1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

Ron Bielecki: Pietro Lombardi mit klarer Kante gegen seinen Freund

Erstellt:

Von: Robin Dittrich

Kommentare

Youtuber Ron Bielecki muss viel Kritik wegen seinem Instagram-Ausraster einstecken. Auch von seinem Freund Pietro Lombardi.

Update vom 11.06.2022: Nach der Alkohol-Eskapade von Ron Bielecki, bei dem er nach einem Rammstein-Konzert die Security als „Geringverdiener“ beschimpft, meldet sich nun auch der DSDS-Star Pietro Lombardi auf Instagram. Der Sänger schreibt dort: „Mein Lieber Ron Bielecki, eine wichtige Sache möchte ich Dir mit auf den Weg geben. Man sollte nie vergessen, wo man herkommt. Sich über Geringverdiener lustig zu machen und dann in der heutigen Zeit wo gefühlt das Atmen Geld kostet, ist einfach schwach.

Vollständiger NameRon Bielecki
Geburtstag24. August 1998
GeburtsortBerlin
Follower auf YouTube535.000 (Stand Juni 2022)
Follower auf Instagram683.000 (Stand Juni 2022)

Nach Ron Bieleckis Alkohol-Ausraster – Pietro Lombardi „Wir sind alle gleich“

Doch Pietro Lombardi ist mit seinem Statement über Ron Bielecki noch nicht fertig. Er schreibt weiter: „Du solltest Deine Reichweite nutzen, um genau den Leuten Mut zu machen, die es schwer haben und nicht, um sie weiter runterzuziehen. Ich bin mir sicher, dass Du kein schlechter Junge bist, ganz im Gegenteil, aber Du solltest Dich im Griff haben.

Influencer Ron Bielecki hält zwei Flaschen Champagner
YouTuber Ron Bielecki steht nach seinem Alkohol-Ausraster unter viel Kritik © Instagram: Ron Bielecki/Pexels (Montage)

Weiter schreibt das ehemalige Jury-Mitglied von DSDS: „Wir sind alle gleich, keiner ist besser oder schlechter, nur weil man mehr oder weniger Geld hat. Punkt. Aus. Ende.
Damit hat Pietro eine klare Ansage an Ron gemacht.

Erstmeldung vom 10.06.2022: Berlin – Ron Bielecki hat sich erneut zu seinem Alkohol-Ausraster während eines Rammstein-Konzerts geäußert. In einem vierminütigen Video auf Instagram erklärt der YouTuber ruhig, wie es zu der Szene gekommen ist. Als er von der Security aus dem Konzert geworfen wurde, beleidigte er diese mehrfach als „Geringverdiener“ und Schlimmeres. In seinem neusten Statement zeigt er sich einsichtig, teils aber auch belustigt aufgrund seiner Aussagen. Twitch-Streamer MontanaBlack und Unge geben ebenfalls ihre Meinung dazu ab.

Ron Bielecki – Statement nach Alkohol-Ausraster: „Ich finde es unfair“

Das läuft im Video: Ron Bielecki veröffentlichte am 9. Juni 2022 ein Video auf seinem Instagram-Kanal, in dem er erklärt, wie es zu dem Ausraster auf dem Rammstein-Konzert gekommen ist. Dabei entschuldigt er sich erstmals nach seinem Auftritt: „Ich weiß, dass mein Verhalten an diesem Tag von A bis Z besch*ssen war. Es tut mir Leid, dass ihr mich so erleben musstet.“ Problematisch war neben härteren Beleidigungen gegenüber der Security insbesondere das Wort „Geringverdiener“, das Bielecki gleich mehrmals benutzte.

So rechtfertigt sich Bielcki: Einsichtig zeigt sich Bielecki nur teils: „Das Wort Geringverdiener ist seit über einem Jahr ein Meme und auf diesen Zug bin ich aufgesprungen. Ich respektiere jede Person und jeden, der hart arbeiten geht, um seine Familie zu ernähren.“ Auch spricht er an, dass er nur durch seine Zuschauer das Privileg habe, dass seine Familie nicht mehr arbeiten müsse. „Ich finde es unfair, dass ich gerade öffentlich so dargestellt werde, als wäre es anders“ sagt er konsterniert. Er habe das Wort „Geringverdiener“ nur aus Zorn und Frust verwendet, um die andere Person persönlich zu treffen – „was im Nachhinein komplett dumm war.

Ron Bielecki: Neues Statement nach Alkohol-Ausraster – „Ich finde es unfair“
Ron Bielecki: Neues Statement nach Alkohol-Ausraster – „Ich finde es unfair“ © Imago/Instagram: Ron Bielecki

Bieleckis Statement zu seiner Gesundheit: Nach seinem Alkohol-Ausraster kam wiederholt das Thema um Ron Bieleckis Gesundheit auf – insbesondere aufgrund seines hohen Alkoholkonsums in der Öffentlichkeit. „Ich find es sehr nett, dass sich so viele Leute um mich sorgen, aber ich habe auch ein normales Leben“ sagt Bielecki dazu. Dann fügt er noch belustigt hinzu: „Und ich p*sse keine 1500 Euro, sondern Urin“ – anschließend muss er lachen. Es war eines der Statements, die er in Richtung Security gemacht hatte.

Youtuber wie MontanaBlack und Unge reagieren auf Ron Bieleckis Statement

Unges klare Ansage an Bielecki: Der Streamer und Youtuber Unge äußerte sich nach Rons erstem schriftlichem Statement zu der Situation, als Bielecki sich mehr rechtfertigte als entschuldigte. „Die Geringverdiener, die er beleidigt sind die, die ihm seinen Lebensunterhalt verdienen. Das sind die Leute, die er mit Casino-Streams ausnimmt“ ist die knallharte Ansage von Unge. Vor allem das Statement von Bielecki, man solle aus einer Mücke keinen Elefanten machen, missbilligt er: „Dass Ron es schafft, meine Erwartungen noch zu unterbieten, hätte ich nicht gedacht.“ Einen Wunsch hat Unge: „Ich hoffe, er sucht sich Hilfe.

Auch Rezo schießt gegen Bielecki: Unge ist nicht der einzige große Youtuber, der sich zu Ron Bielecki äußerte. Auch Rezo gab ein Statement zu dem Ausraster von Bielecki ab. Laut ihm hat dieser ein völlig verqueres Weltbild, dass „er was besseres ist, einfach weil er Glück im Leben hatte und viel Geld hat.“ Die Beleidigungen gegen „Geringverdiener“ gehen Rezo gewaltig gegen den Strich: „Das sagst du nicht einfach, weil der Alkohol dich dazu getrieben hat – das steckt schon vorher in dir.

MontanaBlack trifft sich mit Bielecki: Auch einer der bekanntesten Streamer und Youtuber Deutschlands, MontanaBlack, äußerte sich früh nach Ron Bieleckis Alkohol-Auraster. MontanaBlack riet Bielecki sogar zu einer Therapie, um seinen Alkohol-Konsum in den Griff zu bekommen. Doch jetzt traf er sich nach Bieleckis Entschuldigungs-Video mit dem Youtuber und verbrachte den Tag mit ihm. Es scheint so, als wäre zwischen den beiden alles geklärt – Ron Bielecki postete sogar ein Foto mit Monte auf Instagram.

Auch interessant

Kommentare