Selbst König-Knossi ist begeistert

Streamer Trymacs und Amar mit Live-Twitch-Show „Teammates“ auf Erfolgskurs

  • vonMichael Warczynski
    schließen

Die Streamer Trymacs und Amar haben eine Live-Twitch-Show mit dem Namen „Teammates“ gestartet. Darum war der Stream ein Erfolg.

Hamburg, Deutschland - Am Wochenende präsentierten die beiden Streamer Trymacs und Amar die erste Ausgabe ihrer eigenen Gameshow namens Teammates auf Twitch. Die beiden Influencer aus Hamburg sind dabei gegen die beiden YouTuber inscope21 und unsympathischTV angetreten. Der Show schauten teilweise über 220.000 Zuschauer und Fans zur selben Zeit zu. Knossi, der Urvater von großen Veranstaltungen auf Twitch gab im Anschluss an die erste Gameshow auf der Streaming-Plattform auch noch seine Meinung ab – der selbsternannte König scheint begeistert.

NameTeammates
VeranstalterAmar & Trymacs
Ort der VeranstaltungHamburg
Follower auf Twitch (Amar)920.705 Follower (Stand: 26. März 2021)
Follower auf Twitch (Trymacs)2.464.680 Follower (Stand: 26. März 2021)
Erstausstrahlung27. März 2021

Teammates: Neue Twitch-Show von Amar und Trymacs geht durch die Decke – so lief sie ab

Am Samstagabend startete der erste Livestream der neuen Gameshow Teammates von Amar und Trymacs. Das Format, welches nach dem Prinzip von „Joko und Klaas gegen ProSieben” funktioniert, unterhielt über 220.000 Zuschauer zur selben Zeit. Im Vergleich zu den beiden TV-Stars Joko und Klaas nur etwa ein Siebtel, schließlich erreichen diese mit ihrer Show rund 1.500.000 Zuschauer. Trotzdem sind diese Zuschauerzahlen für Twitch-Verhältnisse überdurchschnittlich und Trymacs stellt damit den drittgrößten Livestream aller Zeiten in Deutschland auf die Beine. Vor allem die enorme Spannung und der Kampf um das Preisgeld in Höhe von 30.000 Euro machte einiges aus.

Der wohl größte Unterschied im Vergleich zu Shows, wie „Joko und Klaas gegen ProSieben“ oder „Schlag den Star“ ist, dass Zuschauer bei Teammates auch mit hinter die Kulissen geführt werden. Damit wird die sowieso schon hohe Bindung zwischen Streamer und Fan nochmal erweitert. Insgesamt sieben Stunden lang mussten sich Trymacs, Amar, inscope21 und unsympathischTV zahlreichen Herausforderungen stellen und ihr Bestes geben.

Die beiden Gäste konnten sich trotz klarer Führung zu Beginn der Teammates-Show am Ende nicht gegen die Veranstalter durchsetzen. Schlussendlich verpassten Nico und Sascha den Sieg deutlich – auch die 30.000 Euro Preisgeld bleiben in den Taschen der beiden Veranstalter.

Teammates: 100.000 verfolgen Twitch-Gameshow – was steckt hinter dem Schlag den Raab-Klon?

Teammtes: Auch Twitch-Riese Knossi äußert sich zum Streamer-Projekt von Trymacs und Amar

Vor Trymacs und Amar war Knossi der einzige deutsche Streamer, der verschiedene Shows in der Größenordnung auf Twitch organisiert hat. Zu seinem im Oktober 2020 veranstalteten Horrorcamp erreichte Knossi Rekordzahlen und unterhielt über 330.000 Zuschauer gleichzeitig. Diese Zahlen kamen zum größten Teil dank diverser Gastauftritte von TV-Stars und Rappern wie Sido und Kool Savas, zustande. Nun tritt der selbsternannte König nach der Gameshow von Trymacs und Amar auf der Aftershow-Party im Livestream auf. Der 34-Jährige gibt sein Feedback zur ersten Ausstrahlung von Teammates ab.

Nachdem Teammates beendet war und die beiden Streamer und Veranstalter Amar und Trymacs als Sieger von der Bühne gegangen waren, gab es noch eine kleine Aftershow-Party auf Twitch. Insgesamt 15 Minuten lang ließen die beliebten Streamer das ganze Projekt Revue passieren und sprachen mit Knossi über seine Meinung zur Show. Dieser stellte direkt fest: „Es war eine krasse Show von den Jungs. Es hat so viel Spaß gemacht, mir das anzugucken.

Denn der Streamer aus Baden-Baden schaute einen ganzen Livestream lang Teammates und promotete die Show damit deutlich. Ganz zum Schluss machten Trymacs und Amar wegen des ganzen positiven Feedbacks aus der Community dann auch noch klar, dass es eine zweite Ausstrahlung geben wird – ein konkreter Termin ist bislang nicht bekannt. In Kürze findet mit dem Boxkampf zwischen Trymacs und MckyTV bereits das nächste große Twitch-Event statt.

Rubriklistenbild: © Instagram: amartv (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Fisch-Folter im Aquarium? Streamer lässt Experten sprechen
MontanaBlack: Fisch-Folter im Aquarium? Streamer lässt Experten sprechen
MontanaBlack: Fisch-Folter im Aquarium? Streamer lässt Experten sprechen
MontanaBlack: Bikini-Streamerinnen - Streamer fordert Twitch zu Handlung auf
MontanaBlack: Bikini-Streamerinnen - Streamer fordert Twitch zu Handlung auf
MontanaBlack: Bikini-Streamerinnen - Streamer fordert Twitch zu Handlung auf
Amouranth: ASMR-Twitch-Streamerin reagiert emotional auf Sexismus-Vorwürfe
Amouranth: ASMR-Twitch-Streamerin reagiert emotional auf Sexismus-Vorwürfe
Amouranth: ASMR-Twitch-Streamerin reagiert emotional auf Sexismus-Vorwürfe
MontanaBlack: Twitch-Streamer gebannt – „Ich hab nichts gemacht“
MontanaBlack: Twitch-Streamer gebannt – „Ich hab nichts gemacht“
MontanaBlack: Twitch-Streamer gebannt – „Ich hab nichts gemacht“

Kommentare