1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

MrBeast: Mit nur einer Note landet YouTuber auf Platz 1 der Musik-Charts in den USA

Erstellt:

Von: Niels Olesen

MrBeast steht zusammen mit Snoop Dogg und BTS auf Platz 1 der US-Musikcharts. Der YouTuber hat nur eine einzige Note zum Song beigetragen.

North Carolina, USA – MrBeast hat einen der größten YouTube-Kanäle der Welt und mit seinen aufwendig produzierten Videos landet er regelmäßig in den Trends. Dieses Mal ist es ein TikTok Video von ihm, was Aufsehen erregt. Denn er möchte an die Spitze der Musik-Charts.

Vollständiger NameJames Steven Donaldson
Bekannt alsMrBeast
Geburtstag7. Mai 1998
GeburtsortKansas, USA
Follower auf YouTube102 Millionen (Stand: August 2022)
Kanalaufrufe16,8 Milliarden (Stand: August 2022)

MrBeast: Ohne musikalisches Talent in die Charts

Worum geht es überhaupt? MrBeast wollte unbedingt auf Platz 1 in die Charts. Allerdings hat er, wie er selbst sagt, kein musikalisches Talent. Um diese Hürde zu bewältigen, hat er den Musikproduzenten Benny Blanco gefragt, was er tun kann, um in seinem neuen Song zu kommen. Der Musikproduzent hat voller Begeisterung zugestimmt und hat MrBeast sogar einen Song der Musik-Ikonen BTS und Snoop Dogg vorgeschlagen, indem der YouTuber dabei sein kann.

Wie taucht er im Song auf? Benny Blanco reichte es, wenn MrBeast nur eine einzige Taste drückt, also eine einzige Note spielt. Diese wurde dann im neuen Song „Bad Decisions“ benutzt. MrBeast wurde anschließend in die Credits des Songs von BTS, Benny Blanco und Snoop Dogg hinzugefügt. MrBeast ist somit offiziell ein Artist, der beim Song mit gewirkt hat.

MrBeast steht vor der billboard Hot 100 Charts Tabelle.
YouTuber MrBeast schießt auf Platz 1 in den Musik-Charts – mit nur einer Taste © Instagram: MrBeast/Twitter: @billboardcharts (Montage)

MrBeast: Platz 1 in den Charts – nicht nur einmal

Wie erfolgreich war der Song? Der Song „Bad Decisions“ ging durch die Decke und schoss innerhalb kürzester Zeit an die Spitze der iTunes Charts der USA. Aber dabei blieb es nicht. MrBeast hat sein Ziel weit übertroffen, da der Song gleich in 43 Ländern in den iTunes Charts auf Platz 1 landete. Der YouTuber hat sich also erfolgreich mit der unglaublichen Leistung eines Tastendrucks in den Song von BTS, Benny Blanco und Snoop Dogg gemogelt und ist somit gleich mehrmals auf Platz 1 in den Charts gelandet. Auf TikTok hat MrBeast seinen Erfolg in einem Video gefeiert.

Grund zum Feiern hatte MrBeast, der einer der erfolgreichsten YouTuber der Welt ist, vor kurzem schon einmal. James Steven Donaldson, wie der YouTuber mit vollständigen Namen heißt, erreichte erst neulich die 100 Millionen Abonnenten auf YouTube. Der in Kansas geborene YouTuber glänzt immer wieder mit außergewöhnlichen Videos. Wie letztens mit einer riesigen Schnitzeljagd, mit einem Preisgeld von 100.000 Euro.

Auch interessant