1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

Trymacs auf Diät: verliert 20 Kilo in sechs Wochen – Freunde bemerken geistigen Wandel

Erstellt:

Von: Josh Großmann

Streamer Trymcs ist erschlankt und das um ganze 20 Kilo. Nun verriet der Youtuber, was hinter seinem Gewichtsverlust steckt. Freunde erkennen ihn kaum wieder.

Hamburg – Derzeit feiert Trymacs ordentliche Erfolge. Auf Twitch gehört er zu den deutschen Top 5 und weitere Projekte auf YouTube und Co. laufen sehr gut. Ein neues YouTube-Video zeigt den Streamer mit deutlich weniger auf den Rippen. In seinem Podcast „Offen + Ehrlich“ spricht Trymacs mit UnsympathischTV und Varion über seinen Gewichtsverlust – die beiden bemerken eine andere Veränderung, die ihnen gar nicht passt.

Vollständiger NameMaximilian Stemmler
Bekannt alsTrymacs
Geburtstag19. August 1994
GeburtsortHamburg
Follower auf Twitch3,2 Millionen (Stand: November 2022)
Follower auf YouTube2,16 Millionen (Stand: November 2022)

Trymacs verliert Gewicht – UnsympathischTV und Varion meckern über seine Ausdrucksweise

Was ist passiert? In seinem neusten Video bemerken die Zuschauer*innen von Trymacs, dass der Streamer ordentlich abgenommen hat. In den letzten paar Wochen hat er eine Diät gemacht und die Ergebnisse können sich bei den Fans sehen lassen. Das derzeit neuste Video von Trymacs haben wir euch an dieser Stelle eingebunden – hier kann man gut erkennen, dass der Streamer eine Menge Gewicht verloren hat.

Sascha und Flo meckern: Im Podcast „Offen + Ehrlich“ sprechen Trymacs, UnsympathischTV und Varion über die verschiedensten Themen. In der Folge vom 14. November merken die beiden Co-Moderatoren an, dass Trymacs derzeit kein Blatt vor den Mund nimmt. „Ehy Max, deine Ausdrucksweise … du kommst von Stream-Tagen zurück und bist einfach wirklich geschädigt in deinem Kopf“, klagt Sascha.

Die beiden nehmen einen Wandel von Trymacs „Ausdrucksweise und Person des öffentlichen Lebens“ wahr und fragen nach den Hintergründen. Auch Trymacs hat verschiedene Theorien dazu aufgeschnappt. Entweder seien es die Pack-Openings, die zu Trymacs FIFA 23-Boykott geführt haben, der Einfluss von MontanaBlack, mit dem er in letzter Zeit häufiger zu tun hat – oder das gesteigerte Selbstbewusstsein durch seinen Gewichtsverlust.

Twitch-Streamer Trymacs im vorher nachher
Trymacs: So sah der Streamer am Anfang von 2022 aus – und so heute © YouTube: Trymacs/Unsplash (Montage)

Seine beiden Co-Moderatoren glauben nicht, dass seine derbe Ausdrucksweise mit seiner neuen Schlaksigkeit zusammenhängt – nach dieser Logik müsste UnsympathischTV nämlich am laufenden Band fluchen. Dennoch feiern die anderen beiden den Win von Trymacs. Die Folge von Offline + Ehrlich auf Spotify könnt ihr selbst hören und euch ein Bild von der Situation machen.

Trymacs: 20 Kilo weniger auf den Rippen – So hat der Streamer abgenommen

So hat Trymacs abgenommen: Im Podcast „Offen + Ehrlich“ spricht Trymacs darüber, wie er so viel Gewicht verlieren konnte. Der Streamer hat eine Keto-Diät gemacht und vollständig auf Kohlenhydrate verzichtet. Innerhalb von 6 Wochen soll er so etwa 20 Kilo abgenommen haben und scheint noch nicht fertig zu sein. Trymacs plant sein eigenes 7 vs. Wild – vielleicht ist seine Diät eine Vorbereitung auf das Überleben in der Wildnis.

„Ich wiege nur noch 106. Ich bin 20 Kilo unter meinem Höchstgewicht. Hab seit fast 6 Wochen keine Kohlenhydrate mehr zu mir genommen. Das ist schon heavy.“

Trymacs bei Offline + Ehrlich

Mit seiner Diät kommt Trymacs zum 14. November auf ein Gewicht von 106 Kilo. 6 Tage nach dem Podcast sieht man den Streamer auf YouTube und scheinbar hat er noch mehr Gewicht verloren. Einen genauen Stand seines Gewichts kann nur Trymacs selbst durchgeben, jedoch werden wir in zukünftigen Videos bestimmt noch besser zu Gesicht bekommen, wie schlank der Streamer geworden ist. 

Auch interessant