnite“. Am Ende stellte sich heraus, dass der Junge aus dem Video gar kein Corona hat und der Inhalt des Videos nur gestellt war.

Vor allem in diesem Jahr spitzte sich dann die Lage rund um Simex zu. Der YouTuber wanderte mit seiner Freundin nach Spanien aus und sorgte dort für einen Skandal nach dem anderen. Er bewarf einen Passanten mit Hundekot, behauptete in mehreren Videos, dass er sich von seiner Freundin getrennt habe, obwohl das nicht der Fall war und trennte sich anschließend tatsächlich von seiner Freundin und trat dieses Thema in zahlreichen Videos breit.

Die gesamte Streamer- und YouTuber-Szene reagierte auf die Videos und warfen Simex das Faken seiner Videos vor. Simex konterte in eigenen Videos und es kam zum Streit mit vielen Streamer:innen. Mittlerweile ist Simex in der YouTube-Szene verrufen und gilt oftmals nur noch als Lachnummer. So stellt ihn MontanaBlack auch in seinen Videos und auf Twitter dar.

MontanaBlack: Beef mit YouTuber Simex geht in die nächste Runde

Wie reagieren die Fans von MontanaBlack? Die Konversation zwischen Monte und Simex sorgte auf Twitter für viel Hass gegen den unbeliebten YouTuber. So heißt es beispielsweise: „Simex schreibt sowas doch nur, um wieder bisschen Aufmerksamkeit zu bekommen. Ignorieren, den Vogel.

Es gibt auch deutlich härtere Kommentare gegen Simex. Allerdings fragen einige Fans auch Monte selbst, warum er eine solche Konversation überhaupt veröffentlicht. Am Ende bekommt Simex dadurch genau das, was er sich erwünscht hat. Streamer-Kollege Rewinside meint: „Gar nicht erst diskutieren und nicht antworten.

Zuletzt stand aber auch der Twitch-Star in der Kritik. MontanaBlack wird vorgeworfen, Glücksspiel in Deutschland zu fördern und junge Zuschauer:innen in die Spielsucht zu verleiten. Monte zeigte sich nicht einsichtig und steht hinter seiner Werbung zu Glücksspiel.

Rubriklistenbild: © Instagram: Simex / MontanaBlack

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare