Das Glurak-Mobil für Trymacs!

Trymacs: Streamer will Pokémon-Auto kaufen – ausgerechnet von Papaplatte

  • vonMichael Warczynski
    schließen

Streamer Trymacs ist aktuell im Pokémon-Wahn. Nun will er ein auch noch ein Gulark-Auto kaufen - doch das ausgerechnet von seinem Freund Papaplatte.

Hamburg, Deutschland – Aktuell gibt es einen nie zuvor dagewesenen Hype um Pokémon-Karten aus vergangenen Tagen. In Deutschland wird dieser Hype von Streamer Trymacs angeführt. Auch Papaplatte spielt auf Twitch (Alle Twitch News) in Verbindung mit Pokémon eine wichtige Rolle. Erst vor Kurzem erhielt dieser sein eigenes Glurak-Mobil mit spezieller Folierung. Doch nun möchte Trymacs genau dieses Auto abkaufen – der Streamer ist bereit, mehrere tausend Euro zu zahlen.

NameMaximilian Alexander Curt Stemmler
Bekannt alsTrymacs
Geburtstag19. August 1994
Größe1,92m
Follower auf YouTube1.720.000 Follower (2. Februar 2021)
Follower auf Twitch2.211.376 Follower (2. Februar 2021)

Trymacs: Twitch-Streamer und Papaplatte dominieren Pokemon-Hype in Deutschland

Auf Twitch gibt es einen krassen Hype wegen Booster-Packs von Pokémon-Karten. Vor allem Trymacs profitiert von dem Pokémon-Hype. Der Streamer erreichte ungeahnte Zahlen auf Twitch und generierte innerhalb von nur sieben Tage eine Watch-Time von 2,6 Millionen Stunden. Das Konzept hinter den Openings ist jenes, Displayboxen zu kaufen, in denen gleich mehrere Booster enthalten sind. Diese sind meistens schon mehrere Jahre alt und deshalb nicht gerade günstig. Zeitgleich fiebern hunderttausende Zuschauer ordentlich mit und hoffen auf viel Glück für den jeweiligen Streamer.

Die Openings auf Twitch haben jedoch auch ihre Schattenseiten. Immer wieder macht Trymacs während seiner Livestreams deutlich, dass das Ziehen von seltenen Karten dem Glücksspiel ähnelt. Aus diesem Grund warnt er seine eigenen Zuschauer davor, es ihm keineswegs gleichzutun und Pokémon-Booster zu bestellen. Trotz dieses negativen Punktes, erreicht der Streamer aus Hamburg ungeahnte Reichweiten. Trymacs brach erst vor kurzem den Horrorcamp-Rekord von Knossi auf Twitch.

Trymacs: Twitch-Kollege Papaplatte gönnt sich eigenes Glurak-Mobil – Streamer will es abkaufen

Wegen des unfassbaren Pokémon-Karten-Hypes in Deutschland pimpte Papaplatte sein Auto nun mit einem auffälligen Glurak-Design. Die Folierung wurde ihm wegen einer Promo-Aktion auf YouTube geschenkt. Anscheinend konnte sich auch der größte Pokémon-Opener Trymacs für das Auto seines Twitch-Kollegen begeistern. In einem seiner letzten Livestreams schrieb der Streamer aus Hamburg an Papaplatte: „Du hast jetzt ja zwei Autos und ich hätte jetzt an deinem Glurak-Mitsubishi Interesse.“ Im Anschluss frage er den erst 24-jährigen Kevin Teller, wie viel der Wagen eigentlich kosten würde. Bei dem Auto selbst soll es sich um einen „Mitsubishi-Space-Star mit 60 PS“ handeln. Allein vom Namen war Trymacs bereits begeistert und stellte fest: „Space-Star klingt krass.

Trymacs: Pokemon-Auto für tausende Euro – Streamer will es um jeden Preis

Nach der Preisanfrage von Trymacs antwortete Papaplatte kurz und knapp: „Kein Plan; was der kostet.“ Doch der Pokémon-Streamer aus Hamburg ließ nicht locker und wollte das Fahrzeug unbedingt erwerben, obwohl es sich um die „wirklich whackste Verhandlung“ zwischen den beiden Influencern gehandelt haben soll. Doch ganz zum Schluss nannte Papaplatte dann endlich einen Preis. Der YouTuber aus Berlin hätte gerne noch 5.000 Euro für sein Glurak-Mobil. Nun bleibt abzuwarten, ob Trymacs diesen Deal tatsächlich eingeht und bald im Glurak-Mitsubishi durch die Gegend fährt.

Rubriklistenbild: © YouTube: Trymacs / Instagram: Trymacs (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Bikini-Streamerinnen - Streamer fordert Twitch zu Handlung auf
MontanaBlack: Bikini-Streamerinnen - Streamer fordert Twitch zu Handlung auf
MontanaBlack: Bikini-Streamerinnen - Streamer fordert Twitch zu Handlung auf
MontanaBlack: Fisch-Folter im Aquarium? Streamer lässt Experten sprechen
MontanaBlack: Fisch-Folter im Aquarium? Streamer lässt Experten sprechen
MontanaBlack: Fisch-Folter im Aquarium? Streamer lässt Experten sprechen
Amouranth: ASMR-Twitch-Streamerin reagiert emotional auf Sexismus-Vorwürfe
Amouranth: ASMR-Twitch-Streamerin reagiert emotional auf Sexismus-Vorwürfe
Amouranth: ASMR-Twitch-Streamerin reagiert emotional auf Sexismus-Vorwürfe
MontanaBlack: Twitch-Streamer gebannt – „Ich hab nichts gemacht“
MontanaBlack: Twitch-Streamer gebannt – „Ich hab nichts gemacht“
MontanaBlack: Twitch-Streamer gebannt – „Ich hab nichts gemacht“

Kommentare