Die aktuelle Lage auf Twitch

Pokimane: Klare Worte gegen Twitch – Streamerin hält Plattform für ‚Zeitbombe‘

  • Michael Warczynski
    VonMichael Warczynski
    schließen

Pokimane gehört zu den erfolgreichsten Streamerinnen auf Twitch. Die Amerikanerin sieht die aktuellen Trends auf der Plattform aber als ‚tickende Zeitbombe‘.

Kalifornien, USA – In ihrem neusten Livestream auf Twitch spricht Pokimane über die aktuelle Thematik rund um ASMR und Hot Tub-Streams. Dabei macht sie ihre Befürchtungen um die Zukunft der Plattform klar und erklärt, was der Streaming-Dienst gegen die Probleme tun könnte. Aktuell befürchtet die 25-Jährige, dass in Zukunft viele Livestreams erst ab 18 Jahren geschaut werden können. Denn vor allem wegen der anhaltenden Kritik an Hot Tub- und ASMR-Streams könnten bald wichtige Werbepartner abspringen. Das wäre auch für Streamer, die überhaupt nichts mit diesen Kategorien zu tun haben, ein herber Verlust.

Vollständiger NameImane Anys
Bekannt alsPokimane
Geburtstag14. Mai 1996
GeburtsortMarokko
Follower auf Twitch7,5 Millionen (Stand: 16. März 2021)
Follower auf YouTube6,51 Millionen (Stand: 16. März 2021)

Pokimane: Streamerin hält Twitch derzeit für eine Zeitbombe – stellt sich klar gegen Hot Tub-Streams

Pokimane zieht in ihrem neusten Livestream auf Twitch stark gegen die derzeitigen Probleme rund um ASMR- und Hot Tub-Streams her. Ihr größter Kritikpunkt ist es, dass jene Streamer:innen, die solchen Content ausstrahlen, bewusst die Mehrdeutigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausnutzen. Pokimane ist zusammen mit anderen Streamer:innen der Meinung, dass Twitch nicht genug tut, um den sexuellen Trend auf der Plattform zu stoppen. Auch die Bans gegen Streamerinnen wie Amouranth sollen auf Dauer nichts bringen. Denn diese wurde erst vor kurzem von der Streaming-Plattform gesperrt – jedoch nur für insgesamt drei Tage.

Da sich die meisten Streamerinnen nach ihren Bans ganz einfach neue Wege suchen, um ähnlichen Content wie zuvor auszustrahlen, bringen die Sperren von Twitch eigentlich nichts. Deshalb ist Pokimane der Meinung: „Ihr kreiert eine unvermeidbare Zeitbombe. […]. Ihr werdet dieses Problem immer wieder haben, sie werden andere Wege finden.“ Im Klartext findet Pokimane also, dass das Problem mit sexuellen Inhalten auf Twitch für immer bleiben wird, wenn die Plattform nicht effektiv dagegen vorgeht. Es bringt also nichts, neue Kategorien ins Leben zu rufen oder Hot Tub-Streams zu bannen.

Pokimane: Streamerin sorgt sich um Zukunft von Twitch – „Problem wird immer wieder kommen“

Pokimane: Twitch-Streamerin erklärt Auswirkung auf Werbekunden – so könnte man es umgehen

Da viele der Hot Tub-Streamer:innen mit den Grenzen der TOS von Twitch spielen, könnte das laut Pokimane dauerhafte Schäden für andere Content Creator mit sich bringen. Als Beispiel nennt sie einen möglichen Boykott von Werbekunden, die nur bei bestimmten Streamer:innen oder vor Inhalten ab 18 keine Werbeanzeigen schalten wollten. Auch für die 25-Jährige könnte die Problematik auf Twitch verheerende Folgen haben. So fürchtet sie, dass baldig nur noch die Kanäle mit Twitch Geld verdienen können, die besonders kinderfreundliche Inhalte ausstrahlen.

Damit es erst gar nicht so weit kommen kann, erklärt Pokimane ihren Zuschauer:innen eine mögliche Lösung. Aus ihrer Sicht sollten bestimmte Streamer:innen gezielt mit dem Hinweis polarisierenden Content zu liefern, versehen werden. Diese Livestreams könnten dann gar nicht erst von Zuschauern unter 18 Jahren angesehen werden. Außerdem sollten zum Beispiel Hot Tub-Streamer:innen in den Vorschlägen von Twitch überhaupt nicht mehr auftauchen. Neben Pokimane echauffiert sich auch der deutsche Streamer MontanaBlack über die aktuellen Probleme auf Twitch. Er fordert immer wieder vehement, dass Twitch stärker gegen Trends wie die Hot Tubs vorgehen soll.

Rubriklistenbild: © YouTube: Pokimane

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack und Kai Pflaume wollen Trymacs und Amar bei Teammates plätten
MontanaBlack und Kai Pflaume wollen Trymacs und Amar bei Teammates plätten
MontanaBlack und Kai Pflaume wollen Trymacs und Amar bei Teammates plätten
MontanaBlack: Neue Freundin im Twitch-Stream – Sie hat Montes Herz erobert
MontanaBlack: Neue Freundin im Twitch-Stream – Sie hat Montes Herz erobert
MontanaBlack: Neue Freundin im Twitch-Stream – Sie hat Montes Herz erobert
MontanaBlack: Liebesglück mit neuer Freundin – Streamer stellt sich Fan-Fragen
MontanaBlack: Liebesglück mit neuer Freundin – Streamer stellt sich Fan-Fragen
MontanaBlack: Liebesglück mit neuer Freundin – Streamer stellt sich Fan-Fragen
Hochwasser in Deutschland: Twitch-Streamer schließen sich für Charity-Event zusammen
Hochwasser in Deutschland: Twitch-Streamer schließen sich für Charity-Event zusammen
Hochwasser in Deutschland: Twitch-Streamer schließen sich für Charity-Event zusammen

Kommentare