Aftershow-Party

Trymacs: Alkohohl-Absturz nach Boxkampf – Siegesfeier eskaliert

  • Robin Dittrich
    VonRobin Dittrich
    schließen

Twitch-Streamer Trymacs konnten seinen Boxkampf gegen MckyTV für sich entscheiden. Jedoch eskalierte die Siegesfeier anscheinend komplett.

Köln – The Great Fight Night in der Lanxess Arena Köln war ein riesiges Event der Streamer-Szene. Viele Stars, die auf Twitch und Youtube bekannt sind, nahmen daran teil. Zum Teil im Boxring, meistens nur in den Zuschauer-Rängen. Unter anderem waren MontanaBlack, Knossi und Abugoku unter den Zuschauern, Trymacs und MckyTV trugen den Hauptkampf aus. Auch auf der Aftershow-Party ging es angeblich heiß her. MontanaBlack verriet jetzt ein pikantes Detail über Trymacs.

EventThe Great Fight Night
Gewinner des Box-AbendsxHankyy, Rumathra, Trymacs
LocationLanxess Arena Köln
StreamerMontanaBlack
Follower auf Twitch4,4 Millionen (Stand: April 2022)
Follower auf Twitter1,2 Millionen (Stand: April 2022)

Trymacs gewinnt The Great Fight Night – und stürzt danach ab

Wer hat gewonnen? The Great Fight Night dürfte in der Streamer-Welt für längere Zeit ein Thema bleiben. Insbesondere der Hauptkampf sorgte für viel Aufsehen, in dem Trymacs MckyTV locker besiegte. Viele ihrer Twitch-Kollegen nahmen rund um den Boxring Platz, um sich das Geschehen aus nächster Nähe anzugucken. Unter anderem dabei war auch MontanaBlack in vorderster Reihe. Für ihn war der Hauptkampf besonders interessant – er setzte satte 10.000 Euro auf einen Sieg von Trymacs.

  • Trymacs vs. MckyTV
  • Rumathra vs. Vlesk
  • Chefstrobel vs. xHankyy

Trymacs stürzt ab: Und das, obwohl er aktuell gar nicht mal so viel Geld auf dem Konto haben soll – im Gegensatz zu anderen Streamern. Die 10.000 Euro gewann er und will sie einem Tierheim in Buxtehude spenden. Trymacs feierte seinen verdienten Sieg, auch ohne darauf gewettet zu haben. Wie jetzt im Stream von MontanaBlack herauskam, feierte er ihn sogar etwas zu doll. Monte spielte seinen Zuschauern eine Sprachnachricht ab, die vom Absturz des Twitch-Stars berichtet. Von dem bekamen die über 500.000 Zuschauer während des Streams auf Joyn nichts mit.

Trymacs muss nach Aftershow-Party auf sein Zimmer getragen werden

Was ist mit Trymacs passiert? MontanaBlack zückte in seinem Stream sein Handy und spielte eine Sprachnachricht seines GTA-Buddies Abugoku9999 vor, die nach der Aftershow-Party aufgenommen wurde. Darin berichtet der GTA V Roleplayer, der dort als Mr. Bitcoin bekannt ist, über sein Zusammentreffen mit Trymacs. „Ich musste den in sein Hotelzimmer tragen, der ist die ganze Zeit umgefallen“, sagte Obu leicht belustigt und merklich aus der Puste.

Hier spielt MontanaBlack die Sprachnachricht von Abugoku9999 vor, als der Trymacs auf sein Zimmer getragen hat.

Trymacs hatte anscheinend so viel getrunken, dass er nicht mehr alleine ins Zimmer laufen konnte. „Der war in seiner eigenen Welt, der war komplett besoffen und hat nur Spanisch geredet“, sagte Abu in der Sprachnachricht. Auch Monte fand die Sache urkomisch und „fand es geil.“ Am Ende fragte Trymacs Abu angeblich noch, ob er gut Spanisch spricht. Abu meinte nur: „Der hat die ganze Zeit irgendwas geredet, irgendwie Spanisch, aber das war kein Spanisch.“

Trymacs stürzte nach seinem Sieg über MckyTV böse ab. (ingame.de-Montage)

Was sagt Trymacs dazu? Trymacs äußerte sich in seinem Stream ebenfalls zu der Situation. Dort bestätigte er, dass die komplette Geschichte wahr sei. „Ich hatte einen kompletten Filmriss. Mich haben zwei Leute nach Hause getragen und ich habe nur noch Spanisch geredet.“ Auch für das Hotelpersonal soll es nicht allzu schön geendet haben: „Ich habe das ganze Zimmer vollgekotzt“ sagte er. Immerhin: „Ich musste ein dickes Trinkgeld da lassen.“ Für ihn kam der Absturz wohl nicht überraschend: „War aber auch klar“, sagte er nur kurz und knapp.

Rubriklistenbild: © Instagram: trymacs/Wolfgang Simlinger/Imago

Kommentare