Trymacs Einnahmen können sich sehen lassen

Trymacs: So viel verdient der Streamer auf YouTube – Einnahmen offengelegt

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Wie viel verdient man eigentlich mit YouTube? Trymacs hat die Frage nach seinem Einkommen im Twitch-Stream beantwortet. So viel verdient der Streamer.

Hamburg – Was verdienen eigentlich die ganz großen Streamer:innen auf YouTube und Twitch? Diese Frage stellen sich viele Fans immer wieder. Auf Twitch lässt sich der Verdienst einer Person noch relativ leicht nachverfolgen – die Preise für Abos sind schließlich bekannt. Bei YouTube sieht das allerdings anders aus. Nun veröffentlichte Maximilian „Trymacs“ Stemmler seine YouTube-Einnahmen. So viel verdiente er im Jahr 2021 mit seinen Videos.

Vollständiger NameMaximilian Stemmler
Bekannt alsTrymacs
Geburtstag19. August 1994
GeburtsortHamburg
Follower auf Twitch2,8 Millionen (Stand Januar 2022)
Follower auf YouTube2 Millionen (Stand Januar 2022)

Trymacs zeigt Einnahmen auf YouTube – 2.000 Euro nur mit Schlafen

So viel hat Trymacs 2021 mit YouTube verdient: Die Einnahmen, die Trymacs im Jahr 2021 erzielt hat, können sich sehen lassen. Insgesamt hat er fast 600.000 Euro auf YouTube eingenommen. Damit steht er noch einmal deutlich vor EliasN97, der seine YouTube-Einnahmen ebenfalls veröffentlichte. Hinter der Summe von 600.000 Euro stecken 220 Millionen Aufrufe auf YouTube im Jahr 2021. Insgesamt wurden seine Videos für 28,8 Millionen Stunden geschaut. Das entspricht etwa 3.287 Jahren.

Trymacs: So viel verdiente er 2021 auf YouTube

Das haben die besten Videos von Trymacs gebracht: Trymacs zeigte allerdings nicht nur seine Gesamteinnahmen. Er verriet seinen Fans auch, was seine einzelnen Videos ihm eingebracht haben sollen. Hier findet ihr die YouTube-Videos, mit denen er das meiste Geld eingenommen hat in der Übersicht.

VideoKlicksEinnahmen
40.000€ Pokémon Display aus 1999 gekauft? – VLOG1,8 Millionen6.160 Euro
Monte zu Besuch?! FIFA 21 Wetten eskalieren komplett1,7 Millionen5.210 Euro
Rathaus 14 instant Pay2Win1,5 Millionen5.050 Euro
Ich kaufe meiner Freundin ihr Traumauto1,3 Millionen5.040 Euro

Das ist das absurdeste Video: Trymacs hat für seine Fans allerdings auch eine Kuriosität im Gepäck. „Ich hab ein Ding, damit mach ich euch alle sauer“ leitete er ein besonderes Video ein. Auf einem seiner Kanäle (SecondTry) veröffentlichte er im November 2020 ein 7-stündiges Video, in dem er und Rumathra schlafen. Das Video bekam satte 825.000 Aufrufe und spielte 2.600 Euro ein (Stand 11.01.2022). Ertragreicher kann man die Nachtruhe wohl kaum verbringen.

Trymacs zeigt Einnahmen auf YouTube – so viel kam die letzten sechs Jahre raus

So viel Geld hat Trymacs in sechs Jahren YouTube verdient: Trymacs zeigte allerdings nicht nur seine Einnahmen des Jahres 2021 auf YouTube. Er gewährte seinen Fans auch einen Einblick in die Einnahmen seiner gesamten 6-jährigen Laufbahn auf der Plattform. Hier kamen einige beeindruckende Zahlen zustande, die wir euch in der Übersicht darstellen:

  • Aufrufe: 1 Milliarde
  • Geschaute Stunden: 129,7 Millionen (15.000 Jahre)
  • Abonennt:innen: 2 Millionen
  • Einnahmen: 1,6 Millionen Euro

Trymacs selbst ist sich der Höhe der Summe bewusst. In seinem YouTube-Video betont er immer wieder, dass das viel Geld ist. Er betont jedoch auch immer wieder, dass sein Cost-per-Mille (CPM) gering ist. Seiner Aussage zufolge würden andere YouTuber:innen mit den gleichen Klickzahlen mehr Geld verdienen, manche sogar weniger.

Was ist der CPM? Der CPM ist eine Einheit, über welche die Werbekosten pro tausend Kontakten entscheidet. Im Deutschen heißt sie auch Tausender-Kontaktpreis (TKP). Trymacs selbst sagt, dass dieser Wert bei ihm nicht besonders hoch liegt, weswegen er mit seinen YouTube-Videos nicht so hohe Einnahmen erzielt wie andere.

Das müsst ihr bei den Einnahmen bedenken: Die YouTube-Einnahmen von Trymacs sind definitiv beachtlich. Bedenkt jedoch, dass von der erwirtschafteten Summe aus dem Jahr 2021 die Hälfte an Steuern zu zahlen ist. Von den fast 600.000 Euro bleiben also „nur“ 300.000 Euro übrig. Darüber hinaus ist der YouTuber dafür bekannt, auch viel Geld in seine Videos zu stecken. Kürzlich kaufte Trymacs zum Beispiel einen alten Pulli für 5.000 Euro.

Rubriklistenbild: © Google/Instagram: Trymacs (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare