Bob Ross 2.0

Bodypainting zu sexy für Twitch - Streamerin sorgt für Emotionen

  • Henrik J
    vonHenrik J
    schließen

Die Regelungen für einen Bann auf Twitch sind recht unklar für viele Künstler. Jetzt sorgt ein Fall einer Streamerin wegen Bodypainting für hohes Aufsehen.

  • Streamerin bricht nicht die Regeln und wird trotzdem gebannt
  • "Forkgirl" wird für freizügiges Kunstwerk von Twitch bestraft
  • Bodypainting-Protest gegen Twitch schlägt hohe Wellen

San Francisco -  Twitch greift hart durch. Die Streamerin "Forkgirl" präsentierte auf der Plattform für eine lange Zeit ihre Leidenschaft das Bodypainting. Nun hat der Spaß jedoch ein Ende, denn sie wurde von Twitch für ein freizügiges Werk gebannt. Für die Streamerin ist dieser Schritt nicht nachvollziehbar und so protestiert sie gegen die Entscheidung mit dem, was sie am besten kann: Bodypainting.

Bodypainting Streamerin hält sich an Twitch-Regeln: Trotzdem wird sie gebannt

Es ist bekannt, dass Twitch bei Regelverstößen ihrer Richtlinien hart durchgreift. "Forkgirl" wurde wegen "Nacktheit im Stream" gebannt. Ganz Unrecht hat Twitch damit natürlich nicht, schließlich trägt man beim Bodypainting so gut wie keine Kleidung. Bodypainting sollte auf Twitch jedoch eigentlich eine Sonderbehandlung für diese Regel erhalten.

Die Bodypainting Streamerin "Forkgirl" hat die verrücktesten Ideen.

Brian Petrocelli, verantwortlich für das Produkt-Marketing der Plattform, sagte während einer Talkrunde im Twitch-Office in San Francisco, dass Bodypainting "okay" sei. Diese Aussage gießt jedoch nur noch mehr Öl ins Feuer rund um den Skandal, denn demnach hätte die Bodypainting Streamerin nicht gebannt werden dürfen.

Wegen dieses Bodypaintings wurde die Streamerin gebannt

"Forkgirl" wurde für ihren Stream am 13. Februar von Twitch gebannt. Ihr Bodypainting würde nicht den Richtlinien entsprechen. Die Streamerin zeigt sich auch in dieser Hinsicht verwundert über die harte Entscheidung. Ihre Bodypaintings in der Vergangenheit seien um einiges freizügiger gewesen und wurden von Twitch ohne Verwarnungen akzeptiert. Weshalb sie nun für ihr neustes Werk einen Bann kassierte, weiß nur Twitch selbst. Auf Twitter verglich "Forkgirl" ihr Jade Bodypainting mit ihrem neusten Werk Persephone, für welches sie gesperrt wurde.

So kämpft die Bodypainting Streamerin gegen den Twitch-Bann an

Noch hat "Forkgirl" die Hoffnung auf eine Rückkehr zu Twitch nicht aufgegeben. Die vier Jahre in welchen sie auf der Plattform streamte sollen immerhin nicht komplett für die Katz gewesen sein. Auf Twitter startet sie nun den Gegenangriff auf eine äußerst kreative Art und Weise.

Einen Tweet von Twitch zeichnete sich die Streamerin nun auf ihren Körper. In dem Tweet sagt das Unternehmen, dass sie ihre eigenen Regeln besser mit der Community kommunizieren wollen. Mit "Forkgirl" wurde natürlich nicht ausreichend diskutiert, weshalb sie meint, dass sie ihren Kanal zu Unrecht verloren habe. Für ihre Aktion erhält sie viel Unterstützung aus der Twitch-Community. Es bleibt abzuwarten, ob sie den Pinsel demnächst wieder auf Twitch in die Hand nehmen wird, oder zu einer anderen Streaming-Plattform wechseln muss.

Einige andere Streamer haben mit dem Problem, zu viel nackte Haut zu zeigen, ebenfalls ein Problem auf Twitch. Diese wurden auch gebannt.

Eine neue Streamingplattform muss sich der größte deutsche Twitch-Streamer nicht suchen. MontanaBlack bleibt auch in Zukunft auf Twitch. Bodypainting ist Tabu aber Beleidigen ist kein Problem. Twitch erklärt, warum man auch mit Tourette streamen darf. Ist Streaming bald auch im Flugzeug möglich? Der Flughafen aus Dallas bietet nun Gaming zum Zeitvertreib an. Dr. Disrespect sorgt auf Twitch für einen Eklat. Seine Aktion entflammt die Crossplay-Debatte erneut. Ninja ist mit der neuen Fortnite Season zurück.

Rubriklistenbild: © Twitter: Forkgirl

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

unge: Streamer zeigt seine YouTube-Einnahmen – Fans sind geschockt
unge: Streamer zeigt seine YouTube-Einnahmen – Fans sind geschockt
unge: Streamer zeigt seine YouTube-Einnahmen – Fans sind geschockt
MontanaBlack: Twitch-Streamer schießt Ekel-Fotos im Urlaub – Fans toben
MontanaBlack: Twitch-Streamer schießt Ekel-Fotos im Urlaub – Fans toben
MontanaBlack: Twitch-Streamer schießt Ekel-Fotos im Urlaub – Fans toben
MontanaBlack: Drama unter Palmen – bricht der Streamer seinen Urlaub ab?
MontanaBlack: Drama unter Palmen – bricht der Streamer seinen Urlaub ab?
MontanaBlack: Drama unter Palmen – bricht der Streamer seinen Urlaub ab?
MontanaBlack: Streamer „prahlt“ mit PS5 Vorbestellung – Neider rasten aus
MontanaBlack: Streamer „prahlt“ mit PS5 Vorbestellung – Neider rasten aus
MontanaBlack: Streamer „prahlt“ mit PS5 Vorbestellung – Neider rasten aus

Kommentare