Finaler Showdown

MontanaBlack: Versöhnung mit Tanzverbot – Bitterer Nachgeschmack bleibt

  • Josh Großmann
    VonJosh Großmann
    schließen

MontanaBlack und Tanzverbot hatten ordentlichen Beef, doch jetzt gab es die große Versöhnung der Twitch-Streamer. Ein bitterer Nachgeschmack bleibt jedoch.

Buxtehude – In den vergangenen Monaten haben sich MontanaBlack und Tanzverbot immer wieder gestritten. Marcel Eris war in einige Skandale verwickelt und Tanzverbot hat ihn dafür immer wieder öffentlich bloßgestellt. Nachdem MontanaBlack seinen Erzfeind blockiert hatte, suchte er nun das Gespräch – es kam zum Showdown der beiden Twitch-Streamer.

Vollständiger NameMarcel Thomas Andreas Eris
Bekannt alsMontanaBlack
Geburtstag02. März 1988
GeburtsortBuxtehude, Niedersachsen
Follower auf Twitch4,363 Millionen (Stand Januar 2022)
Follower auf YouTube2,9 Millionen (Stand Januar 2022)

MontanaBlack und Tanzverbot: Monatelanger Beef – Aussprache auf Twitch

Was ist passiert? MontanaBlack und Tanzverbot hatten Beef. Schon in der Vergangenheit hat Tanzverbot sich immer wieder an den Aktionen gestört, mit denen MontanaBlack seine Community zu Glücksspiel verleitet haben soll. Der jüngste NFT-Skandal von MontanaBlack war für Tanzverbot ein gefundenes Fressen. Marcel Eris störte sich so sehr daran, dass er Tanzverbot blockierte. In seinem Livestream vom 23. Februar sprach Tanzverbot über MontanaBlacks Auszeit von der Öffentlichkeit: „Ich wünsch ihm natürlich nichts Schlechtes, aber ich hab gerade auch kein Mitleid“.

MontanaBlack und Tanzverbot: Showdown auf Twitch – „Du veränderst dich nicht“

Das ist jetzt passiert: Nun suchte MontanaBlack das Gespräch in Tanzverbots Livestream. Derzeit steckt MontanaBlack in einer persönlichen Krise und scheint seine offenen Rechnungen begleichen zu wollen. Da ihn Tanzverbot im Chat blockiert hat, musste MontanaBlack dreimal Geld spenden um seine Aufmerksamkeit zu bekommen. Nach insgesamt 15 Euro nahm Tanzverbot die Anfrage von Monte an und die beiden telefonierten etwa anderthalb Stunden auf Twitch.

MontanaBlack und Tanzverbot reichen sich die Hand – „Ich feier dich für das, was du bist“

Klarer Standpunkt von Tanzverbot: In ihrem Gespräch war Tanzverbot sehr deutlich, dass er zu jeder Kritik steht, die er zu MontanaBlack geäußert hat. „Du veränderst dich nicht“, sagte Tanzverbot zu Beginn der Auseinandersetzung. Doch MontanaBlack bleib ruhig und hatte Verständnis für die Meinung seines Streamer-Kollegen. MontanaBlack war besonders enttäuscht von Tanzverbot, da er sich vermeintlich darüber lustig gemacht haben soll, dass MontanaBlack einen psychischen Breakdown in seinem Stream hatte.

Die Erklärung von MontanaBlack: Nach einigen Entschuldigungen und Erklärungen von beiden Seiten wurde die Stimmung lockerer. Tanzverbot bleibt aber dennoch skeptisch, was die Skandale von MontanaBlack angeht. Für Marcel Eris sei es großer Druck in einer Position zu sein „in der jeder Stein zweimal umgedreht wird“. Tanzverbot hat Verständnis für MontanaBlack, aber appelliert trotzdem daran, dass Marcel Eris vorsichtiger sein soll, um nicht wieder in solche Skandale zu geraten.

„Ich fühle mich gerade wirklich erleichtert […], auch wenn viele Differenzen zwischen uns sind und vielleicht auch noch sein werden – trotzdem habe ich das Gefühl, dass man sich jetzt ausgesprochen hat und die Sachen, die sich in den letzten Monaten angestaut haben, jetzt ausgesprochen sind. […] Ich möchte nicht mit dir auf ewig immer irgendwie eine Meinungsdifferenz haben oder, dass die Leute denken wir hassen uns. […] Ich feier dich für das, was du bist.“

MontanaBlack auf Twitch

Die Versöhnung: Man hört MontanaBlacks Erleichterung schon in seiner Stimme während des Twitch-Streams von Tanzverbot. In seiner schweren Zeit ist es wohl wichtig für MontanaBlack keinen Streit mehr mit seinen Kollegen zu haben und die Aussprache war ihm sehr wichtig. Auch wenn die beiden in Zukunft vermutlich keine besten Freunde werden, wurde das Kriegsbeil damit vorerst begraben und MontanaBlack hat Tanzverbot sogar zu einer zukünftigen Runde Mario Kart eingeladen.

Rubriklistenbild: © Instagram: Tanzverbot/MontanaBlack (Montage9

Kommentare