Der nächste Boxkampf?

MontanaBlack vs. Tanzverbot: Plakat kündigt Boxkampf der Twitch-Streamer an

  • Noah Struthoff
    VonNoah Struthoff
    schließen

Der Boxkampf von Trymacs gegen MckyTV hat mit der The Great Fight Night für Aufsehen gesorgt. Ein Plakat kündigt einen weiteren Kampf an: MontanaBlack vs. Tanzverbot.

Köln – Der Boxkampf von Trymacs vs. MckyTV sorgt für viel Aufsehen bei den Twitch-Streamern in Deutschland. Fast die komplette Streamer-Szene ist angereist – dazu zählt auch MontanaBlack. Der fand nun in Köln ein Plakat, dass seinen eigenen Boxkampf ankündigt. So soll der Twitch-Star gegen Tanzverbot antreten – ein Plakat, was wohl nicht ganz ernst gemeint scheint.

Vollständiger NameMarcel Thomas Andreas Eris
Bekannt alsMontanaBlack
Geburtstag02. März 1988
GeburtsortBuxtehude, Niedersachsen
Follower auf Twitch4,37 Millionen (Stand April 2022)
Follower auf YouTube2,9 Millionen (Stand April 2022)

MontanaBlack vs. Tanzverbot: Nächster Boxkampf angekündigt?

Das zeigt MontanaBlack: Auf Twitter lädt MontanaBlack ein Foto eines Plakats hoch, das offenbar irgendwo in Köln hängt – rund um die Great Fight Night von Trymacs und MckyTV. Darauf sieht man die Ankündigung des Boxkampfs zwischen MontanaBlack und Tanzverbot. Der Witz dabei: es wurde gar kein Kampf zwischen diesen beiden Streamern angekündigt. Hier scheint sich ein Scherzbold einen Spaß zu machen. MontanaBlack fragt dazu „Wer ist dafür verantwortlich?

Der Boxkampf soll laut Plakat am 15.05.2022 in einem Casino in Hamburg ausgetragen werden. Es sei der „Kampf ums Casino“, wie das Plakat verrät.

MontanaBlack vs. Tanzverbot: Plakat vor The Great Fight Night kündigt Boxkampf an.

MontanaBlack vs. Tanzverbot: Das steckt hinter dem Kampf

Warum sollten die Streamer kämpfen? In den letzten Monaten hatten sich MontanaBlack und Tanzverbot immer wieder in den Haaren. Tanzverbot kritisierte die offene Einstellung von MontanaBlack gegenüber Casinos und Glücksspiel. Er meinte, dass Monte seine Zuschauer*innen in die Spielsucht lockt, falls er weiterhin so offen darüber spricht. MontanaBlack hatten hingegen andere Ansichten, weshalb es zum Streit kam.

Außerdem kritisierte Tanzverbot die zahlreichen NFT-Gewinnspiele von MontanaBlack, die der Twitch-Star auf Twitter abhielt. Mittlerweile ist der Streit aber beigelegt und MontanaBlack und Tanzverbot haben sich ausgesprochen.

Bei dem Plakat zum Boxkampf hat ein Scherzbold diesen Streit nochmal aufgegriffen und will nun offenbar, dass die beiden Streamer ihre Probleme im Ring klären. Eine ähnliche Plakat-Aktion gab es vor einigen Monaten vom YouTuber Dave rund um die Bundestagswahl. Dort hing er Wahlplakate für MontanaBlack und weitere Streamer in der Kölner Innenstadt auf.

Rubriklistenbild: © Instagram: Tanzverbot/MontanaBlack (Montage9

Kommentare