Jetzt trifft es Monte!

MontanaBlack: Im Urlaub heimlich gefilmt – Streamer erteilt Fan eine Lektion

  • Michael Warczynski
    VonMichael Warczynski
    schließen

MontanaBlack sollte ein Video mit einem Fan machen. Als der Streamer auf dem Handy aber heimlich gefilmte Videos von sich bemerkt, kassiert der Fan einen Anschiss.

Malta – Erst im letzten Jahr wurde MontanaBlack wegen seines Fehlverhaltens gegenüber mehrerer Frauen auf Twitch gesperrt. Nun ist der beliebte Streamer nach Malta zurückgekehrt und die Geschichte scheint sich zu wiederholen. Dabei wird Marcel Eris selbst zum Opfer und kassiert böses Karma, wie durch eine Erzählung aus seinem Livestream klar wird.

Vollständiger NameMarcel Thomas Andreas Eris
Bekannt alsMontanaBlack
Geburtstag02. März 1988
GeburtsortBuxtehude
Follower auf Twitch3.906.421 Follower (Stand: 14. Juni 2021)
Follower auf YouTube2.890.000 Follower (Stand: 14. Juni 2021)

MontanaBlack: Twitch-Streamer filmt fremde Frau am Pool in Malta – wird dafür für 33 Tage gebannt

Während seines Urlaubs am 24. September 2020 wurde MontanaBlack für 33 Tage von Twitch gebannt. Der Grund für den Bann waren heimlich aufgenommene Fotos von einer fremden Frau am Pool. Beim Vergehen konnten ihm seine Zuschauer im Livestream zuschauen, was dazu führte, dass es einen großen Shitstorm gegen den 33-Jährigen gab.

Nur kurze Zeit später entschuldigte sich Marcel Eris in einem Statement-Video auf YouTube öffentlich für sein Fehlverhalten im Urlaub auf Malta: „Auf eine Aktion folgt eine Reaktion. Die Aktion, war das, was ich im Stream gemacht habe. Die Reaktion war von den Leuten, dass es ihnen nicht gefallen hat“ hieß es damals von MontanaBlack.

MontanaBlack fotografierte damals aus dem Balkon seines Luxus-Zimmers in Malta eine Frau im Pool vor laufender Kamera. Scherzhaft forderte er die sich am Pool sonnende Frau auf, etwas mehr von ihrem Körper zu zeigen, während er die Kamera im Anschlag hatte. Auch Sätze wie: „Druck auf den Eiern hab ich schon ordentlich, Digga. Hier sind so viele schöne Frauen.“ fielen während seines Aufenthaltes auf Malta. Mittlerweile scheint der Twitch-Star seinen Fehler eingesehen zu haben und kehrt nun nach circa einem Jahr zurück auf die Urlaubsinsel im Mittelmeer.

MontanaBlack: Heimlich gefilmt – ein Jahr nach Twitch-Bann schlägt das Karma zurück

MontanaBlack: Twitch-Streamer trifft altes Karma – wird nun selbst heimlich gefilmt

Während seines zweiten Urlaubs auf Malta scheint MontanaBlack stark darauf aufzupassen, wie er sich im Livestream vor laufender Kamera gibt. Der Streamer kann es sich keineswegs erneut erlauben für negative Schlagzeilen, wie in seinem letzten Urlaub, zu sorgen. Doch nun trifft den beliebten Twitch-Streamer wohl das Karma aus dem letzten Aufenthalt in Malta. Denn obwohl der 33-Jährige früher selber fremde Menschen filmte, beschwert er sich nun, dass er diesmal zum Opfer wurde.

Was war passiert? Eigenen Aussagen zufolge soll MontanaBlack ein kleines Nickerchen am Strand gemacht haben, als plötzlich ein Fan auf ihn zukam. Dieser fragte den Vollblut-Streamer, ob er denn kurz ein Video für dessen Instagram-Story machen könnte. Eris antwortete daraufhin „Gib mal dein Handy“, da er dem unbekannten Zuschauer seinen Wunsch erfüllen wollte. Doch als er den Bildschirm ansah, bemerkte der 33-Jährige, dass die zuletzt gespeicherten Dateien auf dem Handy des Zuschauers Videos waren, die er heimlich vom Streamer aus Buxtehude gemacht hatte.

MontanaBlack soll anfangs selbst nichts davon mitbekommen haben, dass er heimlich gefilmt wurde. Komischerweise war der Streamer vor rund einem Jahr selbst in der Rolle des Filmenden und machte Aufzeichnungen von fremden Frauen am Pool. So scheint ihn das Erlebnis mit dem Fan eventuell eine erneute Lehre für sein Fehlverhalten im ersten Urlaub auf Malta zu sein. Denn schnell bemerkte Marcel Eris, dass das Filmen von anderen Personen keine lustige Angelegenheit ist. Erbost fragte er den dreisten Fan: „Willst du mich verarschen? Eigentlich müsste ich dir ein paar in die Fresse hauen.“ Und machte ihm daraufhin deutlich: „Verpiss dich jetzt“.

Rubriklistenbild: © Twitch: montanablack88 (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Freundin „geleakt“ – Twitch-Star will Verantwortliche „bluten lassen“
MontanaBlack: Freundin „geleakt“ – Twitch-Star will Verantwortliche „bluten lassen“
MontanaBlack: Freundin „geleakt“ – Twitch-Star will Verantwortliche „bluten lassen“
MontanaBlack: Twitch-Streamer schockt viele Fans mit Corona-Beichte
MontanaBlack: Twitch-Streamer schockt viele Fans mit Corona-Beichte
MontanaBlack: Twitch-Streamer schockt viele Fans mit Corona-Beichte
Amouranth: Peinliches Pferdekopf-Video aufgetaucht – Community ist verstört
Amouranth: Peinliches Pferdekopf-Video aufgetaucht – Community ist verstört
Amouranth: Peinliches Pferdekopf-Video aufgetaucht – Community ist verstört
Unge: Von Freundin getrennt – YouTuber gibt Liebes-Aus mit Sabine bekannt
Unge: Von Freundin getrennt – YouTuber gibt Liebes-Aus mit Sabine bekannt
Unge: Von Freundin getrennt – YouTuber gibt Liebes-Aus mit Sabine bekannt

Kommentare